Ergebnis 1 bis 10 von 10
Like Tree2Likes
  • 2 Post By luckylook01

Thema: Flexschlauch verkleben

  1. #1
    Forenmitglied
    Registriert seit
    22.04.2019
    Beiträge
    20

    Standard Flexschlauch verkleben

    Hallo liebe Forumsgemeinde,

    ich bin gerade beim Vorbereiten der Poolverrohrung. Jetzt habe ich festgestellt, dass der 50mm Flexschlauch überhaupt nicht einfach in den Kugelhahne gehen will – lag vielleicht auch an der schlechten Sägekante. Jetzt die Frage:
    Womit sägt ihr den Flexschlauch - mit einer Kappsäge?
    Wie fast ihr an?

  2. #2
    Forenmitglied
    Registriert seit
    03.11.2018
    Beiträge
    16

    Standard AW: Flexschlauch verkleben

    Hallo,

    Sägen mit Kappsäge, Tigersäge, Bügel(Eisen)Säge.
    Anfasen mit Teppich(Cutter) Messer

    Wenn der Schlauch nun so gar net in dieMuffe will dann kanns m.E.n. sein dass er "verbogen" (der Durchmesser) ist.
    Probier doch mal den Schlauch in eine Muffe zu stecken und an einem warmen Ort über Nacht zu lagern; oder du nimmst einen Heissluftfön zum warmmachen, aber vorsichtig warmmachen!!!
    Aus Erfahrung kann ich Dir nur raten bei den Flexschläuchen nicht mit dem Kleber zu sparen und definitiv warten bis der Kleber abgebunden hat bevor du die Klebestelle belastest.

    gruß
    Michael
    Styropool 5,5 * 3 * 1,5
    Saugseite: Skimmer 63mm + Bodenablauf 63mm - gegenüberliegend
    Druckseite: 2 x 2 ELD jeweils mir 63mm - gegenüberliegend
    Pumpe: Speck BADU Alpha Eco Soft
    Filter: Zirkel Sandfilter 500mm
    SEL: Salt Manager Mini 7gr/h ( ist def zu klein....glaube ich mittlerweile..)
    Ph: Dosierpumpe mit Sonde und Impfstelle
    Solar: Badu Absorber 10m² .... ist auch zu klein aber ich habe nicht mehr Fläche zur Verfügung
    WT: Cillit Kunststoff Wt Titan 28kw

  3. #3
    Forenmitglied
    Registriert seit
    22.04.2019
    Beiträge
    20

    Standard AW: Flexschlauch verkleben

    Alles klar das Probier ich mal aus! Danke für den Tipp!

  4. #4
    Forenmitglied
    Registriert seit
    11.06.2018
    Ort
    Raum Karlsruhe
    Beiträge
    21

    Standard AW: Flexschlauch verkleben

    Mit der Zange hier (guggst Du beim großen Fluß) kannst Du alle möglichen Schläuche perfekt schneiden (bis 63mm und auch PE-Rohr für Gartenbewässerung).

    20190518_183523.jpg

    Und mit dem Teil (gibt es bei PVC-W**t) kannst Du von Hartrohr bis Flexrohr alles bestens anfasen.

    20190518_183615.jpg

    20190518_183630.jpg

    Grüße Tom
    Geändert von Antonius (Gestern um 00:31 Uhr) Grund: Leerzeilen eingefügt
    Andy and nofri like this.
    350x150 Stahlwand Rundpool
    SFA PPS 400 mit Speck Magic 6
    Belimo SF24A Absorberstellmotor
    23 qm Solarabsorber a la Düse light
    Zodiac LM2-40 Salzelektrolysezelle
    Procon.IP Poolsteuerung

  5. #5
    Forenmitglied
    Registriert seit
    22.04.2019
    Beiträge
    20

    Standard AW: Flexschlauch verkleben

    Hi Tom! TOP Danke!

  6. #6
    Forenmitglied
    Registriert seit
    18.05.2019
    Beiträge
    18

    Standard AW: Flexschlauch verkleben

    Falls du nicht regelmäßig klebst kannst du dir den Anfaser auch sparen. N scharfes Teppichmesser tuts auch

    Vor allem wenn der Poolflex relativ warm ist geht's meiner Meinung nach besser mit m Messer als mit dem Entgrater. Für Rohr benutzt ich mittlerweile aber auch n guten aus Edelstahl.

    Schön weit nach hinten Entgrater und keine "Knubbel" stehen lassen dann flutscht das schön rein und falls du testweise was zusammenstecken willst vorher niemal Reiniger auf den Schlauch sonst bringst den entweder nicht zusammen und falls doch ganz schlecht wieder auseinander

    Und noch n Tipp: Ich nehm für Poolflex fast nur noch den blauen Griffonkleber (vor allem wenn morgens noch recht kühl ist und der Poolflex noch hart).

    Ich verbau im Jahr an die 1000 m Poolflex und hab eigentlich nie Probleme dass der nicht reingeht ausser natürlich ich mach Reiniger drauf und kleb dann nicht gleich

  7. #7
    Forenmitglied
    Registriert seit
    22.04.2019
    Beiträge
    20

    Standard AW: Flexschlauch verkleben

    Danke für deine Anmerkungen, allerdings hane ich jetz Tangit da! Oder sollte ich doch unbedingt auf den Griffon umsteigen?
    Geändert von Andy (Gestern um 12:43 Uhr) Grund: nicht notwendiges Zitat gelöscht

  8. #8
    Forenmitglied
    Registriert seit
    18.05.2019
    Beiträge
    18

    Standard AW: Flexschlauch verkleben

    Den Tangit kannst du auch nehmen. Mach ich zur Not auch.
    Der braucht halt länger zum trocknen.

    Pass einfach auf dass nicht unter Spannung verklebst und nach dem kleben nicht mehr dran ziehen für mindestens 10 Minuten.

    Wenn du irgendwas unter Spannung verkleben musst dann kleb erst den Poolflex in den Fitting und dann denn Fitting dahin wo er hingehört.

    Ich schneid Poolflex übrigens nur mit ner stinknormalen Eisensäge ab. So ne Rohrschere hab ich auch ist aber einfach Gewohnheitssache und ob der Poolflex oder das Rohr vorne absolut rechtwinklig ist ist absolut egal. Du hast beim 50er mindestens 3-4 cm Einstecktiefe je nach Fitting

  9. #9
    Forenmitglied Avatar von Michi-WHV
    Registriert seit
    26.05.2013
    Ort
    Wilhelmshaven
    Beiträge
    2.752

    Standard AW: Flexschlauch verkleben

    Moin,
    Meist flutscht es aber von alleine, wenn beide Seiten mit Kleber eingeschmiert sind.
    Der Schlauch passt ja so um die 2 - 3 cm in den Fitting, markiere es einfach mit 'nem Edding und du weißt, ob er ganz drin steckt.

    lg
    Michi
    ☆ja klar, macht Arbeit, kostet Geld, aaaaaber
    Der Wellnessfaktor ist ungleich höher.. !


  10. #10
    Forenmitglied
    Registriert seit
    31.05.2016
    Ort
    Bad Zwischenahn
    Beiträge
    1.227

    Standard AW: Flexschlauch verkleben

    Ich habe meine Flexschläuche mit einer Eisensäge geschnitten und schwerpunktmäßig mit Flexfit Verschraubungen verbunden., De lösbaren Verbindungen haben den Vorteil, das ich im Herbst schnell entwässern kann. Die starren Rohre wurden geklebt. Angefast mit einer groben Feile.
    Gruß Roberti

    Intex Ultra Frame 549 x 132 mit Einbauskimmer Ocean De Luxe M5,
    Technikraum Keter-Box, 400er Kessel, 42kg AFM Filterglas, AquaPlus6
    10,8 m2 Solarmatten, Steuerung TDR2004 mit Belimo (h2ofan), Solarplane
    50er Flex Verrohrung, Pool Blaster Max Li, Poollap1.0

Ähnliche Themen

  1. PVC-U mit ABS verkleben
    Von Wndpool im Forum Pooltechnik / Schwimmbadtechnik + Zubehör
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.08.2017, 23:01
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.02.2017, 13:15
  3. Flexschlauch mit Tangit verkleben?
    Von Tedd Asperow im Forum Poolbau / Schwimmbadbau
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.08.2016, 15:51
  4. PVC Kugelhahn verkleben?
    Von Burner im Forum Poolbau / Schwimmbadbau
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 03.05.2014, 11:08
  5. Übergang Skimmer/Flexschlauch und Einlaufdüse/Flexschlauch
    Von thor66d im Forum Pooltechnik / Schwimmbadtechnik + Zubehör
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.04.2011, 20:49

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Shoppingwelten: Pool | Sauna | Whirlpool | Poolroboter | Solarien | Waterrower
created by digidesk - media solutions, www.digidesk.de