Ergebnis 1 bis 5 von 5
Like Tree1Likes
  • 1 Post By twinsleofex

Thema: Brauche Hilfe zur Kaufentscheidung Sandfilteranlage und Solarabsorber

  1. #1
    Forenmitglied
    Registriert seit
    26.06.2015
    Ort
    Bei Ulm
    Beiträge
    8

    Standard Brauche Hilfe zur Kaufentscheidung Sandfilteranlage und Solarabsorber

    Hallo!

    Bin ich froh dass ich diese Forum gefunden habe!!! Wir haben ja bereits im letzten Sommer unsere ersten Poolerfahrungen mit allen Höhen und Tiefen gemacht. Für die kommende Saison müssen wir einige Dinge verbessern bzw. neu anschaffen. Wir haben nur einen kleinen Stahlwandpool mit 3,60 x 0,90cm.

    Problem Nr. 1:

    In diesem Set war eine Sandfilteranlage von medi pool Flow 4 SF 1015 dabei. Nach ein paar Wochen schon hatten wir das Problem dass nur noch wenig Rückflussdruck an der Einlassdüse zu spüren war. Geschaltet war sie mit einer Zeitschaltuhr. Rückspülung haben wir 1x Woche durchgeführt. Gefiltert wurde Morgens 2 Stunden und am Abend 2 Stunden. Rein rechnerisch müsste das Poolwasser wie empfohlen 2x in 24 Stunden gefiltert sein. Das Wasser wurde also trübe und drohte zu kippen. Von da an haben wir fast täglich rückgespült um überhaupt noch einen fühlbaren Rückfluss erzeugen zu können. Diese Pumpe hat leider kein Druckmanometer. Es muss also eine andere SFA her die einwandfrei läuft. Die letzten Tage habe ich das Forum intensiv durchgelesen und bin auf die SFA Eco 300 und die Trinidad Pumpe gestoßen. Liege ich da richtig mit den Anlagen?

    Problem Nr. 2:

    Die Wassertemperatur die vor allem bei kleinen Kindern wichtig ist. Trotz Solarabdeckfolie über Nacht ist die Temperatur nach 2-3 kühlen Tagen schnell unter 20 Grad abgefallen. Nachdem ich bei euch ausführlich gelesen habe werden wir es mit einer Solarheizung versuchen. Alles andere erscheint mir in Bezug auf unseren kleinen Anfänger Pool zu teuer.
    Momentan habe ich ein Angebot vorliegen über 400m schwarzen PE Schlauch allerdings mit nur 16mm Durchmesser. Ich habe die Sorge dass der Widerstand viel zu hoch sein wird und auch die neue Sandfilteranlage das nicht schafft. Abgesehen davon muss das Wasser auch noch nach oben auf das Dach gepumpt werden. In unserem Fall ein Gartenhaus mit nur 2m Höhe. Dachfläche auch nicht so üppig mit 4,5m2. Was meint ihr? Könnte man aus diesen Schläuchen eine Solarheizung bauen so wie ich es bei euch gelesen habe oder sind diese fertigen Solarmatten sinnvoller und letztendlich auch günstiger? Und sind 400m Schlauch nicht viel zu viel? Ich würde gerne mit einer Sandfilteranlage das Wasser filtern und gleichzeitig auch durch die Solarheizung führen. Zwei Pumpen und Kreisläufe übersteigen definitiv mein handwerkliches Geschick.

    Ich freuen mich schon auf eure Antworten.

    Viele Grüße von Steffi

  2. #2
    Forenmitglied
    Registriert seit
    03.08.2014
    Ort
    Hückelhoven
    Beiträge
    4.911

    Standard AW: Brauche Hilfe zur Kaufentscheidung Sandfilteranlage und Solarabsorber

    Hallo
    Das verwundert nicht das ihr wasserproblehme bekommt.
    Euere Filteranlage reicht nicht, und vor allen Dingen die Filter Zeit ist viel zu kurz.
    8- 12h sollte das Wasser schon bewegt werden.
    Wenn ihr eine neue SFA kauft bitte nicht kleiner als Trinidad 470.
    Und das mit der Solaranlage sollte funktionieren, aber nur mit einem vernünftigen
    Querschnitt, der den Druck in der Anlage nicht sehr ansteigen lässt. Such mal hier im Forum nach Solarripp. Matten gehen auch, die müssen aber meistens im Winter frostfrei lagern.
    Die Solar Fläche sollte ca. Min 60% der Poolfläche haben, mehr ist immer gut.
    Gruss Guido
    PP Pool 8mm 4.50m x 3,00m x 1.5m
    500mm VA Jung Heizfilterkessel/Magic 6, 30kW Webasto Standheizung als Poolheizung
    Waterland Filterglas
    15m² Soladur s
    Badu tec 1/2 Solarsteuerung
    Solguard 500
    Beleuchtung 2x50 W Halogen
    Catfish Poolsauger/ Maytronics Dolphin Magig Luminous (Robby)
    Wasseraufbereitung manuell, mit 20g Chlor Tabs Anorganisch,und Ph-

  3. #3
    ---
    Registriert seit
    21.05.2013
    Beiträge
    7.512

    Standard AW: Brauche Hilfe zur Kaufentscheidung Sandfilteranlage und Solarabsorber

    Hallo Steffi,

    habe mal Google ein wenig bemüht und herausgefunden, dass

    - die angegebene Fördermenge von 4m³/h auf eine Wassersäule von 4m bezogen und
    - der Kessel lediglich für 10 kg Sand ausgelegt ist.

    Auch wenn ich bisher nichts zum Kesseldurchmesser gefunden habe, sehe ich darin schon die Hauptgründe für Deine Probleme, denn

    - wenn Du Angaben zur Förderleistung hier im Forum liest, so sind diese auf eine Wassersäule von 8m bezogen. Das würde heißen, dass sich die von Dir beschriebene Leistung stark reduziert. Ohne Pumpenkennlinien o.ä. zu betrachten liegst Du somit meines Erachtens garantiert nicht über 3 m³/ h bei 8m Wassersäule. Wenn man nun davon ausgeht, wird Dein Beckeninhalt in 4 Stunden am Tag kein2 Mal umgewälzt.
    - die geringe Sandmenge kann nicht wirklich viel Schmutz aufnehmen/filtern. Wenn nun durch die geringe Pumpenleistung der überschüssige Schmutz nicht direkt wieder in den Pool durchgeblasen wird (was auch blöd wäre), ist halt der Filter schnell dicht.

    Hinzu kommt, wie Guido schon schrieb, dass das Wasser viel länger in Bewegung sein sollte.

    Zur Auswahl einer gut passenden und optimal zusammengestellten Filteranlage kann ich immer wieder den Thread von Andy mit der passenden Übersicht empfehlen. Zumindest hat das damals für mich für Entwirrung gesorgt.

    Zu den Gegebenheiten von Dir würde ich Dir schon zur PPS 400, die wir auch selbst nutzen, raten können. Aber hierzu bekommst Du wahrscheinlich auch noch mehr Empfehlungen von anderen Usern.

  4. #4
    Forenmitglied
    Registriert seit
    26.06.2015
    Ort
    Bei Ulm
    Beiträge
    8

    Standard AW: Brauche Hilfe zur Kaufentscheidung Sandfilteranlage und Solarabsorber

    Hallo an Guido und Kathrin!

    Danke für die schnellen Antworten. Das habe ich mir fast gedacht dass die Filteranlage nicht wirklich passt. Und meine Berechnungen waren ja total falsch. Mir war auch nicht klar dass das Wasser so lange in Bewegung sein muss. Ich schau mir gleich mal den Thread von Andy an. Vielen Dank.

    Und mit der Solarheizung tendiere ich auch eher zu einem "fertigen" System bevor die Nerven blank liegen und nichts funktioniert. Eure Anlagen mit den Schläuchen sehen super aus aber ich glaube da sollte man handwerklich und technisch erfahrener sein.

    Viele Grüße von Steffi.

  5. #5
    FORENTEAM Avatar von Joey
    Registriert seit
    27.07.2006
    Ort
    Bottrop, NRW
    Beiträge
    11.891
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Brauche Hilfe zur Kaufentscheidung Sandfilteranlage und Solarabsorber

    Hallo Steffi,

    Dein Pool hat eine Wasseroberfläche von 10m2. Da sind die 4,5m2 Dachfläche vom Gartenhausdach schon etwas knapp. Deshalb solltest Du, wenn Du keine andere Möglichkeit hast, die Absorber zu platzieren, die Dachfläche so gut es geht ausnutzen. Welche genauen Maße hat das Dach?

    Neben den schon genannten SolarRipp-Absorbern finde ich die Oku-Absorber

    OKU Solarabsorber: Solaranlagen für Schwimmbad & Pool | Poolpowershop

    auch sehr gut. Hier müsste man aber die Maße des Daches wissen um zu sehen, ob man die Fläche damit gut ausnutzen kann

Ähnliche Themen

  1. Kaufentscheidung Sandfilteranlage Trinidad 470 oder SFA Eco 300
    Von twinsleofex im Forum Poolreinigung / Schwimmbadreinigung - Sandfilteranlage, Poolroboter, Poolsauger
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.05.2016, 13:23
  2. Hilfe bei Kaufentscheidung
    Von Vanillefuchs im Forum Poolreinigung / Schwimmbadreinigung - Sandfilteranlage, Poolroboter, Poolsauger
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.08.2013, 20:01
  3. Brauche hilfe
    Von Mario3800 im Forum Wasserpflege / Kartuschenfilteranlage / Sandfilteranlage
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.07.2011, 17:24
  4. Brauche Hilfe beim Sandfilteranlage Anschliessen !!
    Von newboy1 im Forum Wasserpflege / Kartuschenfilteranlage / Sandfilteranlage
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 05.07.2011, 22:19

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Shoppingwelten: Pool | Sauna | Whirlpool | Poolroboter | Solarien | Waterrower
created by digidesk - media solutions, www.digidesk.de