Werbung

Karli1972 Intermediate

  • Male
  • from Stuttgarter Raum
  • Member since Apr 25th 2020
Posts
752
Images
24
Reactions Received
186
Points
4,531
Profile Hits
1,502
  • Karli1972

    Reaction (Post)
    Das allerbeste ist aber: man kann alles ganz entspannt testen, auch wenn es mal nicht funktioniert. Zu langsam, zu schnell, egal. Wenn es Probleme gibt, dann muss man etwas ändern... Und in solchen fällen müsste man einfach nur mal am Fu die Drehzahl…
  • Karli1972

    Replied to the thread Optimale (Filter)-Durchflussmenge.
    Post
    Rubber Duck,
    Hallo Sascha,
    ja, du hast theoretisch Recht mit deinen Angaben. Ich könnte nun aus vielen Bereichen, Regelwerke, Empfehlungen und Vorgaben zitieren, die so sinnvoll wie eine Sonnencreme bei Vollmond sind. Ich habe das nunmal aber anders…
  • Karli1972

    Reaction (Post)
    rumper Du verwechselst Druck mit Durchfluss. Ein Bypass teilt den Volumenstrom auf, nach dem Bypass fließt er wieder zusammen.

    Was am Skimmer angesaugt wird, kommt an den ELD wieder raus. Es ist egal wo du misst, es ist überall gleich (außer in…
  • Karli1972

    Reacted with Super to Gunar’s post in the thread Wie messe ich den Volumenstrom?.
    Reaction (Post)
    So ist es.
  • Karli1972

    Reacted with Super to shoko’s post in the thread Wie messe ich den Volumenstrom?.
    Reaction (Post)
    […]

    Natürlich wird der gebremst, das lässt dann den Druck ansteigen, das darf man aber bitte nicht mit dem Durchfluss verwechseln.
    Der Durchfluss bleibt trotzdem gleich. Wo soll denn das Wasser bitte bleiben?
    Wenn vorne 5m³ in der Stunde reinkommen müssen…
  • Karli1972

    Reacted with Super to Stralis’s post in the thread Wie messe ich den Volumenstrom?.
    Reaction (Post)
    Ich denke was vorne am Skimmer angesaugt wird, kommt an der ELD auch wieder raus.
    Aber selbst, wenn es da einen Unterschied geben sollte, wir betreiben einen Pool und kein Labor ;)
    Und Schmutz sehe ich auch nicht als Problem, habe immer eine Socke im…
  • Karli1972

    Replied to the thread Optimale (Filter)-Durchflussmenge.
    Post
    […]

    Hi,
    nein. Wenn du mit 30 m/h Filterst dann reicht es in der Praxis , bei vernünftiger Verrohrung , auch mit 30m/h rückzuspühlen. Dein aufgefangener Schmutz ist nicht so tief in dein Filtermedium eingesunken und zu 99% hast du beim Rückspühlen…
  • Karli1972

    Reacted with Super to maker7’s post in the thread Optimale (Filter)-Durchflussmenge.
    Reaction (Post)
    Die Förderleistung (Volumenstrom) der Filteranlage sollte immer auch zum Poolvolumen passen. Einen, auch in meinen Augen, guten Mindestwert bietet hier die Formel:

    Q = v / 4 h

    Wobei Q dem Nennvolumenstrom der Filteranlage entspricht und v dem…
  • Karli1972

    Reacted with Super to Andy’s post in the thread Optimale (Filter)-Durchflussmenge.
    Reaction (Post)
    Mit einer Filtergeschwindigkeit von 47 m/h machst du nix verkehrt ... dieser Wert ist ein Kompromiss der über Jahrzehnte funktioniert hat und immer noch funktioniert. Deswegen werden die Filter / Pumpen Kombinationen auch entsprechend verkauft z. B. 400…
  • Karli1972

    Replied to the thread Optimale (Filter)-Durchflussmenge.
    Post
    Hallo,
    die Filtergeschwindigkeit taugt erst mal gar nichts, wenn dein Filter bzw. deine Pumpe grundsätzlich optimal oder gerade so ausreichend für dein Beckenvolumen ausgelegt ist. Die dann noch herunterzuwürgen ist absolut schädlich für dein…
  • Karli1972

    Replied to the thread Pumpe und SFA.
    Post
    Hallo,
    niedriger Volumenstrom ist immer besser als Filterergebniss. Aber ob du jetzt mit 25m/h filterst oder mit 45 m/h, kannst du mit bloßem Auge an der Wasserqualität nicht sehen. Was du sehen kannst ist das:
    IMG_20221021_011620.jpg

    Das passiert recht…
  • Hi,
    habe zwar kein Wirlpool nur ein Pool, aber das ist mit " schnellöslichem Chlor" so. Du kannst schnell erhöhen, aber hält nicht lange. Daniel 2 hat schon alles geschrieben und das ist so. Manuell Chlorieren ist oft so zeitaufwändig. Ich z.b bei Cya…
  • Hallo Floripe,

    den Ozonator kannst Du mal außer Acht lassen. Zum einen ist die Wirkung nur gering u zum anderen produziert er nur Ozon während den Laufzeiten der Umwälzpumpe u auch nur in dessen Rohrleitungen ( außer Du hast ne 24 Std Umwälzpumpe ).…
  • Karli1972

    Reacted with Super to laurasia’s post in the thread Neuerdings AFM 1 und 2?.
    Reaction (Post)
    Die Filtergeschwindigkeit von 15-30m/h sind in der Theorie gut aber in der Praxis nicht mit Standartkomponennten durchfürbar.

    Das sehe ich auch so.
    Eine normalerweise ausreichende Pumpe schafft das nicht da einfach der Durchsatz fehlt wenn sie laminar…
  • Karli1972

    Replied to the thread Neuerdings AFM 1 und 2?.
    Post
    Hallo,
    zu dem Glas kann ich aus Erfahrung schreiben das es beim 400 Kessel keinen erkennbaren Druckunterschied im Kessel bei schichtung oder einschicht bei uns gab. Nach der Saisonn war der Schmutzeintrag kaum sichtbar bei beiden Varianten im Glas. Wenn…
  • Karli1972

    Reacted with Super to reditalian’s post in the thread Neuerdings AFM 1 und 2?.
    Reaction (Post)
    […]

    Jetzt isses eh zu spät, die Säcke Grade 1 sollen heute kommen. Das hat ja wiegesagt die letzten Jahre super mit Grade 1 gefiltert. Höhere Filtergeschwindigkeit durch Schichtung will ich auch nicht unbedingt, die ist hoch genug. Mir hats beim…
  • Karli1972

    Reacted with Super to Gunar’s post in the thread Neuerdings AFM 1 und 2?.
    Reaction (Post)
    Nimm Grade 1 und gut ist, den habe ich seit 7 Jahren in meinem 500er Kessel ohne Probleme.
  • Karli1972

    Reacted with Super to reditalian’s post in the thread Neuerdings AFM 1 und 2?.
    Reaction (Post)
    Mir erschliesst sich die Logik noch nicht. Bei einem Top Mount Kessel geht das Wasser bekanntlich von oben durchs Filterbett und unten wieder raus. Wenn ich oben die feine Körnung habe, was soll dann die grobe Körnung unten im Kessel? Das macht keinen…
  • Karli1972

    Post
    Hi,
    mehr Volumen braucht ewas länger, bleibt aber auch länger Warm und kühlt nicht so stark ab über Nacht. Juli August und teilweise Juni geht mit beide gleich. Ohne Heizung ist das aber je nach standort in DE. die Saisonn über 25°C.
    Gruß Karli
  • Hi,
    zu deiner Frage.
    […]

    Du musst erstmal die Menge bestimmen in g die du benötigst um den Chlorgehalt deines Wasservolumens um 1ppm Dpd1 zu erhöhen. Dann, solltest du nach dem Rechner , z.b Lembis, unter berücksichtigung deines pH und Cya. die Werte…