Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 36
Like Tree13Likes

Thema: Empfehlung Solaranlage

  1. #11
    Forenmitglied Avatar von Gunar
    Registriert seit
    01.03.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    8.238

    Standard AW: Empfehlung Solaranlage

    Na wenn die Pumpe aus ist fällt aber die ganze Wassersäule ab.
    Geändert von Antonius (04.01.2016 um 09:52 Uhr) Grund: unnötiges Zitat
    Gruß Gunar
    Dolphin Maestro 30
    Betonpool mit Folie 3,6x6,23x1,5 oval
    21,5m² Solarrip
    Speck Bettar 8
    Filter Triton II 485mm
    Chlorgenerator Zodiac LM2-40 durch Einbindung
    in ProCon.IP


  2. #12
    Forenmitglied Avatar von Michi-WHV
    Registriert seit
    26.05.2013
    Ort
    Wilhelmshaven
    Beiträge
    3.182

    Standard AW: Empfehlung Solaranlage

    Mh, eigentlich ist es ein ENT lüfter und kein Belüfter, er zieht ja nicht, sondrrn lässt den überdruck raus.
    ☆ja klar, macht Arbeit, kostet Geld, aaaaaber
    Der Wellnessfaktor ist ungleich höher.. !


  3. #13
    FORENTEAM Avatar von h2ofan
    Registriert seit
    29.06.2010
    Ort
    Köln
    Beiträge
    12.321

    Standard AW: Empfehlung Solaranlage

    Jein. Wenn es eine einfache Bauart ist, die im Innern eine Kugel, ein Kegel oder eine Platte haben, dann lassen die solange Luft raus bis Gegendruck durch das Wasser da ist. Dann schließt das Ventil. Nachteil: Wenn die Filterpumpe aus ist und die Wassersäule zieht, geht der Entlüfter in eine Belüfterfunktion.

    Bei manchen Solarabsorbern ist das sogar gewollt, damit der Unterdruck den Absorber nicht plattzieht.
    Michi-WHV likes this.
    Gruß aus Köln, Frank

    " Nur bewegtes Wasser ist gutes Wasser "

    ADMINISTRATORTEAM POOLPOWERSHOP-FORUM

    Pool- u. Solarsteuerung auf Basis der TDR 2004

  4. #14
    Forenmitglied Avatar von Michi-WHV
    Registriert seit
    26.05.2013
    Ort
    Wilhelmshaven
    Beiträge
    3.182

    Standard AW: Empfehlung Solaranlage

    Könnte sein, ein Leichtes Plattziehen kann man ab und zu bemerken, fällt aber fast garnicht ins auge . Ich denke, wenn er luft ziehen würde, dann ziehen sie sich nicht platt, weil ein kleines vakuum entsteht.

    Das teil ist aus dem heizungsbau , da sollte er auf jeden fall nicht luft ziehen können.

    Wenn ich die pumpe ! Übrigens eine seperate, anschmeiße, dann drückt es das wasser erst mal hoch - am entlüfter entweicht die luftsäule - der rest wird gefüllt und an der eld blubberts nur ein bisschen.
    ☆ja klar, macht Arbeit, kostet Geld, aaaaaber
    Der Wellnessfaktor ist ungleich höher.. !


  5. #15
    Forenmitglied
    Registriert seit
    18.05.2015
    Beiträge
    30

    Standard AW: Empfehlung Solaranlage

    Ich habe mich mal etwas mit dem Thema Solarsteuerung beschäftigt und mir auch intensiv den TDR 2004 Thread angeschaut. Klingt alles toll, aber auch nach viel Arbeit (muss diesen Winter noch den Dachboden ausbauen). Meine Anforderungen sind relativ basic:
    - Pumpenzeitsteuerung
    - Überbrückung Solar (auch außerhalb der regulären Pumpenzeit), wenn Solartemp > Wassertemp + x°C
    - Manuell: Bypass öffnen/schließen, Pumpe an/aus (für Rückspülen, Bodensaugen oder Verteilung Poolchemie mit oder ohne Solar)

    Kann man das nicht auch mit einer OKU Suncontrol erreichen? Ggf. müsste man den Bypass durch Herabsenken der Temperatureinstellung schließen, aber sonst müsste die das doch können, oder? Kann man an die Suncontrol auch einen Belimo für den Bypass ansteuern?

    Gruß,
    Markus

  6. #16
    FORENTEAM Avatar von Joey
    Registriert seit
    27.07.2006
    Ort
    Bottrop, NRW
    Beiträge
    11.891
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Empfehlung Solaranlage

    Hallo Markus,

    klar geht das alles auch mit der Suncontrol

    Ich habe aktuell die Pumpen(zeit)steuerung und die Solarpumpe über die Suncontrol laufen. Du kannst aber genauso einen Belimo oder sonstigen Motorkugelhahn ansteuern. Die Suncontrol bietet da einiges.

  7. #17
    Forenmitglied
    Registriert seit
    18.05.2015
    Beiträge
    30

    Standard AW: Empfehlung Solaranlage

    Anscheinend kann man mit der Suncontrol die Zeiten nicht einstellen, in dem sie die normale Umwälzung machen soll. Oder wie realsiert man das? Die Pumpe manuell an und aus machen würde man dann über eine externe Zeitsteuerung (Zeitschaltuhr?), Suncontrol auf Stellung Aus? Ich hatte vor, wenn möglich keine separate Pumpe für Solar zu nutzen.

    Da ich ja schon darauf aufmerksam gemacht wurde, dass meine Umwälzzeiten zu kurz sind, wie lang müssten sie denn sein? Es handelt sich um einen Ovalpool 7x3.5x1.5. Die Pumpe ist etwas tiefer als die Einlaufdüsen in einem Schacht und steht im Gerätehaus neben dem Pool (Skimmerseite). Verrohrung mit 50er Flexschläuchen.

    Pumpe: AquaPlus 8 Filterpumpe AquaPlus 8 von Aquatechnix Aqua Plus 8 m. 8m³/h | Poolpowershop
    Sandfilteranlage: Pools ana Pro 400/8

    Ich hatte mit ca. 12m³/h gerechnet, da die Förderhöhe nicht hoch ist (Anhand der Kurve im Datenblatt). Bei ca. 30m³ Wasserinhalt wäre eine Umwälzung in ca. 2.5 Std. erreicht. Daher lief die Pumpe 2x 3 Std. am Tag...

    Reicht diese Pumpe für die Solaranlage aus oder brauch ich da was Stärkeres?

    Danke,
    Markus

  8. #18
    Forenmitglied
    Registriert seit
    10.09.2014
    Beiträge
    2.616

    Standard AW: Empfehlung Solaranlage

    Deine Sandfilteranlage baut in etwa 0,5bar Druck auf, was eine Förderhöhe von 5m entspricht(weitere Verluste durch Absorber, Leitungen etc. fehlen da noch)
    Schau mal in das entsprechende Pumpendiagram(Kennlinie) was dann noch gefördert wird
    mfG

    Mario

    Outdoorpool: 8*4*1,4-1,6m
    PoolDigital-Poolcontroller, Rippenrohrabsorber 28m² + 13m², Brilix XHP-200 TRI
    Dolphin Scoope DeLuxe, Filterkessel BWT HL-600D mit Speck Badu 90 Eco VS
    autom. Rückspülung, analoge Wasserstanderfassung (Eigenbau), autom. Nachfüllen (Brunnenwasser)

  9. #19
    Forenmitglied
    Registriert seit
    18.05.2015
    Beiträge
    30

    Standard AW: Empfehlung Solaranlage

    Bei 6m Förderhöhe sind es 11m³/h. Da geht meine Rechnung mit einer Umwälzung in 3 Stunden immernoch auf... oder hab ich einen Denkfehler?

  10. #20
    Forenmitglied
    Registriert seit
    10.09.2014
    Beiträge
    2.616

    Standard AW: Empfehlung Solaranlage

    Nö, nach Kennlinie stimmt das dann wohl...

    Meine Bettar 8 bringt auch 8m³/h aber leider nicht mehr bei 8m
    mfG

    Mario

    Outdoorpool: 8*4*1,4-1,6m
    PoolDigital-Poolcontroller, Rippenrohrabsorber 28m² + 13m², Brilix XHP-200 TRI
    Dolphin Scoope DeLuxe, Filterkessel BWT HL-600D mit Speck Badu 90 Eco VS
    autom. Rückspülung, analoge Wasserstanderfassung (Eigenbau), autom. Nachfüllen (Brunnenwasser)

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Empfehlung Poolheizung
    Von SebastianGr im Forum Poolheizung / Solartechnik - Solarabsorber, Solarregelung, Wärmepumpe
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.05.2016, 08:11
  2. Empfehlung für Zubehör
    Von bin-neu-hier im Forum Pooltechnik / Schwimmbadtechnik + Zubehör
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 29.04.2016, 11:33
  3. Empfehlung Poolroboter
    Von sentinel26 im Forum Poolreinigung / Schwimmbadreinigung - Sandfilteranlage, Poolroboter, Poolsauger
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 25.04.2016, 13:00
  4. Empfehlung Randsteine
    Von sid11 im Forum Poolbau / Schwimmbadbau
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.12.2015, 17:25
  5. WP Empfehlung für 40m3 Pool mit 20m2 Solaranlage
    Von thor66d im Forum Poolheizung / Solartechnik - Solarabsorber, Solarregelung, Wärmepumpe
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.07.2011, 08:49

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Shoppingwelten: Pool | Sauna | Whirlpool | Poolroboter | Solarien | Waterrower
created by digidesk - media solutions, www.digidesk.de