Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31
Like Tree5Likes

Thema: Hilfe / Beratung bei Planung eines DIY Solarabsorbers

  1. #1
    Forenmitglied Avatar von McLovin
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    23

    Standard Hilfe / Beratung bei Planung eines DIY Solarabsorbers

    Hallo Freunde,
    spiele bereits seit Jahren für unsere Kids einen Pool zu bauen.
    Im Moment gibt es noch keinen Pool jedoch würde ich gerne mit dem Bau eines Solarabsorbers beginnen und zwar nach diesem Prinzip:

    https://www.youtube.com/watch?v=4_99_zDQ8qo

    Hier hat der User auf einem Dach (4,25m x 2,90m) 200m 25er HDPE Rohr am Stück verarbeitet.

    Unser Terassendach (Holz/Alu/Polycarbonatplatten, Sonne von morgens bis abend) hat ca. 5m x 6,8m, deswegen gehe ich davon aus, dass ich 300m (6 x 50m) von diesem Rohr verarbeiten könnte.
    Dies müsste ich aber noch ausrechnen, wie ich des am effektivsten ausreizen kann.

    Zuerst möchte ich aber auf die vorhandene Alu-Profile zusätzliche 60mm x 40mm x 2mm Alu 4 Kantrohre hochkant installieren, um 60mm Distanz zu den Polycarbonatplatten zu gewinnen.
    Frage 1) Wäre besser:
    * entlang der bereits vorhandenen Alu-Profilen
    oder
    * perpendikular zu den bereits vorhandenen Alu-Profilen
    neue 4 Kantrohre zu verbauen (Abstand?)?

    Terasse_oben_3d_300m.jpg

    Die Zu und Ablaufleitungen (hier blau und rot) könnte man in 40mm, 50mm oder 63mm? machen

    Frage 2) Ist die Verrohrung (Dimensionierung und Positionierung) so ok, oder sieht ihr da Verbesserungspotenzial?

    Frage 3) ldpe oder doch hdpe, da preislich gleich (100m ca. 70 eur)?

    Danke
    Geändert von McLovin (04.06.2018 um 13:28 Uhr)

  2. #2
    Forenmitglied Avatar von McLovin
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    23

    Standard AW: Hilfe / Beratung bei Planung eines DIY Solarabsorbers

    Terasse_oben_3d_300m_v2.jpg

    Dies wäre sogar noch einfacher :)

    Wie erstelle ich jedoch die Sammelrohre (blau und rot) dafür?

  3. #3
    Forenmitglied Avatar von skoschke
    Registriert seit
    23.04.2012
    Ort
    Mecklenburg Vorpommern
    Beiträge
    12.519

    Standard AW: Hilfe / Beratung bei Planung eines DIY Solarabsorbers

    Such mal im Forum nach Absorber ala "Düse", wurde schon hundertfach nachgebaut :-)

    Ciao
    Stefan
    Poolsteuerung und Dosiersteuerung auf Basis Siemens LOGO
    Alben :
    Unser Aluwandpool 4*1,5m rund
    Vergleich Filtermedien

  4. #4
    Forenmitglied
    Registriert seit
    03.08.2014
    Ort
    Hückelhoven
    Beiträge
    4.326

    Standard AW: Hilfe / Beratung bei Planung eines DIY Solarabsorbers

    Hallo hier findest du die Anleitung.
    http://www.poolpowershop-forum.de/po...r-la-d-se.html
    Gruß Guido
    PP Pool 8mm 4.50m x 3,00m x 1.5m
    500mm Jung Heizfilterkessel/Magic 6, 30kW Webasto Standheizung als Poolheizung
    Waterland Filterglas
    15m² Soladur s
    Badu tec 1/2 Solarsteuerung
    Solguard 500
    Beleuchtung 2x50 W Halogen
    Catfish Poolsauger/ Maytronics Dolphin Magig Luminous (Robby)
    Wasseraufbereitung manuell, mit 20g Chlor Tabs Anorganisch, und PH- Flüssig.

  5. #5
    Forenmitglied Avatar von McLovin
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    23

    Standard AW: Hilfe / Beratung bei Planung eines DIY Solarabsorbers

    Danke Leute,
    werde mir das jetzt anschauen, denn fertige Sammelrohre sind heftig teuer.
    Hab n Shop gefunden, da gibbet es welche mit 40 Anschlüssen, ca. 1.1m lang 50mm Durchmesser für 16er Rohr - 95 eur Autsch.

    Wenn ich 2 von einsetzen würde, würde ich bereits 40 x 6.5m = 260m bekommen und bei 4 dann ca. 500m

    Aber selbstgemachte Sammelrohre machen bestimmt mehr spass

    Edit
    Hab des auch gefunden:

    https://www.youtube.com/watch?v=Yc4CANafkKg

    Wenn man weiß, wonach man suchen muß, ist Einiges machbar

    Freu mich schon aufs Basteln
    Geändert von McLovin (04.06.2018 um 18:25 Uhr)

  6. #6
    Forenmitglied
    Registriert seit
    10.06.2017
    Ort
    im Norden
    Beiträge
    170

    Standard AW: Hilfe / Beratung bei Planung eines DIY Solarabsorbers

    Über die Hintergrundmusik kann man zumindest geteilter Meinung sein.
    Geändert von Andy (05.06.2018 um 10:00 Uhr) Grund: nicht notwendiges Zitat gelöscht

  7. #7
    Forenmitglied Avatar von McLovin
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    23

    Standard AW: Hilfe / Beratung bei Planung eines DIY Solarabsorbers

    Zitat Zitat von hanselnor Beitrag anzeigen
    Über die Hintergrundmusik kann man zumindest geteilter Meinung sein.

    ahahahahahaaaaa

  8. #8
    Forenmitglied Avatar von Comix
    Registriert seit
    10.08.2015
    Ort
    Burscheid
    Beiträge
    482

    Standard AW: Hilfe / Beratung bei Planung eines DIY Solarabsorbers

    Hallo McLovin,

    ich hätte hier noch 63er PE-Rohre liegen.
    Hatte ich mir mal genau da für angeschafft.
    Passender Bohrer ist auch da.
    Zeitlich aber nicht auf die Reihe bekommen.

    Zu viele Hobbies, zu wenig Zeit!

    Aber je nach Poolgröße brauchst du viel mehr Schlauch.
    Mit 250m ist es da nicht getan. Ich hatte auch 400m Selbstbauabsorber
    mit eher mäßigem Ergebnis. Mehr Arbeit gemacht als er Nutzen hatte.
    Gruß
    Friedel

    der jetzt auch ein "Opfer" hat!

    Gestatten: Das Opfer
    Dann kam: Die Hütte
    Und jetzt: Die Erleuchtung

  9. #9
    Forenmitglied Avatar von McLovin
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    23

    Standard AW: Hilfe / Beratung bei Planung eines DIY Solarabsorbers

    @Comix,
    würde gerne auf Dein ANgebot zugreifen, aber ich denke da werden wir ein logistisches Problem bekommen.
    Mit den Speditionen ist es immer ein Krampf.

    Möchte den Solarabsorber nach dieser Anleitung machen:
    Die Kiel`s

    Hab bissl Recherche betrieben, mit diesem Ergebnis:

    ------Solarabsorber ohne Zuführungen und pvc fittings--------
    Sammelrohre 63er 2 x 6m
    65,26eur
    10 x 100 Meter Pe Rohr ldpe 16mm Außen
    400eur
    EPDM Schlauch 21m ( 15 mm Innen 22mm Aussen 3,5mm dick) Kühlerschlauch
    92,40eur
    16 mm PVC Rohr 6m Rohr zum Reinschieben in den EPDM Schlauch
    2,93eur
    5 x 32er 6m PE HD Rohre als Führungen
    43,45eur
    300 Schellen 20-32 w2 (da auf 5m Sammelrohr ca. 150 Connections)
    86,88eur
    2 63er Endkappe zum Verschließen der Sammelrohre:
    3,37 x 2 = 6,74
    ---ergibt---
    697,66eur

    20,5er Kegelsenker mehrere vorhanden.
    Ne Presseinrichtung werde ich mir selbts erstellen / schweißen.

    Und des ist nur das Zeug, was auf dem Dach liegt, autsch lol

    Was meint ihr, hab ich was vergessen?
    Wäre besser eventuell die Solarrohre aus 20er oder gar 25er Rohren zu erstellen?

  10. #10
    Forenmitglied Avatar von Comix
    Registriert seit
    10.08.2015
    Ort
    Burscheid
    Beiträge
    482

    Standard AW: Hilfe / Beratung bei Planung eines DIY Solarabsorbers

    @McLovin

    die Rohre sind 3m lang. ist natürlich nichts zum verschicken.
    Ich hatte mal einen ganzen Packen hier in der Gegend preiswert erworben.
    Eher was für Selbstabholer.

    Ich habe mir dann für etwas mehr Kohle was fertig passendes gekauft.
    Das Ding ist aus EPDM, nicht aus PE. Die Anschlußrohre sind nur 33cm lang
    und werden nur zusammen gesteckt und mit Kabelbinder gesichert.
    Kann man als handliche Rolle aufs Dach befördern und zusammen stecken.
    Je nach Dach nicht zu unterschätzen.

    Letztendlich bin ich bin froh, daß ich mir die Arbeit nicht angetan habe.
    Rohre durch die Erde legen war noch genug Maloche.

    05 Solar 21m3.jpg

    06 buddeln-1.jpg

    DSC01023_Bildgröße ändern.jpg
    Gruß
    Friedel

    der jetzt auch ein "Opfer" hat!

    Gestatten: Das Opfer
    Dann kam: Die Hütte
    Und jetzt: Die Erleuchtung

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Probleme nach Inbetriebnahme eines zweiten Solarabsorbers/Bypass Set
    Von spooniester im Forum Poolerwärmung für Quick Up, Intex, Bestway und Flexi Pool
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 28.07.2016, 15:29
  2. Hilfe bei der Planung eines Stahlwandpools 8m * 4m gesucht :-)
    Von Jens.ru im Forum Poolbau / Schwimmbadbau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.06.2015, 15:27
  3. ...und noch eine weitere Planung eines Solarabsorbers
    Von cederick im Forum Poolheizung / Solartechnik - Solarabsorber, Solarregelung, Wärmepumpe
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 18.01.2015, 23:33
  4. Planung eines 70-80m³ Pools
    Von Finki88 im Forum Poolbau / Schwimmbadbau
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.05.2012, 06:57

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Shoppingwelten: Pool | Sauna | Whirlpool | Poolroboter | Solarien | Waterrower
created by digidesk - media solutions, www.digidesk.de