Hallo liebes Forum,

habe einen Vortex 3 schon ziemlich lange gehabt, wie ihr alle es schön kennt: zerlegt, trockengelegt, neu abgedichtet funkte wieder ein Jahr. Danach ergab sich der Vortex 4, nach 2 Jahre kurz nach ende der Garantie, selbe Symptome, Gerät fährt 1m bleibt stehen und blinkt. Zerlegt: natürlich Wasserschaden! Meine Frage an euch? kann man die Steuerplatine die schön oxidiert ist, nachkaufen? ich hatte nur eine in Frankreich gefunden für V3 und V4 um 129 EUR. Aber wie kann das sein dass wir uns so veräppeln lassen von Zodiac? ich habe sehr vieles gelesen und fast jeder hatte einen Wasserschaden. Unfassbar für einen Preis von nem Kleinwagen.

was sind eure Meinungen? wenn ich nicht so zufrieden wäre mit seiner Putzleistung, hätt ich mir längst einen anderen gekauft. aber nach dem 4. Modell sollten die Kinderkrankheiten bereits beseitigt sein. Hat jemand auf Kulanz etwas ersetzt bekommen oder wurde bei jemandem etwas gratis repariert? meine Steuerbox funktioniert zu 100% und der Roboter auch, er merkt nur das Wasser im Motorblock und hört nach 5 Sec. auf. ich versuche nochmal beide trocken zu legen und erneut abzudichten. Mal sehen was Zodiac zu meiner Anfrage antwortet, bzgl. 2 neue Steuerplatinen für meine 2 Sauger. Ansonsten würd ich eine Sammelreklamation starten mit den Betroffenen und dann sollte Zodiac zu einer Stellungnahme aufgefordert werden. Was meint ihr?

Gruß Luciano