addic Beginner

  • Member since Oct 1st 2020
  • Last Activity:
Posts
79
Images
6
Reactions Received
3
Points
563
Profile Hits
115
  • addic

    Post
    (Quote from Teddy1968)

    Ich finde es nur schade, dass man irgendwie bei unterschiedlichen Themen immer wieder das Gefühl bekommt, dass Dinge von Usern verteufelt oder schlecht gemacht werden, die damit eigentlich gar keine eigenen Erfahrungen gemacht…
  • addic

    Post
    (Quote from janni21266)

    Selbst getestet? Oder worauf begründet sich diese Aussage?
  • addic

    Replied to the thread Poolbeschichtung.
    Post
    Die Firma, die die Beschichtung ausführen soll, möchte das System einer englischen Firma, Jenflow Systems, nutzen. Für den Pool nennt sich das Ganze dann wohl Jen-Pool.

    Kennt das jemand? Ich finde in Bezug auf Poolbeschichting dazu irgendwie gar nichts.
  • addic

    Replied to the thread Poolbeschichtung.
    Post
    (Quote from Ranger1782)

    Das war mir irgendwie auch noch nicht bewusst. Ich war bisher davon ausgegangen, dass eine Epoxidharz Beschichtung vom Material her einem GFK Pool ähnelt und daher Osmose ein großes Thema ist. Aber anscheinend ist ja das…
  • addic

    Replied to the thread Poolbeschichtung.
    Post
    (Quote from Ranger1782)

    Oh, Mann. Das ist ja wirklich super ärgerlich.

    Siehst du aktuell ne Chance, das Ergebnis schlussendlich noch irgendwie zu verbessern?
  • addic

    Replied to the thread Poolbeschichtung.
    Post
    Vielen Dank für die rasche Antwort.

    Das ist natürlich sehr ärgerlich. Tut mir leid, dass du da solche Probleme hast.

    Ich werde mir jetzt mal Epoxidharz Beschichtungen genauer anschauen.
  • addic

    Replied to the thread Poolbeschichtung.
    Post
    (Quote from Ranger1782)

    Servus, Chris!

    Kann man schon irgendwo lesen, was das Problem war und weshalb du es nicht mehr so machen würdest?

    Ich stehe gerade vor der Wahl der Beschichtung. Zuerst sollte der Pool (gemauert mit Betonschalsteinen und dann…
  • addic

    Reaction (Post)
    Zum Entleeren oder Rückspülen kann man das natürlich so machen. Aber im Hinterkopf behalten, dass eine zur Absaugung genutzte ELD eine Gefahr darstellt! Wenn da Haar oder eine Hand angesaugt wird hängt man u.U. dran fest...
    Also nicht im Badebetrieb und…
  • addic

    Post
    Vielen Dank, Torsten!

    Das hilft mir sehr. Dass ich das Ganze nur nutzen würde, wenn sich garantiert niemand im Becken befindet, versteht sich von selbst. Vielen Dank für den Hinweis. Sowas kann man nicht oft genug erwähnen!
  • addic

    Post
    Irgendjemand, der hier weiter helfen kann?
  • addic

    Post
    Ich hänge mich hier mal an das Thema ran und hole den Thread mal hoch.

    Ich hatte eine ähnliche Idee und bin da nun auf den Thread gestoßen.

    Ich habe zwei High-Level-Skimmer verbaut und an der Skimmer-Seite knapp über dem Boden 2 Einlaufdüsen und…
  • addic

    Post
    Gleich mal noch angehängt eine weitere Frage:

    Besteht irgendwie die Möglichkeit, die knapp über dem Poolboden sitzenden Einlaufdüsen durch geschickte Verrohrung im Technikhaus zum Entleeren oder auch Rückspülen des Pools zu nutzen?
  • addic

    Thread
    Hallo, zusammen!

    Unser Pool steht kurz vor der Beschichtung und ich habe mittlerweile alle Technik-Komponenten für das Pool-Technikhaus zusammen.

    Nun benötige ich Hilfe bei der Verrohrung der Komponenten.

    Hier mal ein paar Infos zu meinem Aufbau:

    Der Pool…
  • addic

    Post
    Hm. Linearmotor. Mal googlen... :D

    Siehst du bei der Siebdruckplatte Vorteile gegenüber der Variante mit dem Alu Riffelblech?
  • addic

    Reaction (Post)
    ... eine Siebdruckplatte 22mm mit 2 Scharnieren worauf dann die UK + Dielen kommt.
    An den Deckel kannst du noch einen Dämpfer / oder einen Linearmotor bauen ;)
  • addic

    Post
    Es wird eine Speck Primavera Deluxe. Der Schacht ist sowohl in Länge als auch Breite rund 10cm größer als laut Hersteller mindestens benötigt. Sollte also schon passen.
  • addic

    Thread
    Ich habe nun schon 1-2 mal gelesen, dass Poolbesitzer in ihren Schacht der Gegenstromanlage einen Wassersensor verbaut haben, der im Fall einer Flutung des Schachts (zum Beispiel Rohrbruch, etc.) die Pumpe abschaltet oder die Technik stromlos schlauer…
  • addic

    Post
    So schwer wäre der Deckel gar nicht. Das verwendete Holz (Accoya) ist ziemlich leicht und der Alu-Deckel ja sowieso. Also...im Vergleich zu nem Stahl-Deckel, der dann zum Beispiel ausbetoniert und mit Platten belegt wird, kann man das schon hoch heben.

  • addic

    Post
    Ich denke, ich mache mir das Leben jetzt einfach und kaufe mir eine fertige Lösung in Form einer Aluminium Schachtabdeckung mit Riffelblech, auf das ich die Terrassendielen klebe. Dann ist der Schacht wasserdicht, begehbar und leicht zu installieren.

    ***
  • addic

    Reaction (Post)
    steht in der Signatur.
    Bin voll zufrieden, meine Frau drosselt sogar.
    Ja 63er Rohre