Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19
Like Tree3Likes

Thema: Wieviel Solar brauch ich um die Familie glücklich zu machen?

  1. #11
    Forenmitglied Avatar von DimiG
    Registriert seit
    14.06.2019
    Beiträge
    4

    Standard AW: Wieviel Solar brauch ich um die Familie glücklich zu machen?

    Hallo zusammen, danke für eure Unterstützung. Am Wochenende hat mich mein Zahnarzt auf Vakuumröhrenkollektoren gebracht. Hab mir das Thema einmal angeschaut, nicht ganz geblickt, aber ich denke, dass das eine falsche Herangehensweise ist - oder ich habe das alles noch nicht verstanden. Ich schaue mir mal jetzt eure OKU Lösung genauer an. Brach ja dann min. 17 Stück zzgl dem Regler, nicht wahr?

  2. #12
    Forenmitglied Avatar von Rolf-N
    Registriert seit
    03.06.2012
    Ort
    Hamm/Westf.
    Beiträge
    3.307

    Standard AW: Wieviel Solar brauch ich um die Familie glücklich zu machen?

    Du kannst Dir im Shop auch ein Komplettangebot erstellen lassen. Musst nur die Flächenmaße angeben.
    Gruß Rolf

    Alles kaputt!!!
    Also, alles neu machen....

  3. #13
    Forenmitglied Avatar von DimiG
    Registriert seit
    14.06.2019
    Beiträge
    4

    Standard AW: Wieviel Solar brauch ich um die Familie glücklich zu machen?

    Hallo zusammen,

    anbei ein Photo mit weiteren Erläuterungen. Wäre es sehr schlimm, wenn ich die Okus oder Ripp auf dem ersten Dach (Standort 1) montiere und die 5 Meter bis zu den Poolrohren verlängere? Hintergrund ist, dass das 2te Dach nächstes Jahr weichen soll.

    Kann ich bei beiden Varianten (OKU und Ripp) über die Kante des Satteldachs einfach gehen? Welches System ist da im Vorteil (auch bei der Einrichtung).

    Von der Größe her liege ich wohl bei mind. 20qm. Oder nehme gleich das Set für 32qm:

    https://www.poolpowershop.de/pool/po...asseroberflche


    Viele grüße und vielen Dank für die freundliche Unterstützung.


    solar_am_pool_red.jpg
    Geändert von Antonius (17.06.2019 um 17:36 Uhr) Grund: Leerzeilen eingefügt, Link gelöscht

  4. #14
    Forenmitglied
    Registriert seit
    23.03.2019
    Beiträge
    20

    Standard AW: Wieviel Solar brauch ich um die Familie glücklich zu machen?

    Hallo,
    warum ist das herangehen mit Röhrenkollektor falsch?
    ich bin gerade an den selben Überlegungen...
    Von der Power her dachte ich mir, dass nichts über Röhrenkollektoren und Wärmetauscher geht?
    ich stelle mir das relativ einfach vor... Röhrenkollektor auf **** Kleinanzeigen kaufen, ne günstige Zirkulationspumpe, Fühler für die Wassertemperatur zum Steuern der Zirkulationspumpe, eine Steuerung(?welche??), vor und Rücklauf zu Pumpenstation und über Wärmetauscher aus Edelstahl in den Pumpenkreislauf einbinden..., theoretisch kann man das ganze doch dann noch durch eine Wärmepumpe schicken?

    Gruss
    johannes
    Comix likes this.

  5. #15
    Forenmitglied Avatar von ottlottl
    Registriert seit
    18.11.2013
    Ort
    NÖ, AM
    Beiträge
    1.741

    Standard AW: Wieviel Solar brauch ich um die Familie glücklich zu machen?

    Vielleicht wird die Familie schon mit einer Solarfolie Sol Guard 500 glücklich?
    Gruß
    ottlottl

  6. #16
    Forenmitglied Avatar von Comix
    Registriert seit
    10.08.2015
    Ort
    Burscheid
    Beiträge
    707

    Standard AW: Wieviel Solar brauch ich um die Familie glücklich zu machen?

    Hallo Johannes,

    schau morgen doch mal in die Gebrauchtbörse rein.
    Dann sollte die Anzeige freigeschaltet sein.
    Ich hätte noch nen Wärmetauscher abzugeben.

    Dein Vorschlag, das Ganze dann noch durch die WP zu schicken soll wozu gut sein?
    Gruß
    Friedel

    der jetzt auch ein "Opfer" hat!

    Gestatten: Das Opfer
    Dann kam: Die Hütte
    Und jetzt: Die Erleuchtung

  7. #17
    Forenmitglied
    Registriert seit
    23.03.2019
    Beiträge
    20

    Standard AW: Wieviel Solar brauch ich um die Familie glücklich zu machen?

    Weil ich noch ne 5kw habe und ich so, wenn Solar nicht ausreicht mit der Wp heizen....
    haltet ihr die Version mit den Röhrenkollektoren für sinnvoll und gut?
    Welche Vorteile haben die oku oder Ripp ?

  8. #18
    Forenmitglied Avatar von nelke1234567
    Registriert seit
    09.08.2015
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    640

    Standard AW: Wieviel Solar brauch ich um die Familie glücklich zu machen?

    Zitat Zitat von Jojof1 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    warum ist das herangehen mit Röhrenkollektor falsch?
    i........
    Gruss
    johannes
    https://www.poolpowershop-forum.de/p...kollektor.html

    Da ich die Info vermutlich nicht posten darf, suche im googgle mal nach "Warum ein Solarabsorber als Poolheizung"
    dort wird viel erklärt.

    Oder ganz einfach: Je mehr Glas zwischen Sonne und Absorber ist, je weniger Energie kommt im Pool an.
    2. Weil wir Chlor verwenden kommen nur sehr wenige "normale" Kollektoren mit Edelstahlverrohrung in Frage.
    Der Wirkungsgrad eines High-End Röhrenkollektors ( Ich habe solche für die Warmwassererwärmung im Haus) ist
    im Vergleich zu jedem Poolkollektor um 30 bis 40% schlechter. Warum sollte man viel Geld ausgeben, wenn es
    auch preiswerter und effektiver gehen kann?

    ------------

    Zum Thema wieviel oder welcher?
    Es kommt nicht auf den Hersteller an, sondern nur darauf, wieviel Fläche man als Kollektor hat.
    Die Eerwärmung ist bei allen Herstellern ähnlich. Die Unterschiede nur im direkten Vergleich messbar.
    Ich empfehle pro Kubikmeter Wasser etwa 1 m² Kollektorfläche, je nach dem wie viel der Pool auch gedämmt ist.

    Viele Grüße
    nelke1234567
    Stahlwandpool 21m³ freistehend, 8-Form 6,25 mal 3,6m, 1,20m Höhe. Sandfilter mit 6m³ Pumpe, 19m² EPDM Solarkollektor und Anbindung an die 10m² Haussolarthermie- Poolroboter E10, Scuba 2, Elektronische Steuerung UVR1611

  9. #19
    Forenmitglied
    Registriert seit
    23.03.2019
    Beiträge
    20

    Standard AW: Wieviel Solar brauch ich um die Familie glücklich zu machen?

    Ich dachte mir, dass die Rip Dinger und diese wellenrohrkuppeö oder Panels eher „Unprofessioneller“ gegenüber richtigen Röhrenkollektoren sind? Auch in Sachen Befestigung... betreiben wollte ich das ganze über ne separate Pumpe. Dann Einspeisung in den Pumpenkreislauf über einen Wärmetauscher. Wenn ich mir Poolpanels auf den Dach lege habe ich circa 35 m Schlauch ein Weg und circa 6 m Höhenunterschied zu überwinden, da wird meine geplante Pumpe wohl schlapp machen.
    Geplant ist ein Sandfilter Cantabric Kessel 40cm und Sena Pumpe.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.10.2018, 10:44
  2. Familie B aus Leverkusen
    Von risky04 im Forum Neue Forenteilnehmer stellen sich vor - ab September 2015
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.07.2017, 17:00
  3. Wieviel bringt schon die Solarfolie und wieviel der Solarabsorber?
    Von Marcus Behrens im Forum Poolheizung / Solartechnik - Solarabsorber, Solarregelung, Wärmepumpe
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.04.2014, 11:12
  4. Wie viel KW brauch ich oder doch Solar?
    Von pobadi im Forum Poolheizung / Solartechnik - Solarabsorber, Solarregelung, Wärmepumpe
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.02.2014, 10:32
  5. ab wieviel m² rentiert sich Solar
    Von Hooligans im Forum Poolheizung / Solartechnik - Solarabsorber, Solarregelung, Wärmepumpe
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.04.2012, 20:11

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Shoppingwelten: Pool | Sauna | Whirlpool | Poolroboter | Solarien | Waterrower
created by digidesk - media solutions, www.digidesk.de