Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
Like Tree6Likes

Thema: "besondere" Poolbeleuchtung

  1. #1
    Forenmitglied
    Registriert seit
    23.08.2016
    Ort
    Köln
    Beiträge
    14

    Standard "besondere" Poolbeleuchtung

    Hallo!

    Ich bin auf der Suche nach irgendwas Besonderem. Ich bin ein Lichtspielkind...

    Ich hätte gerne den Pool (3,60x7,20 mit rechteckiger breiter Einstiegstreppe zusätzlich) irgendwie gleichmäßig ausgeleuchtet, nicht so punktuell, wie ich es häufig sehe.

    Ganz ehrlich...ich bin gerade vom Angebot etwas erschlagen. Ich sehe viele Angebote, RGB und Farbwechsel mit Fernbedienung sollte es schon sein, aber ich sehe gerade den Wald vor lauter Bäumen nicht. Ich kann nicht beurteilen, was brauchbar ist, und was nicht.

    Wieviele Lampen wären denn nötig? Zwei? Mehr?

    Hat vielleicht jemand Tips? Oder auch noch eine ungewöhnliche Idee??

    Viele Grüße
    Fabina

  2. #2
    Forenmitglied
    Registriert seit
    16.05.2010
    Ort
    Schleswig - Holstein
    Beiträge
    7.736

    Standard AW: "besondere" Poolbeleuchtung

    Hallo Fabina

    Ich habe an unsere Poolleiter (Pool oberirdisch) unter den Stufen, die nicht im Wasser sind LED Stripe, die ich in sogenannte TubeLights, das sind Kunstoffpanelen eingezogen und wasserdicht abgeschlossen verbaut.
    Sieht super aus.

    Im Poolhaus heben wir diverse Neonwerbungen und Lichteffekte (Laser) verbaut, das kommt bei unseren Poolpartys gut an.
    nofri likes this.
    Gruß schwubbi1877

  3. #3
    Forenmitglied Avatar von fzgm
    Registriert seit
    05.03.2010
    Ort
    Gmünd, NÖ (Waldviertel)
    Beiträge
    2.253

    Standard AW: "besondere" Poolbeleuchtung

    Kommt darauf an wie dein Pool beschaffen ist.
    Es gibt Einbau / Aufbauscheinwerfer.

    Wenn du eine Poolumrandung hast, kannst du vergossene steuerbare RGB LED Streifen auf der Unterseite der Poolumrandung (mit Aquariumsilikonkleber) befestigen, die geben gleichmäßiges Licht.

    Hier mal ein Beispiel mit wasserdichten Stripes,
    https://www.youtube.com/watch?v=bqUKcd5WYUg

    allerdings würde ich sie nach unten drehen
    https://www.youtube.com/watch?v=X6A8XivGYEk

    Damit du dir vorstellen kannst wie die IP 68 aussehen, für weiße suche mal nach: 300LED 5050 IP68 led-streifen, wasserdicht silizium kleber 12 V weißes/warmes weißes/RGB LED pool Aquarium licht 805560
    LG aus Gmünd, Flo

    Meine ALBEN / FOTOS: hier gehts zur Albenübersicht

    Mein Moto: Immer eine Handbreit Wasser unter dem Po und von oben Sonnenschein

    Wetter Gmünd

  4. #4
    Forenmitglied
    Registriert seit
    16.05.2010
    Ort
    Schleswig - Holstein
    Beiträge
    7.736

    Standard AW: "besondere" Poolbeleuchtung

    Hallo Flo

    In den Viedos zu erkennen, den E-Anschluss unter der Rutsche, das ist grob fahrlässig.

    300LED 5050 IP68 led-streifen, wasserdicht silizium
    Diese LED Strips haben am Anschlusspunkt KEIN IP68.
    Gruß schwubbi1877

  5. #5
    Forenmitglied
    Registriert seit
    23.08.2016
    Ort
    Köln
    Beiträge
    14

    Standard AW: "besondere" Poolbeleuchtung

    Bisher gibt es den Pool noch nicht, gemauert wird nächste Woche.

    Die Idee mit den LED-Streifen auf der Unterseite der Umrandung finde ich super. Das gefällt mir sehr. Aber ich glaube doch, dass wir zusätzlich auch normale Scheinwerfer nehmen werden. Fangen wir erst mal damit an, die müssten ja jetzt schon eingesetzt werden, zumindest die Töpfe. Die Beleuchtung in der Umrandung wird ja später gesetzt.
    Aber der Tip ist super! Vielen Dank!

  6. #6
    Forenmitglied Avatar von GKap
    Registriert seit
    29.08.2013
    Ort
    im Wienerwald
    Beiträge
    233

    Standard AW: "besondere" Poolbeleuchtung

    Hallo Fabina!

    UW-Scheinwerfer und LED-Streifen halte ich für übertrieben! Ausserdem sind sowohl Scheinwerfer als auch LED-Streifen nicht gerade billig! Ich habe nur LED-Streifen unter den Randsteinen. Die Randsteine habe ich unten einfräsen lassen, so dass man die LED-Streifen auch von der Seite nicht sehen kann. Zusätzlich sind in den Ecken die Einfräsungen verlängert, so dass man das Kabel unsichtbar in die schon vorher geplanten Rohre führen kann. Geklebt habe ich die Streifen mit SikaFlex 11-FC (PU-Dichtmasse, hat eine Konsistenz wie Silikon)

    Der einzige mir bekannte Hersteller für LED-Streifen bis IP68, die auch chlorfest sind, ist Barthelme, die Streifen heissen Aqualuc flex. Barthelme bietet auch Streifen nach Maß, das ist wichtig, da beim selbst Abschneiden der IP-Schutz nicht garantiert wird!

    Meine Streifen haben 10W/m, das ergibt bei 6x4m 200W - das gibt schon etwas her!

    Gruß
    GKap

    STD_94196346.jpg

    STD_94196347.jpg

    STD_94196388.jpg
    Michi-WHV, nofri and Pool_Mike like this.

  7. #7
    Forenmitglied Avatar von nofri
    Registriert seit
    07.07.2014
    Ort
    bei Jena/Thür.
    Beiträge
    2.003

    Standard AW: "besondere" Poolbeleuchtung

    Da gibts aber Kappen, und Silikon, für die Enden. Problematischer sind die Anschlüsse!!

    Und einseitige Einspeisung geht zu Lasten ungleicher Helligkeit, bis hin zum Ausfall der IN-LED-Treiber, wenn man seriell ansteuerbare RGBW verwendet (Lauflichter in Regenbogenfarben, und anderes) Das sieht echt geil aus. ...Gaaanz langsames Wandern von Regenbogenfarben, und mit 32bit seriell gesteuert...
    Bei 60stck/m ist der Strom aber auch schon ordentlich.

    Habe sowas in der Party-Hütte innen und außen lang. Synchron mit den beiden RGB-Scheinwerfern im Pool.
    Das sind zusammen "nur" 9m und bei 5V gut 30A !! Einspeisung aller 2m durch parallel geführte Kabel in den U-Profilen, die ich da der Kühlung wegen verbaut habe.
    Die Stripes sind chin. Herkunft und schön vergossen. Unten 3M Klebeband dran und von unten auch dicht. Aaaaber ob sie dauerhaft Salz- und Chlorbeständig sind? k. A.
    Mittlerweile gibt es die auch mit 144Stck/m. Aber der Strom verdoppelt sich dann auch etwa, bei 5V !!
    Die gängigen Stripes, mit der Fernbedienung, die leider nur 16 ansteuerbare Farben haben, sind meißt für 12V und damit auch ca. den halben Strom ausgelegt. (Leistung ist in etwa gleich)
    Dafür sind Begrenzungswiderstände an jeder LED mit vergossen.. Wird auch alles warm.

    Was sehr schön ist:
    Es gibt einen DMX zu 32bit seriell Umsetzer. Damit kann man solche RGBW-Stripes mit dem poolcontroller über DMX ansteuern!
    Auch über Internet die 4 Regler für den Stripe schieben, geht alles.

    Oder aber per PC und DMX Programm ALLES möglich machen! Das ist dann ein fast unendliches Feld !! Hab ich aber auch noch nicht probiert, ob man dann jede LED einzeln ansteuern kann. Man braucht für jede(!) LED immerhin 3 oder 4bit (RGB oder RGBW) Es macht wenig Sinn die zu steuernde Kette dann zu lang zu machen.
    Möglich sind bei diesem Umsetzer derzeit wohl 640 RGBW-LED´s mit 4 channels gleichzeitig zu bedienen. (DMX 4,2 Milliarden Farben, fein abgestuft durch die zusätzlichen weiße LED)
    Bei RGB sind das dann 16Mill. Farben. Ich müßte mal mit Laptop, entsprechenden Programmen, per USB->DMX an diesen DMX zu Seriell-Controller gehen....
    Geändert von nofri (07.10.2016 um 07:24 Uhr)
    beste Grüße
    No.. ..fri

    Bau GFK-Pool
    3x6x1,4m GFK, Schiebehalle, Technikhaus, 600mm-Filter, ECO-Touch-Pro, GSA-70 2,2kW,
    gereg. Elektrolyse LM2-40, 15kW-WP-XHP.160, Dolphin-Supreme M5, PoolController, Primelab1


  8. #8
    Forenmitglied
    Registriert seit
    16.05.2010
    Ort
    Schleswig - Holstein
    Beiträge
    7.736

    Standard AW: "besondere" Poolbeleuchtung

    Hallo gkap

    UW-Scheinwerfer und LED-Streifen halte ich für übertrieben! Ausserdem sind sowohl Scheinwerfer als auch LED-Streifen nicht gerade billig!
    Wieso übertrieben?? Weiter schreibst Du:

    Ich habe nur LED-Streifen unter den Randsteinen. Die Randsteine habe ich unten einfräsen lassen
    Was ist denn bei Deiner Beleuchtung günstiger???
    LED Streifen hast Du auch und zusätzlich weitere Kosten für das einfräsen.

    Generell, an den Scheidpunkten und an den Anschlusspunkten sind LED Strips grundsätzlich nicht mehr IP68.
    Gruß schwubbi1877

  9. #9
    Forenmitglied Avatar von GKap
    Registriert seit
    29.08.2013
    Ort
    im Wienerwald
    Beiträge
    233

    Standard AW: "besondere" Poolbeleuchtung

    Hallo schwubbi1877!

    Zitat Zitat von schwubbi1877 Beitrag anzeigen
    Wieso übertrieben??
    Naja, Einen Pool mit Scheinwerfern und Streifen finde ich etwas überladen, aber das ist natürlich Geschmacksache!

    Zitat Zitat von schwubbi1877 Beitrag anzeigen
    Was ist denn bei Deiner Beleuchtung günstiger???
    Günstig sind die LED-Streifen sicher nicht, um das Geld von Streifen, LED-Steuergeräten (in meinem Fall DALI) und das Einfräsen könnte man viele Pool-Scheinwerfer kaufen! Aber nach meinem Empfinden sieht es verdammt gut aus!

    Zitat Zitat von schwubbi1877 Beitrag anzeigen
    Generell, an den Scheidpunkten und an den Anschlusspunkten sind LED Strips grundsätzlich nicht mehr IP68.
    Das trifft für viele LED-Streifen zu, aber nicht für die, die ich verbaut habe! Das Anschlusskabel ist fix dran und das andere Ende ist zu. Nur so garantiert der Hersteller IP68. Sicher gibt es auch Material um diese Streifen selbst zurecht zu schneiden, dann ist IP68 weg. Aber nachdem man die Streifen auch nach Maß (gefertigt vom Hersteller und nicht vom Verkäufer!) bestellen kann, ist Schneiden nicht notwendig!

    Gruß
    GKap
    nofri likes this.

  10. #10
    Forenmitglied
    Registriert seit
    21.08.2018
    Beiträge
    34

    Standard AW: "besondere" Poolbeleuchtung

    Zitat Zitat von GKap Beitrag anzeigen
    Hallo schwubbi1877!
    Aber nach meinem Empfinden sieht es verdammt gut aus!
    das finde ich auch! echt klasse!
    mir würde sogar warmweiß genügen, RBG brauch ich nicht.

    Wer hat dir die Platten (2cm?) gefräst und wie tief?
    Hast du die einzelnen Kosten/Positionen noch im ungefähr notiert? Das wäre super.

    Wie lange leuchten die schon? (hoffentlich problemlos ohne dass einzelne dioden kaputt gehen?)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Aw: RC "Spielzeug" - Ferngesteuerte "Viren"
    Von sven2473 im Forum Stammtisch für Forenmitglieder
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 29.11.2015, 14:10
  2. Poolbeleuchtung in "alte" Folie (Betonbecken) einbauen
    Von pnobbe im Forum Pooltechnik / Schwimmbadtechnik + Zubehör
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.05.2015, 09:30
  3. Pumpe "gemeuchelt" - Risiko nach "Trockenlauf"?
    Von mbaum im Forum Poolreinigung / Schwimmbadreinigung - Sandfilteranlage, Poolroboter, Poolsauger
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.05.2015, 14:51
  4. Chlor "Frei" vs. "Gebunden", Scuba2
    Von hel400 im Forum Wasserpflege / Poolpflege - Hilfe bei Wasserproblemen im Pool
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 29.09.2014, 19:27
  5. "GFK" oder "normale" Pools?
    Von Francesco im Forum Poolbau / Schwimmbadbau
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.04.2013, 23:34

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Shoppingwelten: Pool | Sauna | Whirlpool | Poolroboter | Solarien | Waterrower
created by digidesk - media solutions, www.digidesk.de