Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Thema: Starke Kalkablagerungen

  1. #1
    Forenmitglied Avatar von BigDaddy
    Registriert seit
    02.09.2010
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    20

    Standard Starke Kalkablagerungen

    Hallo zusammen,

    ich habe meinen Pool (Polyesterbecken) im Herbst gründlich gereinigt, vorschriftsmäßig wieder gut gefüllt und mit Überwinterungsmittel versehen.
    Letzte Woche hab ich das Wasser abgelassen, da ich einen Scheinwerfer, der den Winter nicht überstanden hat, auswechseln wollte.
    Dabei hab ich dann festgestellt, daß sich im Becken eine starke Kalkschicht gebildet hat.
    Ich hab dann versucht es mit Kalkentferner, etc. zu entfernen - eine irrsinnige Schinderei.
    Den Pool hab ich nun wieder halb gefüllt und Algenschutz/Entkalkungsmittel zugefügt.
    Ich muß dazu sagen, daß wir extrem hartes Wasser haben und ich i.d.R. mindestens 50% Brunnenwasser verwende.
    In 4-6 Wochen werde ich dann den Pool nochmals endreinigen und in Betrieb nehmen.

    Habt Ihr hier einen Tipp für mich, wie ich den Kalk mit geringsmöglichem Aufwand weg bekomme ?


    Besten Dank
    Rainer

  2. #2
    FORENTEAM Avatar von Andy
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    Ennepetal
    Beiträge
    30.555
    Blog-Einträge
    88

    Standard AW: Starke Kalkablagerungen

    Ich habe immer gute Erfahrungen mit Bayrol Decalcit bzw. Bayrol Randfix gemacht. Allerdings sollten dieses Produkte nicht in das Poolwasser gelangen und es bleibt auch etwas mühevoll.

    Anstatt Überwinterungsmittel ist es bei sehr kalkhaltigem Wasser vorteilhafter Bayrol Calcinex zu verwenden. Das ist ein flüssiger Härtestabilisator gegen Ausfällungen von Kalk und Metallen im Wasser.

    Was hast Du jetzt als Entkalker in das Poolwasser getan?

    Liebe Grüße und viel Erfolg Andy
    FORENLEITUNG POOLPOWERSHOP-FORUM

  3. #3
    Forenmitglied Avatar von BigDaddy
    Registriert seit
    02.09.2010
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    20

    Standard AW: Starke Kalkablagerungen

    Hallo Andy,
    vielen Dank für die schnelle Antwort.
    Hab am Samstag im Baumarkt kurzfristig ein (mir) unbekanntes Produkt von "Medipool" (oder so ähnlich) gekauft, da mein Händler Samstag noch zu hat.
    Ich hab sonst auch immer Bayrol-Produkte verwendet und war sehr zufrieden. Die werd ich dann auch wieder für die "Saison" verwenden.

    Was meinst Du, soll ich evtl. noch etwas Calcinex draufschütten ? Evtl. löst sich dann ja der Kalk besser.

    LG
    Rainer

  4. #4
    FORENTEAM Avatar von Andy
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    Ennepetal
    Beiträge
    30.555
    Blog-Einträge
    88

    Standard AW: Starke Kalkablagerungen

    Calcinex wird dir zum Kalk lösen nicht helfen ... das ist ja kein Reinigungsmittel. Das man mit Bayrol zufrieden sein kann - das stimmt

    Liebe Grüße und viel Erfolg Andy
    FORENLEITUNG POOLPOWERSHOP-FORUM

  5. #5
    FORENTEAM Avatar von Harri
    Registriert seit
    12.06.2010
    Ort
    50xxx
    Beiträge
    11.587

    Standard AW: Starke Kalkablagerungen

    Bei Kalkablagerungen kann ich das Bayrol Decalcit wärmstens empfehlen. Da bei uns auch sehr Kalkhaltiges Leitungswasser anliegt, habe ich ständig an irgendwelchen Stellen mit Ablagerungen zu kämpfen. Insbesondere in der Duschkabine ist das ein sehr großes Problem. Erst als mit Bayrol Decalcit haben die Reinigungsprobleme ein Ende gehabt. Einmal gut einmassieren, ca. 10 Min. einwirken lassen und dann gründlich mit Wasser abspülen. Vorgang bei dickeren Verkrustungen nochmals wiederholen und dann sollte es auch schon wieder wie neu ausschauen.

    Bei Duschkabinen aus Kunststoff würde ich dies aber mal an unauffälliger Stelle vorher testen, meine sind aus Glas und da kein Problem.
    Sonnige Grüße und immer kristallklares Wasser
    Harri

    ADMINISTRATORTEAM POOLPOWERSHOP-FORUM

    Baubericht: Pool 10m x 4m x1,5m aus Betonschalsteinen mit Schiebeüberdachung

  6. #6
    FORENTEAM Avatar von h2ofan
    Registriert seit
    29.06.2010
    Ort
    Köln
    Beiträge
    12.203

    Standard AW: Starke Kalkablagerungen

    Das Calcinex wird quasi vorbeugend gegen Kalkausfällungen eingefüllt. Und zwar als erstes nach dem Befüllen des Pools. ich verwende es jetzt in der dritten Saison und es hat sich bewährt.
    Gruß aus Köln, Frank

    " Nur bewegtes Wasser ist gutes Wasser "

    ADMINISTRATORTEAM POOLPOWERSHOP-FORUM

    Pool- u. Solarsteuerung auf Basis der TDR 2004

  7. #7
    FORENTEAM Avatar von Antonius
    Registriert seit
    06.10.2007
    Ort
    Werne a. d. Lippe
    Beiträge
    9.833

    Standard AW: Starke Kalkablagerungen

    Noch eine Bestätigung für Bayrol Decalcit und Bayrol Randfix, habe bis jetzt noch nichts besseres gehabt.

    Frühjahr_picnik.jpg


    DSC04776_picnik.jpg

    bis dahin, alles wird gut und freundliche Grüße aus dem Münsterland
    @ntonius

    ADMINISTRATORTEAM POOLPOWERSHOP-FORUM

    http://www.youtube.com
    http://www.schwimmbad-selber-bauen.de

  8. #8
    FORENTEAM Avatar von Andy
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    Ennepetal
    Beiträge
    30.555
    Blog-Einträge
    88

    Standard AW: Starke Kalkablagerungen

    Man sieht es deutlich ...

    Pool 106.jpg

    Liebe Grüße und viel Erfolg Andy
    FORENLEITUNG POOLPOWERSHOP-FORUM

  9. #9
    FORENTEAM Avatar von Antonius
    Registriert seit
    06.10.2007
    Ort
    Werne a. d. Lippe
    Beiträge
    9.833

    Standard AW: Starke Kalkablagerungen

    Andy, soweit habe ich es nie kommen lassen.

    bis dahin, alles wird gut und freundliche Grüße aus dem Münsterland
    @ntonius

    ADMINISTRATORTEAM POOLPOWERSHOP-FORUM

    http://www.youtube.com
    http://www.schwimmbad-selber-bauen.de

  10. #10
    FORENTEAM Avatar von h2ofan
    Registriert seit
    29.06.2010
    Ort
    Köln
    Beiträge
    12.203

    Standard AW: Starke Kalkablagerungen

    Zitat Zitat von Andy Beitrag anzeigen
    Man sieht es deutlich ...

    Pool 106.jpg


    Wobei das aber nicht nach Kalk aussieht sondern eher nach Schmutz/ Fett/ Ruß/ etc. Das bekommt man besser mit einem alkalischen Reiniger weg, als mit einem sauren.
    Gruß aus Köln, Frank

    " Nur bewegtes Wasser ist gutes Wasser "

    ADMINISTRATORTEAM POOLPOWERSHOP-FORUM

    Pool- u. Solarsteuerung auf Basis der TDR 2004

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Starke Regenfälle PH-Wert
    Von Patsy im Forum Wasserpflege / Kartuschenfilteranlage / Sandfilteranlage
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 19.05.2018, 12:20
  2. Wer kennt sich mit Naturschwimmteichen aus? Das Problem ist starke Algenbildung...
    Von Andy im Forum Wasserpflege / Poolpflegemittel - Hilfe bei Wasserproblemen im Pool
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.06.2014, 18:36
  3. Kalkablagerungen
    Von Andy im Forum Wasserpflege / Poolpflegemittel - Hilfe bei Wasserproblemen im Pool
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.08.2012, 08:54
  4. Kalkablagerungen
    Von Hartmutm im Forum Poolreinigung / Schwimmbadreinigung - Sandfilteranlage, Poolroboter, Poolsauger
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.04.2010, 22:34
  5. Starke Kalkablagerungen in Überlaufrinne
    Von Georg im Forum Poolreinigung / Schwimmbadreinigung - Sandfilteranlage, Poolroboter, Poolsauger
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.05.2007, 21:52

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Shoppingwelten: Pool | Sauna | Whirlpool | Poolroboter | Solarien | Waterrower
created by digidesk - media solutions, www.digidesk.de