Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 31
Like Tree5Likes

Thema: Hilfe / Beratung bei Planung eines DIY Solarabsorbers

  1. #21
    Forenmitglied Avatar von McLovin
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    23

    Standard AW: Hilfe / Beratung bei Planung eines DIY Solarabsorbers

    Ach ich sehe, dass die Bilder von der Verrohrung nicht aktuell sind.
    Ich mach mal die neuesten rein, vielleicht ist ja jemand interessiert :)

    1_1024.jpg

    2_1024.jpg

    3_1024.jpg

    4_1024.jpg

    Unter die Motore habe 3 x 40x60er Alu Vierkantrohre gepackt, waren noch welche über.
    Um die Kraft von den Motoren auf die Kugelhähne zu übertragen habe ich auf ein 2mm Blech (ca. 120x40mm) genommen und darauf ein 20mm Rohr gepunktet.
    Das Blech dann mittels 2 Schrauben an den Kugelhahn geschraubt.
    Ist mir halt nichts besseres aingefallen funktioniert aber einwandfrei
    Geändert von McLovin (11.01.2019 um 13:47 Uhr)
    Solarabsorber: Z Design ala 'Düse' 4.3m x 6.6m (933m)
    SFA: vidaXL Sandfilterpumpe 400 W 11.000 L/h
    Pool: Intex 4.5m x 2.2m x 0.84m (7000L)
    Solarsteuerung: ESCO SC-20D mit 2 Fühlern, 2 Kugelhähne (1x Bypass, 1x Vorlauf)
    Antrieb: 2 Belimo SM24a

  2. #22
    Forenmitglied Avatar von McLovin
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    23

    Standard AW: Hilfe / Beratung bei Planung eines DIY Solarabsorbers

    Ist mir so heute eingefallen für den Absorber ala 'Haxley' lol

    Anstelle 2 Sammelrohre nebeneinander hinzulegen, wäre doch möglich die Löcher so zu Bohren, dass man das Rohr von einem Loch zum Anderen immer um 45 GRAD dreht.
    Dann hätte man nur 1 Rohr liegen und doch die Dachfläche maximal ausgenutzt.

    Was hält ihr davon?

    Verteilerrohr.jpg
    Solarabsorber: Z Design ala 'Düse' 4.3m x 6.6m (933m)
    SFA: vidaXL Sandfilterpumpe 400 W 11.000 L/h
    Pool: Intex 4.5m x 2.2m x 0.84m (7000L)
    Solarsteuerung: ESCO SC-20D mit 2 Fühlern, 2 Kugelhähne (1x Bypass, 1x Vorlauf)
    Antrieb: 2 Belimo SM24a

  3. #23
    Forenmitglied
    Registriert seit
    18.01.2018
    Beiträge
    170

    Standard AW: Hilfe / Beratung bei Planung eines DIY Solarabsorbers

    Kann man machen,klar. Aber dann muss das Sammelrohr auch groß genug sein.
    Wenn Du 20er Schlauch nimmst, dann würde ein 63er nicht mehr reichen, denn Du musst zwischen den Löchern auch Material lassen. Bei 63er Sammelrohr würden die Löcher dann nicht mehr beide nach vorn zeigen.
    Mit 75er könnte das evtl. gehen, müsste man aber an einem kleinen Stück mal probieren. Die Löcher kannst dann nicht genau 90Grad zur Achse bohren sondern so, dass diese nach vorn zeigen. Muss nicht 100% sein, denn der EPDM Schlauchanschluss ist ja bissel flexibel wenn man den etwas länger lässt.

    Wie gesagt müsste man probieren.
    Betonpool mit Folie 8m x 4m, 600er Sandfilter und 12er Pumpe
    Steuerung über KNX (EIB)
    Solarabsorber Eigenbau 4x9m
    automatische Versenkbare Lamellenabdeckung geplant
    Status: Rohbau fertig

  4. #24
    Forenmitglied Avatar von McLovin
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    23

    Standard AW: Hilfe / Beratung bei Planung eines DIY Solarabsorbers

    Wenn dann müssten wir schon 90 Grad zur Achse Bohren, jedoch das Rohr nur jeweils 45 Grad vor und zurück drehen.
    Das werd ich mal im 63er probieren die Tage.
    Ich verwende jedoch 16er Röhrchen und bohre auf 21mm vor für 23mm EPDM Schlauchstücke.
    Solarabsorber: Z Design ala 'Düse' 4.3m x 6.6m (933m)
    SFA: vidaXL Sandfilterpumpe 400 W 11.000 L/h
    Pool: Intex 4.5m x 2.2m x 0.84m (7000L)
    Solarsteuerung: ESCO SC-20D mit 2 Fühlern, 2 Kugelhähne (1x Bypass, 1x Vorlauf)
    Antrieb: 2 Belimo SM24a

  5. #25
    Forenmitglied Avatar von McLovin
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    23

    Standard AW: Hilfe / Beratung bei Planung eines DIY Solarabsorbers

    Heute n Paar Berechnungen durchgeführt.
    Im Moment liegen 140 16mm Schläuche (933m)
    Nach dem Umbau könnten ca. 120 (800m) dazukommen.
    Also insgesammt ca. 1.7KM.
    Das müsste doch bestimmt eine Verbesserung herbeiführen
    Solarabsorber: Z Design ala 'Düse' 4.3m x 6.6m (933m)
    SFA: vidaXL Sandfilterpumpe 400 W 11.000 L/h
    Pool: Intex 4.5m x 2.2m x 0.84m (7000L)
    Solarsteuerung: ESCO SC-20D mit 2 Fühlern, 2 Kugelhähne (1x Bypass, 1x Vorlauf)
    Antrieb: 2 Belimo SM24a

  6. #26
    Forenmitglied
    Registriert seit
    18.01.2018
    Beiträge
    170

    Standard AW: Hilfe / Beratung bei Planung eines DIY Solarabsorbers

    @McLovin, bist du denn mit dem dem versetzten Bohren weitergekommen? Bzw. hat es funktioniert?
    Betonpool mit Folie 8m x 4m, 600er Sandfilter und 12er Pumpe
    Steuerung über KNX (EIB)
    Solarabsorber Eigenbau 4x9m
    automatische Versenkbare Lamellenabdeckung geplant
    Status: Rohbau fertig

  7. #27
    Forenmitglied Avatar von McLovin
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    23

    Standard AW: Hilfe / Beratung bei Planung eines DIY Solarabsorbers

    Leider noch nicht.
    Parallel restauriere ich noch meinen Ami.
    Die Unterbodenbeschichtung muß nun eine Woche trocknen.
    Ich werde heute ein paar Bohrtests machen und berichten.
    Solarabsorber: Z Design ala 'Düse' 4.3m x 6.6m (933m)
    SFA: vidaXL Sandfilterpumpe 400 W 11.000 L/h
    Pool: Intex 4.5m x 2.2m x 0.84m (7000L)
    Solarsteuerung: ESCO SC-20D mit 2 Fühlern, 2 Kugelhähne (1x Bypass, 1x Vorlauf)
    Antrieb: 2 Belimo SM24a

  8. #28
    Forenmitglied
    Registriert seit
    18.01.2018
    Beiträge
    170

    Standard AW: Hilfe / Beratung bei Planung eines DIY Solarabsorbers

    Hab auch einen Ami im Aufbau, einen 71er Cadillac Eldorado V8 8,2 Liter
    Selber fahre ich einen Lincoln Aviator V8.

    Freue mich wenn Du berichtest ob das geht mit dem versetzten Löchern.

    Gruß Haxley
    seppy and McLovin like this.
    Betonpool mit Folie 8m x 4m, 600er Sandfilter und 12er Pumpe
    Steuerung über KNX (EIB)
    Solarabsorber Eigenbau 4x9m
    automatische Versenkbare Lamellenabdeckung geplant
    Status: Rohbau fertig

  9. #29
    Forenmitglied Avatar von McLovin
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    23

    Standard AW: Hilfe / Beratung bei Planung eines DIY Solarabsorbers

    Hab gestern abend n paar Löcher ins 63er Rohr gebohrt.

    Da ich 16er Schläuche einsetze und dabei auch bleiben möchte, bohre ich 21er Löcher.

    Erst mal im Vorab, habe es in diesem Fall mit einer Handbohrmschine gemacht, wollte die Standbohrmaschine wegen n paar Löcherchen nicht anwerfen, also entspricht das nicht unbedingt der wissenschaftlichen Methodik, nach der hier oft im Forum vorgegangen wird ROFL.

    Ok, als Abstand Lochmitte zu Lochmitte habe ich 32mm ausgewählt, das müsste dazu führen, dass die Röurchen direkt nebeneinander liegen können.
    Danach war das Material zwischen den Löchern ca. 11mm.

    45Grad das Rohr gedreht und im selben Abstand (32mm) jedoch mit einem Versatz von 16mm noch eine Reihe gebohrt, mit dem Ergebniss, dass zwischen der oberen und unteren Reihe (also diagonal) Außen ca. 8mm Material und Innen ca. 5mm übrig blieb.

    Vielleicht könnte man hier den Winkel bissl vergrößern, sagen wir mal 60 Grad, das müsste dann auch den Abstand vergrößern.

    Alles in allem sieht mit 45 Grad garnicht so übel aus, sieht her:

    sammelrohr_45grad_1.jpg

    sammelrohr_45grad_2.jpg

    sammelrohr_45grad_3.jpg

    sammelrohr_45grad_4.jpg

    Werde heute Abend, wenn ich Zeit finde, mal mit 60 Grad versuchen.

    Wer macht die nächsten Versuche?
    Andy likes this.
    Solarabsorber: Z Design ala 'Düse' 4.3m x 6.6m (933m)
    SFA: vidaXL Sandfilterpumpe 400 W 11.000 L/h
    Pool: Intex 4.5m x 2.2m x 0.84m (7000L)
    Solarsteuerung: ESCO SC-20D mit 2 Fühlern, 2 Kugelhähne (1x Bypass, 1x Vorlauf)
    Antrieb: 2 Belimo SM24a

  10. #30
    Forenmitglied
    Registriert seit
    18.01.2018
    Beiträge
    170

    Standard AW: Hilfe / Beratung bei Planung eines DIY Solarabsorbers

    Hallo McLovin,

    gibt es denn Fortschritte bei deinem Absorber?

    Gruß Haxley
    Betonpool mit Folie 8m x 4m, 600er Sandfilter und 12er Pumpe
    Steuerung über KNX (EIB)
    Solarabsorber Eigenbau 4x9m
    automatische Versenkbare Lamellenabdeckung geplant
    Status: Rohbau fertig

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Probleme nach Inbetriebnahme eines zweiten Solarabsorbers/Bypass Set
    Von spooniester im Forum Poolerwärmung für Quick Up, Intex, Bestway und Flexi Pool
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 28.07.2016, 15:29
  2. Hilfe bei der Planung eines Stahlwandpools 8m * 4m gesucht :-)
    Von Jens.ru im Forum Poolbau / Schwimmbadbau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.06.2015, 15:27
  3. ...und noch eine weitere Planung eines Solarabsorbers
    Von cederick im Forum Poolheizung / Solartechnik - Solarabsorber, Solarregelung, Wärmepumpe
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 18.01.2015, 23:33
  4. Planung eines 70-80m³ Pools
    Von Finki88 im Forum Poolbau / Schwimmbadbau
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.05.2012, 06:57

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Shoppingwelten: Pool | Sauna | Whirlpool | Poolroboter | Solarien | Waterrower
created by digidesk - media solutions, www.digidesk.de