lembi Professional

  • Male
  • 46
  • Member since Sep 7th 2011
Posts
3,800
Images
51
Reactions Received
174
Points
20,204
Profile Hits
1,724
  • lembi

    Replied to the thread Welche LS Salzanlage zu empfehlen.
    Post
    (Quote from jogibear9988)

    Eine Zelle braucht (für die grundlegende Funktion) nie 'nen bestimmten Salzgehalt / Leitwert... der Punkt ist (bei einer "fertigen" Anlage), was Ihr vom Hersteller beigebracht wurde ab wann sie meckern soll (Salzgehalt/Leitwert…
  • lembi

    Post
    (Quote from Vorarlberger)

    Jo... hätt'ste mal gemacht. Hätt nur halb so viel gekostet und wär schon lange fertig :P



    (Quote from Vorarlberger)

    Nein, gibts keine Elektroden für (zumindest nicht für einen Einzelwert) - das ist ne reine Berechnung anhand der pH…
  • lembi

    Post
    Und das hast jetzt alles so direkt an die Loxone angeschlossen?
    Hat Dir das jemand hingebaut oder hast das wenigstens selber gemacht?


    Galvanische Trennung fehlt.... (vermutlich)
    Bau die Elektroden aus, außer der pH Elektrode und teste das Verhalten…
  • ...ich brauch mehr Trafoblech.


    >>In der Arbeit wird mit stärkeren, und auch mehreren Lampen gearbeitet. Gleichzeit aber auch mit stärkerer Umwälzleistung.
    Die bereinigte "Leistung" hatte ich für die faulen schon im verlinkten Thread zusammengefasst. Das…
  • ...man liesst halt was man lesen will.

    >>Aussage der Arbeit: UV wirkt um gebundes Chlor zu reduzieren, bzw die Amine zu spalten.
    Ja und mit welcher Leistung und welchem Ergebnis?
    Das UV-C "gar nichts kann", wenn die Bestrahlungsleistung nicht ausreichen…
  • (Quote from mcgrath)

    ich lach mir sicher nicht ins Fäustchen.
    ...aber Du hast ja alles zu Hause. Probier' es aus.


    >>Ebenso der Zerfall des NCL3, der durch UV begünstigt wird.
    Ja, auch der von Mono- und Dichloramin. "Das" ist genau der Grund warum man Mitte…
  • (Quote from mcgrath)

    :) ...ja wenn in Deinem oder meinem Becken seit 'ner Stunde 40 Leute drinstehen und man zieht dann ne Probe ... würde ich Dir zustimmen das ne MiBi ein Ergebnis liefern kann. Für alle "normalen" Zustände -> nein.



    Das 75W Lämpchen…
  • (Quote from mcgrath)

    Nein... Mathematik. Lässt sich ja berechnen mit welcher Intensität Du das Wasser tatsächlich bestrahlst... und ab wann UV-C tatsächlich entkeimen kann, ist bekannt.


    >>auch wenn nur ein Teil der Mikroorganismen durch Strangbrüche
  • lembi

    Post
    (Quote from Andy)

    ...unmittelbar, sobald die HOCl "verbraucht" wird -> sonst würde der DPD1 Test ja z.B. auch nicht unmittelbar "alles" (gesamt verfügbares Chlor) anzeigen.


    Ich glaub mit einer der größten Irrtümer bei den meisten hier ist - zum einen -…
  • lembi

    Replied to the thread Melamin.
    Post
    Melamin ist teurer als frisches Wasser....


    (Quote from Juso74)

    ...benutzt Du bei der Cyanursäure-Messung :)... der Indikator ist Melamin -> Dadurch flockt die Cyanursäure aus und ist als Trübung messbar.... danach wäre die Trübung abfiltrierbar.

    ...aber is…
  • lembi

    Reaction (Post)
    bei abdecken kann man mit den Laufzeiten etwas runtergehen, aber bestimmt nicht auf 2x2Std.
    Geiz ist geil, aber da ganz bestimmt falsch um evtl. Stromkosten zusparen.

    und bei den "berühmten" Kumpels und Bekannten, die alles mit Minimum machen und das…
  • lembi

    Post
    (Quote from Igidius)

    jo... da sind wir dann wieder beim Thema...
    Die gemeine Alge an sich hat nämlich auch nen Aluhut (aus Trafoblech) auf und widersetzt sich natürlich - bestimmungsgemäß - sämtlichen gängigen Oxidationsmittel-Konzentrationen ->…
  • lembi

    Post
    >>Mich ins Verschwörungstheorie Eck zu schieben
    ...das machst Du möglicherweise eher selber. Den Rechner kannst dabei außen vor lassen. Der ist nichts anderes als eine Hilfestellung und die Ergebnisse decken sich am Ende mit dem, auf was "alle anderen"…
  • lembi

    Post
    >>Hab vorhin um die 30x 90° gezählt
    ?( ...nur vom Überlaufbehälter bis zur Pumpe??


    >>Letztens Fleischreste und ein paar Vogrlfüsse...
    Wohnt da nachts ne Sekte auf'm Dach? : ;)
  • (Quote from Mobile)

    "regelmäßig" mag ja sein ... aber wenn die Mengen Frischwasser ansatzweise gepasst hätten, dann kommst Du nicht auf so nen Cyanursäuregehalt.


    (Quote from Mobile)

    :) ...so ne Katastrophe is es ja nu auch nicht... aber wenn Du halt auch…
  • lembi

    Post
    (Quote from sheld0r)

    Da kann der Hersteller auch nicht viel dafür… Die Installation gibt vor, was die Pumpe am Ende tatsächlich fördern kann. Die Kennlinie wird ohne saugseitige Druckverluste ermittelt und der angegebene Druck bezieht sich auf den Druck
  • (Quote from Stiffler666)

    Liegt auch dran, das die hier üblicherweise verwendeten Messgeräte in nem sehr niedrigen oder sehr hohen Bereich auch nicht mehr sooo wirklich genau sind (und das bei beiden eh schon ausserhalb des Messbereiches liegt) ... is…
  • lembi

    Post
    >>P 274 bis P 276
    das is bei 2000 RPM? ... sind dann wohl eher so 8.5 bis 9m³/h
  • lembi

    Post
    hä... ne. Die beiden Betriebsmodi haben nichts miteinander zu tun.
    2000RPM sind nicht 60% Leistung (elektrisch)

    >>Hab das Handbuch nur überflogen.
    Dann überflieg's nochmal kurz :) ... "INFO" Knopf drücken
  • lembi

    Post
    nö, die Rechnung wäre schon so in der Richtung... aber nimm mal eher die 35%... oder meinetwegen auch 40% (weil normales 6-Wege Ventil - und wenn ich mir die Saugseite mit den ganzen Winkeln auf Deinem Bild anschaue...)

    Kannst ja auch noch bisschen runter…