Moin,

Bei unserem Pool habe ich zwar schon vor einiger Zeit das Wasser abgelassen, jedoch hatte ich noch nicht die Saug- und Druckleitung entleert.
Unsere Technik steht komplett im Heizungskeller, also tiefer als der Pool, so einfach leerlaufen kann man die Rohre dennoch nicht, also sauge ich mit einem Nass-/Trockensauger ab.

Dazu öffne ich den Filter (Hat oben so eine Sichtkuppel) nehme den Wasserverteiler vom Steigrohr und stopf dort den Schlauch vom Sauger mit einem nassen Tuch zum abdichten rein.
Das Ventil auf filtern, Sauger an... Und die Saugleitung wird ausgesaugt. Macht ja auch Sinn.
Jetzt war aber die Frage, wie ich die Druckleitung absaugen kann. Habe es letztes Jahr direkt an der Leitung gemacht, indem ich den Kugelhahn abgebaut habe.

Habe dieses Jahr mal einfach alle Stellungen des Mehrwegeventils durchprobiert und siehe da:

Ventil auf entleeren (hier geht der Fluss ja eigentlich von der Saugleitung direkt ins Abwasser), Sauger auf Steigrohr, Sauger an... und schon lässt sich die Druckleitung aussaugen. Ganz nebenbei wurde auch gleich noch der Filterkessel über die Filterfinger abgesaugt.

Hat jemand schon etwas ähnliches beobachtet? Ist das eine gewollte Funktion des Mehrwegeventils, oder einfach nur Zufall/Glück, dass es auf "entleeren" das Steigrohr mit der Druckleitung und den Filterfingern verbindet?

Für mich auf jeden Fall äußerst praktisch und vielleicht hilft die Information ja dem ein, oder anderem.

Grüße
Felix