ilsemer Experte

  • Female
  • 47
  • from Sassenburg
  • Member since Apr 8th 2021
Posts
1,701
Images
53
Reactions Received
551
Points
10,240
Profile Hits
931
  • ilsemer

    Post
    Achja, meine Frage nach der Länge der Saugseite. Normalerweise würde ich über 10m Länge in 63 verrohren. Wie Guido aber schon sagt bei zwei getrennten Leitungen von Skimmer und Bodenablauf zur Pumpe die erst an der Pumpe zusammengeführt werden…
  • ilsemer

    Post
    Ich bin sehr zufrieden mit den Solarkollektoren. Sind aber erst seit diesem Jahr im Einsatz. Du solltest bei abgedeckten Becken MINDESTENS die Hälfte der Beckenoberfläche als Solarfläche haben. 100,% sind natürlich besser in der Übergangszeit und…
  • ilsemer

    Reaction (Post)
    Ehrlich gesagt würde ich alles in 50mm ausführen, die Leitungen sind nicht so sehr lang, und mit Bodenablauf und Skimmerleitung
    Sepperat bis zur Pumpe ist das gut dimensioniert, da kommt je nach Pumpe/Filteranlage je Leitung nicbt mehr als 3-4m³ zusammen.…
  • (Quote from rumper)

    Ich auch....hab aber auch ziemlich rumgesaut. 😅
    Hab die Literdose Kleber aber auch für 10€ ergattert, da war das nicht so wild. ;)
  • ilsemer

    Post
    Beim Kabuflex hättest du denke ich die bessere Dämmwirkung durch die Luftschicht.

    Klar geht KG auch.

    Vllt äußern sich ja noch ein paar Erdverleger hier, die mit ihren Erfahrungen dienen können. :)
    Mein Rohr liegt ja oberirdisch und meine Erfahrungen…
  • ilsemer

    Post
    O.K.,jetzt hab ich's. 😅

    Dann hast du aber ja trotzdem ein Gefälle.....halt in die andere Richtung vom Pool weg....

    Zumindest bis dahin wo du nach oben springst. Da willst du dann das T-Stuck zum Absaugen setzen? Klingt vernünftig. :thumbup:
  • ilsemer

    Post
    O.K.....langsam komme ich glaub ich dahinter...🤔vllt. auch nicht. 😂

    Also, das mit dem Kanalrohr hab ich verstanden....inwieweit beeinflusst das die Verlegung der Leitungen zur Solar?
  • ilsemer

    Post
    O.K. ...iwie versteh ich dich heute wohl ständig falsch. 😅

    Dachte du legst das Rohr im Boden gleich tief zur Oberfläche und es hat dann ein Gefälle. 😅

    Kabuflex ist ein Doppelrohr. Da hättest du zumindest ne Luftschicht zur Wärmedämmung der Solarleitung. ;)
  • ilsemer

    Post
    ...denke 2 Spaten tief reicht auch für frostfrei. Viel tiefer liegen bei uns die Zuwasserrohre zum Haus auch nicht. 🙈
    ....und das wohl seit Jahrzehnten....

    Wenn die Rohre im Boden ein Gefälle in Richtung Pool haben ist doch super....dann kannst du an der…
  • ilsemer

    Post
    Dann hab ich dich wohl falsch verstanden.
    Dachte ein Teil liegt oberirdisch....da hätte ich dann ne Verschraubung gemacht. Unter der Erde nicht....
  • ilsemer

    Post
    Moin Dennis

    gute Entscheidung. :thumbup: :)

    Ich würde die komplette Saugseite in 63er machen. Dann musst du ggf. In den sauren Apfel beißen und die 5 m etwas teurer als Meterware kaufen....vllt hat ja auch iwer hier noch nen Rest abzugeben. ;)

    Für die Erdverlegung…
  • ilsemer

    Reaction (Post)
    Die Messsonden für PH/Chlor solltest du in einer separaten bypass messzelle betreiben.
    Das reduziert die Abnutzung der Elektroden.

    Schau dir mal die Doppelmesszelle von Gemke an. Die hat alles dabei und optional auch noch mit Anbohrschellen zum…
  • ilsemer

    Post
    Alternativ, wenn man Strom sparen will die Pumpe etwas größer und nen FU.
    Ne Aquaplus 8 hab ich noch hier stehen, war 3 Monate in Betrieb. ;)
  • ilsemer

    Reaction (Post)
    Naja also wenn die 10m³ bleiben, kommt man ja mit ner überschaubaren Technik hin, Ich denke ne 4m³/h Pumpe mit 40ger Filter wäre i.O, In dem Flow Bereich wären imho 50ger Rohre auf 10m in Ordnung.
  • ilsemer

    Reaction (Post)
    Ich habe mal ein eigenes / neues Thema eröffnet.

    lächeln lächeln lächeln
  • ilsemer

    Post
    M7210

    68er gibt gibt es nicht. Du meinst sicher 63er. ;)
    Wie lang wird die Leitung auf der Saugseite?
    Zu der Solar: Von Oku gibt es Sets, die gleich den Motorkugelhahn, Temperatursensoren usw. mit dabei haben. Bin aber mit dem Stellantrieb nicht so…
  • ilsemer

    Post
    DanChlorix

    Danke, genau das meinte ich. :)

    Bei zuviel Durchfluss fällt die Temperatur nach zuschalten der Heizung schnell ab und es kommt zum Takten.

    LG Ilse
  • ilsemer

    Reaction (Post)
    (Quote from ilsemer)

    ich glaube Du meinst „kommt es zum Takten“
    Genau das verhindert die Hysterese.

    Wenn man sagt, Solar ein über 4 Grad Differenz und aus unter 4 Grad Differenz, dann gibt es Systemzustände, die genau dazwischen liegen. Es geht immer auf…
  • ilsemer

    Post
    Außerdem ist, wenn genügend Durchfluss vorhanden ist, ein Bypass immer sinnvoll um den Durchfluss optimal einzustellen.

    Bei zuviel Durchfluss kommt es zur Hysterese und die Heizung wird ständig an und ausgeschaltet. Das ist dann auch nicht optimal. ;)

    Ich…
  • ilsemer

    Post
    DanChlorix
    (Quote from ilsemer)

    ja, das war so Quatsch da hast du Recht.

    Trotzdem brauche ich den Bypass um die vorgegebene Durchflussmenge einzuhalten....
    :)