Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29
Like Tree15Likes

Thema: Photovoltaik für Pumpen und Klima.

  1. #1
    Forenmitglied
    Registriert seit
    02.11.2013
    Ort
    Herford
    Beiträge
    161

    Standard Photovoltaik für Pumpen und Klima.

    Hallo, erst einmal ein frohes Jahr 2020 an alle und viel Poolspaß und Freude in diesem Jahr!!!

    Ich würde gerne mal wissen, wer hier eine Photovoltaikanlage besitzt.
    Meine Stromkosten sind in den letzten Jahren doch etwas explodiert und neben der Poolpumpe laufen noch 2 weitere Pumpen für einen Teich und ein Luftentfeuchter im Keller. Alles Abnehmer, die laufen, wenn die Sonne scheint.
    Es soll in diesem Jahr auch noch eine Klimaanlage dazu kommen. Ich könnte dann später auch noch über eine Wärmepumpe nachdenken, obwohl wir mit der Rippenschlauch-Solaranlage sehr zufrieden sind.
    Kann man es wohl schaffen ohne Speicher einen 40 bis 50 % Eigenverbrauchsquote zu schaffen, vorausgesetzt man schaltet auch andere Großverbraucher, wenn die Sonne scheint?

    Und die Strompreise steigen schon wieder!!

    Grüsse von Rica.

  2. #2
    Forenmitglied
    Registriert seit
    04.05.2016
    Ort
    04610
    Beiträge
    208

    Standard AW: Photovoltaik für Pumpen und Klima.

    Hallo guten Morgen,

    das ist so schwer zu sagen. Da sind viele Faktoren, welche beachtet werden müssen, wie z.B. Dachausrichtung / Dachneigung / Beschattung / geplante Fläche usw. Wir lagen, mit Speicher, 2019 bei 88% Eigenverbrauchsquote.

    VG Bastian





    Styropor-Pool 7x3,25x1,5m
    Sandfilter FP500/13 & Speck-Filterpumpe
    2 Einlaufdüsen
    1 Astral Skimmer
    Folienfarbe grau
    komplette Überdachung
    32m² OKU Solar

  3. #3
    Forenmitglied
    Registriert seit
    02.11.2013
    Ort
    Herford
    Beiträge
    161

    Standard AW: Photovoltaik für Pumpen und Klima.

    Hallo Bastian, vielen Dank für deine Antwort. Ein Speicher kommt bei uns nicht in Frage. Unser Dach ist Sattel SS/W unverschattet. In unserer Gegend sind so 900kW pro kWp möglich. Ich bin den ganzen Tag zu Hause und kann den Verbrauch steuern. Meine Solarrippenanlage steuere ich auch manuell ohne den ganzen Aufwand mit Differenztemperaturfühler und Motorkugelhähne usw. und das funktioniert sehr gut trotz vieler Bedenken hier im Forum, auch wenn man das natürlich nicht vergleichen kann. Es läuft am Tage alleine mit den Pumpen und dem Luftentfeuchter schon 1kWh, die Klima würde noch mal 2bis3 kWh ziehen und dann laufen hier noch einige elektronische Geräte am Tage und die Durchlauferhitzer für Warmwasser. Ein Solateur meinte, da können 40 bis 50 Prozent durchaus drin sein. Ich sollte vielleicht eher mal im Photovoltaikforum fragen, aber ich möchte es explizit wissen, ob die ganzen Poolpumpen was ausmachen. Grüße von Rica.
    suemer likes this.

  4. #4
    Forenmitglied
    Registriert seit
    15.05.2017
    Beiträge
    129

    Standard AW: Photovoltaik für Pumpen und Klima.

    Das lässt sich pauschal schwer sagen. Speicher generell überzeugt mich nicht, wird üblicherweise im PV Forum auch abgeraten (Kosten). Eigenverbrauchsquote alleine ist auch nicht aussagekräftig, hängt vom Invest, Einspeisevergütung und Preis für Bezugsstrom ab.

    Gut ist zu wissen wo/wann Strom verbraucht wird und prüfen ob das minimiert werden kann. Wie lange am Tag sind Deine Pumpen an und was verbrauchen die pro Stunde und wieviel Wasser bewegen die ? Generell lässt sich feststellen dass aktuelle modulierende Pumpen relativ niedrigen Stromverbrauch haben. Und je besser die Verrohrung ist (minimaler Druckverlust) um so besser wird es.
    Geändert von Nachdenklich (02.01.2020 um 09:38 Uhr)

  5. #5
    Forenmitglied
    Registriert seit
    04.05.2016
    Ort
    04610
    Beiträge
    208

    Standard AW: Photovoltaik für Pumpen und Klima.

    Bringen wird es sicher etwas. Ist halt die Frage ob sich Kosten / Nutzen da rechnen. Wir liegen bei ca. 2500kW/h Bezug im Jahr. Bei 4 Personen, inkl. Poolpumpe (365Tage im Jahr aktiv)





    Styropor-Pool 7x3,25x1,5m
    Sandfilter FP500/13 & Speck-Filterpumpe
    2 Einlaufdüsen
    1 Astral Skimmer
    Folienfarbe grau
    komplette Überdachung
    32m² OKU Solar

  6. #6
    Forenmitglied
    Registriert seit
    02.11.2013
    Ort
    Herford
    Beiträge
    161

    Standard AW: Photovoltaik für Pumpen und Klima.

    Hallo , ja das mit den Speichern ist noch nicht wirtschaftlich. Den Verbrauch habe ich schon die letzten Jahre optimiert. Die Poolpumpe (Speck Bettar 12 450W) muss aber 8Std.laufen, die Teichpumpe eigentlich immer, schalte ich abends ab, da keine Fische. E Geräte alle A+++ und nur LEDs im Haus, neue Hocheffizienzheizungspumpen. Ich könnte natürlich auf die Klima verzichten, will ich aber nicht, dann könnte ich ja auch auf den Pool verzichten. Und das ist ja auch der Grund für PV. Ohne PV gibt natürlich auch keine Klima. Grüße von Rica.

  7. #7
    Forenmitglied
    Registriert seit
    07.05.2018
    Beiträge
    422

    Standard AW: Photovoltaik für Pumpen und Klima.

    Wenn du ein großes unverschattetes Dach hast lohne sich eine Solaranlage ohne Speicher auf jeden Fall.

  8. #8
    Forenmitglied
    Registriert seit
    02.11.2013
    Ort
    Herford
    Beiträge
    161

    Standard AW: Photovoltaik für Pumpen und Klima.

    Hallo, leider liegen wir bei 6500kWh bei 2Personen, haben aber einen Winter ein gut gedämmtes Gartenhaus beheizt, elektrisch. Davor waren es 4500kWh.Habe mich nach langen Recherchen für elektrische Durchlauferhitzer entschieden, da der riesige Speicher im Sommer immer lief und wir das Wasser gar nicht genutzt haben. Gleichzeitig haben wir eine Outdoordusche mit sehr sparsamem Gasdurchlauferhitzer gebaut und sparen jetzt Abwasserkosten (Abzugszähler) und Gas (nur eine 11kg Gasflasche pro Jahr. Das hat sich deutlich gerechnet, da die Gasheizung im Sommer ganz abgeschaltet wird. Und im Winter einmal Woche Sauna, hier wird kaum geduscht. Also damit beschäftigt habe ich mich schon lange. Wir könnten 6,5 kWp PV installieren, die ich mit 90 Euro/Monat finanzieren. Frage ist eben, ob durch die Pumpen der Eignverbrauch deutlich erhöht wird, wäre ja eigentlich logisch. Grüße von Rica.

  9. #9
    Forenmitglied
    Registriert seit
    04.05.2016
    Ort
    04610
    Beiträge
    208

    Standard AW: Photovoltaik für Pumpen und Klima.

    Wir haben knappe 7kWp. Mehr passte nicht auf Dach. Auch mit dem Speicher sind wir sehr zufrieden. Weiß nicht was da einige Leute dagegen haben





    Styropor-Pool 7x3,25x1,5m
    Sandfilter FP500/13 & Speck-Filterpumpe
    2 Einlaufdüsen
    1 Astral Skimmer
    Folienfarbe grau
    komplette Überdachung
    32m² OKU Solar

  10. #10
    Forenmitglied
    Registriert seit
    02.11.2013
    Ort
    Herford
    Beiträge
    161

    Standard AW: Photovoltaik für Pumpen und Klima.

    Also ich will hier auch nicht das Forum damit strapazieren, gehe mal zum PV Forum, falls hier noch jemand eine PV Anlage installiert hat, der schon vorher den Pool hatte und damit deutlich gespart hat oder auch nicht, würde ich mich über Rückmeldung freuen. An alle, die mir schon geantwortet haben ein dickes Dankeschön und ein gutes neues Jahr. RICA.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Photovoltaik für Poolpumpe
    Von Paddo5819 im Forum Poolreinigung / Schwimmbadreinigung - Sandfilteranlage, Poolroboter, Poolsauger
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 13.07.2015, 23:07
  2. Photovoltaik in Verbindung mit einer Wärmepumpe !
    Von DerTotti im Forum Poolheizung / Solartechnik - Solarabsorber, Solarregelung, Wärmepumpe
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.06.2015, 00:54
  3. Photovoltaik für die Pumpe
    Von Poolboy1477 im Forum Poolreinigung / Schwimmbadreinigung - Sandfilteranlage, Poolroboter, Poolsauger
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.05.2015, 10:04
  4. Photovoltaik betriebene Umwälzpumpe für Solarheizung
    Von andileibi im Forum Poolheizung / Solartechnik - Solarabsorber, Solarregelung, Wärmepumpe
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.10.2014, 13:31
  5. Sandfilter mit Photovoltaik betreiben
    Von Meister0703 im Forum Poolreinigung / Schwimmbadreinigung - Sandfilteranlage, Poolroboter, Poolsauger
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.03.2011, 22:03

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Shoppingwelten: Pool | Sauna | Whirlpool | Poolroboter | Solarien | Waterrower
created by digidesk - media solutions, www.digidesk.de