Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15
Like Tree2Likes

Thema: Entscheidung Kapazität Wärmepumpe

  1. #11
    Forenmitglied
    Registriert seit
    03.08.2014
    Ort
    Hückelhoven
    Beiträge
    4.974

    Standard AW: Entscheidung Kapazität Wärmepumpe

    Nein ich denke das lohnt nicht, die Absober sollten auch geregelt werden, da steht das kosen nutzen Verhältnis nicht so gut da.
    Bei der Poolgrösse würde als Unterstützung min 10m² als notwendig ansehen.
    Gruß Guido
    PP Pool 8mm 4.50m x 3,00m x 1.5m
    500mm VA Jung Heizfilterkessel/Magic 6, 30kW Webasto Standheizung als Poolheizung
    Waterland Filterglas
    15m² Soladur s
    Badu tec 1/2 Solarsteuerung
    Solguard 500
    Beleuchtung 2x50 W Halogen
    Catfish Poolsauger/ Maytronics Dolphin Magig Luminous (Robby)
    Wasseraufbereitung manuell, mit 20g Chlor Tabs Anorganisch,und Ph-

  2. #12
    Forenmitglied
    Registriert seit
    26.05.2018
    Beiträge
    42

    Standard AW: Entscheidung Kapazität Wärmepumpe

    Viel Dank

  3. #13
    Forenmitglied
    Registriert seit
    26.05.2018
    Beiträge
    42

    Standard AW: Entscheidung Kapazität Wärmepumpe

    Welche WP würdet ihr konkret empfehlen (45m3 Pool)?

  4. #14
    Forenmitglied Avatar von pepsimagenta
    Registriert seit
    03.03.2015
    Ort
    53xxx
    Beiträge
    493

    Standard AW: Entscheidung Kapazität Wärmepumpe

    So etwa diese Größenordnung ist der beste Kompromiss zwischen Kosten und Effektivität

    https://www.poolpowershop.de/pool/po...kl-wi-fi-modul
    Viele Grüße,
    Detlev

    Alben:
    Ovalpool



    Ovalpool 5 x 3 m
    SFA Speck Badu Magic 8 mit 500er Kessel und AFM
    GSA Badu Jet Wave 2,6 kW
    Wärmepumpe Mida Heat 10 9,8 kW
    Salzelektrolyse mit automatischer (Lembi-)Steuerung

  5. #15
    Forenmitglied
    Registriert seit
    10.09.2014
    Beiträge
    2.617

    Standard AW: Entscheidung Kapazität Wärmepumpe

    Brillix XHP-200 ginge auch.
    Wenn es die einzige Heizquelle bleibt könnte man auch über Invertertechnik nachdenken, wird aber nicht sooo günstig (z.B. IPS-215 bzw. IPH-55, beide baugleich).
    mfG

    Mario

    Outdoorpool: 8*4*1,4-1,6m
    PoolDigital-Poolcontroller, Rippenrohrabsorber 28m² + 13m², Brilix XHP-200 TRI
    Dolphin Scoope DeLuxe, Filterkessel BWT HL-600D mit Speck Badu 90 Eco VS
    autom. Rückspülung, analoge Wasserstanderfassung (Eigenbau), autom. Nachfüllen (Brunnenwasser)

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Intex SFA Entscheidung
    Von caine79 im Forum Wasserpflege / Kartuschenfilteranlage / Sandfilteranlage
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.06.2018, 05:03
  2. Hilfe bei poolroboter Entscheidung
    Von Wallo im Forum Poolreinigung / Schwimmbadreinigung - Sandfilteranlage, Poolroboter, Poolsauger
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.06.2018, 11:08
  3. Viele ???? vor der großen Entscheidung
    Von T2a im Forum Poolbau / Schwimmbadbau
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.07.2015, 09:39
  4. Schwere Entscheidung
    Von Ursula60 im Forum Neue Forenteilnehmer stellen sich vor 2008 - bis August 2015
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.07.2013, 09:29
  5. Entscheidung zur Wärmepumpe
    Von Klaus80 im Forum Poolheizung / Solartechnik - Solarabsorber, Solarregelung, Wärmepumpe
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.04.2012, 21:15

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Shoppingwelten: Pool | Sauna | Whirlpool | Poolroboter | Solarien | Waterrower
created by digidesk - media solutions, www.digidesk.de