Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30
Like Tree14Likes

Thema: Suche eine günstige Solarsteuerung bzw. Temperaturregelung

  1. #21
    Forenmitglied
    Registriert seit
    11.08.2015
    Beiträge
    13

    Standard AW: Suche eine günstige Solarsteuerung bzw. Temperaturregelung

    Zitat Zitat von Emsi01 Beitrag anzeigen
    Habe ich schon verstanden Schwubbi

    Ich weiß auch das es effektiver ist. Ist auch teurer als 8 Euro. Die Frage war nach einer günstigen Regelung und ich wagte es mal wieder meine eigenen Ideen beizusteuern, Asche auf mein Haupt das ich mir wieder was eigenes ausdenken musste :-)
    Ansonsten kann ich nur sagen es ist simpel und funktioniert klasse, letztes Jahr alles manuell und abends den Wetterbericht angesehen. Dieses Jahr automatisch und es funktioniert. Ist immer witzig wenn dann hier Leute sagen, Schwarzes Rohr als Heizung geht nicht, einfacher Temperaturfühler mit Thermostat geht nicht. Geht super wenn man etwas rumfummeln mag.
    Schöne Badesaison Euch allen
    Habe ich genauso gemacht und bin auch sehr zufrieden. Als Thermostat eine Inkbird ITC 1000 für etwa 15€. Mit der Einschalttemperatur muss man in der Tat bißchen rumspielen, je nach Wassertemperatur. Das hat man bei einer Differenztemperaturregelung natürlich nicht. Besser als manuell rumzueiern ist es allemal. Hab dazu noch eine Zeitschaltuhr um auch bei schlechtem Wetter zu filtrieren und alles läuft...

  2. #22
    FORENTEAM Avatar von Andy
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    Ennepetal
    Beiträge
    30.944
    Blog-Einträge
    89

    Standard AW: Suche eine günstige Solarsteuerung bzw. Temperaturregelung

    Das schwarzes Rohr als Poolheizung nicht funktioniert wurde hier nie behauptet. Das einzige auf was hier hingewiesen wird ist die notwendige Fläche bzw. das man das Wasser nicht durch xx m Länge drücken kann.

    Liebe Grüße und viel Erfolg Andy
    FORENLEITUNG POOLPOWERSHOP-FORUM

  3. #23
    Forenmitglied Avatar von McLovin
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    23

    Standard AW: Suche eine günstige Solarsteuerung bzw. Temperaturregelung

    Zitat Zitat von Nitrocraft Beitrag anzeigen
    ...Ich habe meine Solarsteuerung mit Stellantrieb für unter 100€ gebaut.

    Temperaturregler SC-20 neu mit zwei Fühlern aus der Bucht 40,-
    Belimo Stellantrieb gebraucht aus der Bucht ca. 40,-
    Anbohrschelle mit Tauchhülse von PPS ca. 10,-
    Kleinkram für Montage und Kabel zur Verlängerung der Fühler ca. 10,-

    Vorteil: den SC-20 gibt es in 230V und 24V Ausführung. Je nachdem welchen Belimo du bei e... ergattern kannst, bestellst Du den passenden Regler. Ein weiteres Relais ist nicht erforderlich. Die Kabel der Fühler kannst Du selbst verlängern. Messabweichungen durch den dann höheren Widerstand können korrigiert werden, da der SC-20 eine Kalibrierungsmöglichkeit bietet. Mit der Eiswassermethode kein Problem. Dann noch den Belimo auf den Kugelhahn adaptieren, Anbohrschelle in den Rücklauf, Fühler rein und einen aufs Dach. Alles verkabeln und Regler programmieren. Fertig.
    Könnte ich dazu noch n paar Fragen stellen?

    1) Braucht man 2 Anbohrschellen mit Tauchhülse für die Sensoren, da ja 2 Sensoren verwendet werden?
    2) 1 Sensor wird in den Rücklauf vom Solarabsorber platziert. Wohin soll der andere gehen (ins Verteilerzulaufrohr vom Solarabsorber)?
    3) Benutzt Du in Deiner Konstellation nur ein Bypasskugelhahn, welcher vom Belimo Stellantrieb verstellt wird?
    4) Welchen Kugelhahn verwendest Du?

    Danke erst mal

  4. #24
    Forenmitglied Avatar von skoschke
    Registriert seit
    23.04.2012
    Ort
    Mecklenburg Vorpommern
    Beiträge
    12.519

    Standard AW: Suche eine günstige Solarsteuerung bzw. Temperaturregelung

    Nein!

    Der Solarfühler gehört AN das Sammlerrohr und soll nur melden dass es da oben wärmer wie das Poolwasser ist!
    Für den Pool habe ich einen Fühler direkt im Becken hängen, dann stimmt die Temperatur auch wenn die Pumpe steht!

    Ciao
    Stefan
    schwubbi1877 likes this.
    Poolsteuerung und Dosiersteuerung auf Basis Siemens LOGO
    Alben :
    Unser Aluwandpool 4*1,5m rund
    Vergleich Filtermedien

  5. #25
    Forenmitglied
    Registriert seit
    05.07.2015
    Beiträge
    36

    Standard AW: Suche eine günstige Solarsteuerung bzw. Temperaturregelung

    Zitat Zitat von McLovin Beitrag anzeigen
    Könnte ich dazu noch n paar Fragen stellen?

    1) Braucht man 2 Anbohrschellen mit Tauchhülse für die Sensoren, da ja 2 Sensoren verwendet werden?
    2) 1 Sensor wird in den Rücklauf vom Solarabsorber platziert. Wohin soll der andere gehen (ins Verteilerzulaufrohr vom Solarabsorber)?
    3) Benutzt Du in Deiner Konstellation nur ein Bypasskugelhahn, welcher vom Belimo Stellantrieb verstellt wird?
    4) Welchen Kugelhahn verwendest Du?

    Danke erst mal
    Hi,

    wie Stefan schon geschrieben hat, ein Sensor kommt aufs Dach AN eines der Sammelrohre. Kabelbinder oder Schlauchschelle und festklemmen, fertig. Den zweiten Fühler kann man entweder direkt in den Pool hängen. Das hätte bei mir aber einen sehr hohen Aufwand bedeutet. Deswegen habe ich eine Anbohrschelle mit Tauchhülse in die Leitung gesetzt. Ich habe die Leitung genommen die das Beckenwasser zur Pumpe führt. Das hat die tatsächliche Beckentemparatur am besten wiedergegeben.
    Du brauchst also nur eine Anbohrschelle und eine Tauchhülse.

    Ich benutze nur einen ganz normalen Kugelhahn an den ich den Belimo adaptiert habe. Falls ich mal etwas an den Leitungen arbeiten muss, habe ich noch zwei Kugelhähne in den Solar Vor und Rücklauf eingebaut um den Bypass absperren zu können. Für die Regelung sind sie nicht relevant.

    Viele Grüße
    Alex

  6. #26
    Forenmitglied
    Registriert seit
    03.08.2016
    Beiträge
    54

    Standard AW: Suche eine günstige Solarsteuerung bzw. Temperaturregelung

    Zitat Zitat von McLovin Beitrag anzeigen
    Könnte ich dazu noch n paar Fragen stellen?

    1) Braucht man 2 Anbohrschellen mit Tauchhülse für die Sensoren, da ja 2 Sensoren verwendet werden?
    Ich habe zwei Tauchhülsen verwendet, ja. Die eine Tauchhülse sitzt in meinem Messbypass, in dem ich auch Redox und PH-Wert messe, bzw. messen will. Der ermitel ist Ist-Temperatur. Der andere sitzt an meinem Solarabsorber. Der besteht aus schwarzem 16mm Schlauch als Schnecke aufgewickelt. Davon habe ich derzeit 4 Stück... sollen aber mal 8 werden. In einer Leitung habe ich ein T-Stück mit 1/2" Aufnahme für eine Tauchhülse. Damit messe ich dann die Solartemperatur. Aber wie Stefan schon geschrieben hat, geht es auch anders.

    Zitat Zitat von McLovin Beitrag anzeigen
    2) 1 Sensor wird in den Rücklauf vom Solarabsorber platziert. Wohin soll der andere gehen (ins Verteilerzulaufrohr vom Solarabsorber)?
    (siehe oben)

    Zitat Zitat von McLovin Beitrag anzeigen
    3) Benutzt Du in Deiner Konstellation nur ein Bypasskugelhahn, welcher vom Belimo Stellantrieb verstellt wird?
    Ich nutzte einen Kugelhahn, der vom Belimo geöffnet und geschlossen wird und einen Hahn dazu parallel, um den Druck zu regeln, da dieser bei mir auf fast 1 Bar ansteigt, wenn alles Wasser durch den aktuell noch zu kleinen Solarabsorber fließen soll.

    Zitat Zitat von McLovin Beitrag anzeigen
    4) Welchen Kugelhahn verwendest Du?
    Ich nutzte da, wo ich sie mit er Hand bediene, ganz einfache Kugelhähne für 2-3 Euro. Gibt es im PPS leider nicht. Lediglich der Kugelhahn für den Motor ist ein Teurer (der hier). Die Anderen wären zu schwer zu bewegen und bei diesem hat der Belimo direkt ohne große Anpassungen drauf gepasst.
    - INTEX Frame Pool "Ultra-Rondo I" Ø 488 x 122 cm mit Mini-Aussenskimmer
    - Speck Alpha 8 an Spirato Splash+ 500 Filterkessel mit Filterglas
    - Zodiac Ei2 (25gr/h) mit 2-Fach-Controller P13/PH803
    - Solarabsorber inkl. Temperaturdifferenzregler CS-09 und Belimo Federrücklaufantrieb AF230
    - 55Watt UV-C Filter inkl. Blue Lagoon Flowswitch
    - 50mm Druckleitung / 63mm Saugleitung

  7. #27
    Forenmitglied Avatar von McLovin
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    23

    Standard AW: Suche eine günstige Solarsteuerung bzw. Temperaturregelung

    Oh man, danke euch Junx für die schnelle Info, topp.

    Noch mal fürs Verständnis, wie die Regelung funktionieren sollte:

    * Ist der Temperaturunterschied größer als eingestellt -> schließe den Bypass (Solarabsorber wird benutzt).
    * Ist der Temperaturunterschied kleiner gleich als eingestellt -> öffne den Bypass (Solarabsorber wird nicht benutzt).

    Wie schnell macht denn der Belimo den 90 Grad Hahn zu / auf? Schlagartig oder langsam?

    Ach ja, bei Dieser Regelung läuft bei euch die Sandpumpe fast ganzen Tag, oder sagen wir mal von 8:00 - 20:00, also in der Zeit, wo man Sonne erwarten kann?

    Falls es so ist, hab hier ne Sandfilteranlage, die anscheinen 11m^3/h machen sollte (wahrscheinlich ohne Sand im Filter usw).
    Gut, bis es durch den Absorber durchgedrückt wurde, sinds vielleicht nur noch 1m^3/h, aber ist es nicht zu viel des Guten, heißt das Wasser hat doch keine Chance da oben warm zu werden?
    Vielleicht ist es einfach besser einen separaten Kreislauf für den Solraabsorber mit einer kleinen Heizungspumpe zu installieren, dann bräuchte man auch keinen Belimo?
    Geändert von McLovin (19.06.2018 um 10:08 Uhr)

  8. #28
    Forenmitglied Avatar von skoschke
    Registriert seit
    23.04.2012
    Ort
    Mecklenburg Vorpommern
    Beiträge
    12.519

    Standard AW: Suche eine günstige Solarsteuerung bzw. Temperaturregelung

    Ein Belimo dreht langsam in die andere Stellung, per Federrücklauf dann in vielleicht 10s wieder zu.

    aber ist es nicht zu viel des Guten, heißt das Wasser hat doch keine Chance da oben warm zu werden?
    Immer wieder der gleiche Trugschluss!
    Kaltes Wasser kann besser Wärme aufnehmen wie bereits warmes, und ob Du 1000l um 1 Grad oder 10000l um 0.1 Grad erwärmst, bringt im Pool im Endeffekt das Gleiche!

    mit einer kleinen Heizungspumpe
    die mit Sicherheit nicht Chlorwasser verträgt, ebenso den Sauerstoff im Poolwasser, das Heizungswasser ist im Normalfall tot und kein Sauerstoff mehr drin!

    Ciao
    Stefan
    Poolsteuerung und Dosiersteuerung auf Basis Siemens LOGO
    Alben :
    Unser Aluwandpool 4*1,5m rund
    Vergleich Filtermedien

  9. #29
    Forenmitglied Avatar von McLovin
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    23

    Standard AW: Suche eine günstige Solarsteuerung bzw. Temperaturregelung

    Zitat Zitat von skoschke Beitrag anzeigen
    ...Immer wieder der gleiche Trugschluss!
    Kaltes Wasser kann besser Wärme aufnehmen wie bereits warmes, und ob Du 1000l um 1 Grad oder 10000l um 0.1 Grad erwärmst, bringt im Pool im Endeffekt das Gleiche!...
    Ach hab nicht so richtig darüber nachgedacht, aber (eventuell ist das Offtopic) falls es so ist, warum bildet Düse hier Schleifen und hat die Verteilerrohre nur auf einer Seite?

    http://www.poolpowershop-forum.de/po...rabsorber.html

    Dachte, dass er damit das Wasser nur etwas länger auf dem Dach halten möchte.
    Solarabsorber: Z Design ala 'Düse' 4.3m x 6.6m (933m)
    SFA: vidaXL Sandfilterpumpe 400 W 11.000 L/h
    Pool: Intex 4.5m x 2.2m x 0.84m (7000L)
    Solarsteuerung: ESCO SC-20D mit 2 Fühlern, 2 Kugelhähne (1x Bypass, 1x Vorlauf)
    Antrieb: 2 Belimo SM24a

  10. #30
    Forenmitglied
    Registriert seit
    03.08.2016
    Beiträge
    54

    Standard AW: Suche eine günstige Solarsteuerung bzw. Temperaturregelung

    Zitat Zitat von skoschke Beitrag anzeigen
    Immer wieder der gleiche Trugschluss!
    Kaltes Wasser kann besser Wärme aufnehmen wie bereits warmes, und ob Du 1000l um 1 Grad oder 10000l um 0.1 Grad erwärmst, bringt im Pool im Endeffekt das Gleiche!
    Sorry, aber dem muss ich mal widersprechen. Klar, die zugeführte Energie ist die gleiche, aber der Effekt ist definitiv ein Anderer. Wenn ich einen Pool mit 10.000 Liter habe und die Temperatur von 20°C auf 28°C bringe, oder ich habe einen Pool mit 40.000 Liter und bringe das Wasser mit der gleichen Energie von 20°C auf 22°C. Da frag mal meinen Frau... da gibt es einen entscheidenden Unterschied!

    Zitat Zitat von McLovin Beitrag anzeigen
    Ach hab nicht so richtig darüber nachgedacht, aber (eventuell ist das Offtopic) falls es so ist, warum bildet Düse hier Schleifen und hat die Verteilerrohre nur auf einer Seite?Dachte, dass er damit das Wasser nur etwas länger auf dem Dach halten möchte.
    Mehr als die vorhandene Dachfläche kann er nicht belegen... die ist ja nun mal fix. Und ober nun 50 Leitungen vom Einlass- zum Auslassrohr verlegt und Ein- und Auslassrohr auf den jeweils gegenüberliegenden Seiten des Daches installiert oder 25 Leitungen als Schleife auf dem Dach verlegt (so wie er es gemacht hat), sollte kaum einen Unterscheid ergeben. Die genutzte Absorberfläche ist die Gleiche. Bei 50 Leitungen sind Gegendruck in der Anlage und die Fließgeschwindigkeit geringer, daher würde ich das vorziehen, aber ob das den Effekt merklich oder überhaupt ändert, kann ich nicht sagen.
    Geändert von Mr.Guybrush.Threepwood (20.06.2018 um 10:29 Uhr)
    - INTEX Frame Pool "Ultra-Rondo I" Ø 488 x 122 cm mit Mini-Aussenskimmer
    - Speck Alpha 8 an Spirato Splash+ 500 Filterkessel mit Filterglas
    - Zodiac Ei2 (25gr/h) mit 2-Fach-Controller P13/PH803
    - Solarabsorber inkl. Temperaturdifferenzregler CS-09 und Belimo Federrücklaufantrieb AF230
    - 55Watt UV-C Filter inkl. Blue Lagoon Flowswitch
    - 50mm Druckleitung / 63mm Saugleitung

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Günstige LowEnd Solarsteuerung im Eigenbau
    Von Postman76 im Forum Poolheizung / Solartechnik - Solarabsorber, Solarregelung, Wärmepumpe
    Antworten: 155
    Letzter Beitrag: 07.06.2019, 14:19
  2. Hilfe... Suche eine günstige Solarheizung... Solarabsorber...
    Von sawflie im Forum Poolheizung / Solartechnik - Solarabsorber, Solarregelung, Wärmepumpe
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.05.2016, 22:14
  3. Günstige LowEnd Solarsteuerung im Eigenbau
    Von Postman76 im Forum Poolratgeber: Tipps zum selbst machen = Geld gespart!
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.05.2015, 16:40
  4. Suche günstige Pooltreppe
    Von Christina-2 im Forum Pooltechnik / Schwimmbadtechnik + Zubehör
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.08.2013, 11:12
  5. Hat jemand eine Idee wie ich eine günstige Poolhzg. Realisieren kann?
    Von Hugi im Forum Poolheizung / Solartechnik - Solarabsorber, Solarregelung, Wärmepumpe
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.06.2013, 18:45

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Shoppingwelten: Pool | Sauna | Whirlpool | Poolroboter | Solarien | Waterrower
created by digidesk - media solutions, www.digidesk.de