Karli1972 Intermediate

  • 48
  • Member since Apr 25th 2020
  • Last Activity:
  • User profile of Karli1972
Posts
185
Images
13
Reactions Received
14
Points
1,247
Profile Hits
272
  • Karli1972

    Post
    Hallo,
    Filterballs würde ich auf keinen Fall empfehlen.
    Ich habe Filtetglas und bin sehr zufrieden damit.
    Die Verrohrung, sofern du Festverrohrung machst, kannst nur kurz vor Fertigstellung machen wenn du weißt wo die Pumpe hinnkommt, wo die Einlaufdüsen…
  • Karli1972

    Post
    Hallo,
    ja, jetzt sehe ich es auch, mein Fehler. Ich habe den Rundkurs links auf der Zeichnung erst nicht gesehen. Dann ist das, wenn alle Rohre dabei etwa gleichmäßig durchströmt werden, ähnlich wie die Schleifen nur ohne Schleifen.
    Gruß Karli
  • Karli1972

    Post
    Hallo Andreas,
    du darfst nicht den Fehler machen und deine Anlage überrechnen.( gibt es das Wort?(";")). Wenn du wie Griaser baust und du nicht die Düseschleifen nimmst, dann halbiert sich deine Anlage. Sprich 4 m Sammelrohre sagen wir alle 40mm für…
  • Karli1972

    Post
    Hallo captain-pool,
    du musst erstmal schauen was für Kollektoren das sind. Wenn es Hochwertige sind, dann findet man bestimmt gleichwertige, sind bestimmt ähnlich alle und es ist ja nicht so wie bei Photovoltaik das du mit unterschiedliche Wirkungsgrade…
  • Karli1972

    Replied to the thread Neuer Pool.
    Post
    Hi,
    gerne.
    Du musst halt die anderen Sachen ( Rückspühlen, Ph, Chlor je nach Cyanursäurewerth und Pumpenlaufzeit) noch konsequenter einhalten.
    Gruß Karli
  • Karli1972

    Replied to the thread Sandfilter 58515 Flowclear.
    Post
    UPS,
    war zu langsam.
  • Karli1972

    Reacted with Haha to duckhunter’s post in the thread Sandfilter 58515 Flowclear.
    Reaction (Post)
    Die Aqua Plus 4 braucht ca. 3 Stunden um dein Wasser ein mal zu filtern, da man sagt das Wasser sollte mindestens 3 mal täglich gefiltert werden, sollte die Pumpe somit ca. 9 Stunden laufen. Da nur bewegtes Wasser auch gutes Waser ist, wäre die Zeit…
  • Karli1972

    Replied to the thread Sandfilter 58515 Flowclear.
    Post
    Hi,ja die währe gut.
    Besser währe wie Duckhunter schrieb die 6 mit 400 Kessel.
    Das Filtervolumen sollte ausreichend sein.
    So ab 50 kg ist natürlich besser (400 Kessel) Die Pumpe darf auch nicht zu Stark für das Filtermaterial sein das es nicht den Dreck…
  • Karli1972

    Post
    Pass auf den Wind auf, ist eine riesen Sauerei (";") Ha,Ha. Du musst aufpassen das du zimlich gerade bohrst. Mit der Standbohrmaschine ist schon schwierig weil ja das PE Rohr Rund ist und du genau oben bohren musst ohne das es sich verdreht. Wenn du nur…
  • Karli1972

    Post
    Hi,
    die Örtlichen Wasserwerke, die freundlichen Kollegen von den Stadtwerken, haben sowas immer am Lager. Einfach dort mal als erstes Fragen. Wenn es auf Rolle war, dann das 2m Stück mit Heißen Wasser füllen und auf eine Leiter gerade Binden. Dann die…
  • Karli1972

    Replied to the thread Neuer Pool.
    Post
    Hallo,
    bei 36 kg Sandfilter, kommen ca 25-27 kg Glas. Kannst 0.4-1.0 das reinmachen.
    Zum Thema Filter. Die SFA. funktionieren grundsätzlich schon. Jedoch geht der Hersteller davon aus, das diese Pools nicht Monatelang stehen sondern öfters auf und…
  • Karli1972

    Replied to the thread Wärmepumpe für 17300L.
    Post
    Hallo Guido,
    ja ich überlege eine PH Dosieranlage da die nicht so viel Zeit haben. Das kann ja gleich in die Planung mit rein. Soll am Anfang den Aufwand und die Technik so gering wie möglich halten. Wenn Sie dann erfahrung haben, kann man ja aufrüsten.
  • Karli1972

    Replied to the thread Wärmepumpe für 17300L.
    Post
    Hallo reditalian,
    beide Pumpen sollen ca. 4m vom Pool stehen. FI und Stromanschluss soll der Elektriker machen wenn die Wp. mal bestimmt ist. Verrohrung wird fest auf 50ger gemacht. Sie würden die Salzelektrolyse von intex mit 7g. die Stunde behalten ein…
  • Karli1972

    Posted the thread Wärmepumpe für 17300L.
    Thread
    Hi,
    ich habe es nicht 100% mit Wärmepumpen. Ev. kann mir einer einen Rat geben.
    Mein Nachbar hat ein Intex
    intex 5.49m x 2.74m x 1.32m mit 17300 L. Der Pool steht im Süden Deutschlands ab ca. 12 Uhr in der Sonne. Sie möchten von Mai bis Ende September…
  • Karli1972

    Post
    Hm, lass mich mal rechnen und verbessert mich wenn ich falsch liege.1Fm Buche = 755Kg = 63 Euro. 1Kg Buche macht bei mir statt 4.1 Kw Wärmewert mt dem Troongard 2.4Kw. 755Kg x 2.4 Kw= 1812Kw.
    Wärmepumpe kenne ich mich nicht so genau aus. Du sagtest im…
  • Karli1972

    Post
    Hallo,
    wenn die Örtlichen Gegebenheiten günstig sind, kannst das auch mit Holz machen. Ich habe ein Troongard 80kw Ofen. Habe es mal hochgerechnet. 1 kg Buche hat ein Wärmewert von 4kw. Der Troongard schaft daraus 2.4 Kw, rest ist verlust. Somit…
  • Karli1972

    Post
    Hi,
    das liegt wohl nicht an der Pumpe. Der Absorber kommt ja nach der Pumpe in die Druckleitung. Auch eine " kräftige Pumpe" kann die Kunststoffkrümel aus dem Pool nicht mehr einsaugen. Somit ist das gleich ob Intex oder Speck.
    Gruß Karli
  • Karli1972

    Post
    (Quote from McLovin)

    Hi,
    ich denke das hat so keiner bis jetzt gemacht. Ich denke ob du 2 Sammelrohre per Seite machst und die einen Pe Schläuche oben oder unten herum führst oder ob du erstmal im Winkel herauskommtst, bögen hast und dann gleichziehst…
  • Karli1972

    Post
    (Quote from drgrandios)

    Hallo,
    Du steckst ja deine PE Rohre auch einfach ins Sammelrohr in die EPDM Schläuche. Du kannst also einfach ein 10m und ein 11 m Stück mit einem 10cm EPDM Schlauch einfach zusammenfügen. Das hält genau so gut wie im…