Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: PPS400 mit Speck Magic 6 + Intex 3.05m + Solarabsorber: Schlauchverbindungen

  1. #1
    Forenmitglied
    Registriert seit
    14.03.2013
    Beiträge
    2

    Standard PPS400 mit Speck Magic 6 + Intex 3.05m + Solarabsorber: Schlauchverbindungen

    Hallo Poolpowershopforum-Mitglieder,

    zur Installation eines kleinen Intex-Pools mit folgenden Komponenten bzw. Abmessungen

    Intex 3,05 m x 0,76 m (vorhanden)
    PPS 400 mm mit Speck Magic 6 (vorhanden)
    Steinbach 00-49123 Speed Solar Sun LDPE (0.7 m x 6 m, Ø 32/38 mm Schlauchanschluss) (vorhanden)
    Abstand Zulauf Pool - Sandfilterumpe: ca. 0.5 m
    Abstand Sandfilter - Garagenwand: ca. 0.3 m
    Höhe Garage: 3 m
    Abstand Absorber - Sandfilterpumpe: ca. 4 m
    Länge Rücklauf Absorber: 1 m auf Garagendach + ca. 3 m zum Boden
    Länge Rücklauf zum Pool: ca. 0.5 m

    würde mich sehr interessieren welches Zubehör bzw. welche Zubehörliste (Verbindungen & Schläuche) notwendig wären.

    Pool sowie Sandfilter und Pumpe stehen an der Seitenwand einer Garage und die Absorbermatte ist für das Garagendach vorgesehen.

    Danke sehr für Tipps oder Empfehlungen!

    Viele Grüße, Stefan
    Geändert von papierflieger (26.06.2013 um 13:18 Uhr)

  2. #2
    ---
    Registriert seit
    14.06.2010
    Beiträge
    15.568

    Standard AW: PPS400 mit Speck Magic 6 + Intex 3.05m + Solarabsorber: Schlauchverbindungen

    Hmm, ich glaube, ich würde das alles mit 38mm Schwimmschlauch verrohren, die PPS400 ist stark genug, gerade, weil du ja einen relativ kleinen Pool hast, und die Anlage ja wohl nur den Sommer über steht.
    Ich würde diesen hier nehmen:
    Solarschlauch d 38 mm, schwarz Preis pro Meter | Poolpowershop

    An die Pumpe kannst du den mit dem mitgelieferten Stutzen anschliessen.
    Am Wegeventil mit diesen Stutzen:
    PVC Schlauchübergangs Stutzen 38 x 1 1/2 38 x 1 1/2 | Poolpowershop

    Den Bypass zu den Absorbern, da müsste man schauen.
    Optimal wäre eine automatische Regelung mit einem motorisierten Kugelhahn und einer Temperaturdifferenzregelung.
    Das geht aber nicht wirklich bei Schwimmschlauch...

  3. #3
    Forenmitglied
    Registriert seit
    14.03.2013
    Beiträge
    2

    Standard AW: PPS400 mit Speck Magic 6 + Intex 3.05m + Solarabsorber: Schlauchverbindungen

    Hallo ********,

    danke sehr für Deine Tipps!

    Ich werde Schlauch bzw. Stutzen entsprechend vorsehen. Hinsichtlich des Bypass-Ventils würde ich noch recherchieren.

    Grüße, Stefan

  4. #4
    ---
    Registriert seit
    14.06.2010
    Beiträge
    15.568

    Standard AW: PPS400 mit Speck Magic 6 + Intex 3.05m + Solarabsorber: Schlauchverbindungen

    Der schwarze Schlauch hat noch den Vorteil, dass er alle 50cm teilbar ist.

Ähnliche Themen

  1. Hilfe Montage PPS400 Speck Magic 6 - irgendwas passt nicht..
    Von Yve im Forum Poolreinigung / Schwimmbadreinigung - Sandfilteranlage, Poolroboter, Poolsauger
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 02.07.2017, 21:37
  2. PPS400 Speck Magic 6 ...Sand im Pool und trüb
    Von Marco Mews im Forum Poolreinigung / Schwimmbadreinigung - Sandfilteranlage, Poolroboter, Poolsauger
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 24.09.2015, 11:56
  3. Intex Frame 457*122cm. +. PPS400 Speck Magic6
    Von dama7679 im Forum Wasserpflege / Kartuschenfilteranlage / Sandfilteranlage
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.04.2014, 21:12
  4. Speck Badu Magic 4 - ausreichend für 8cbm Quickup und solarabsorber
    Von bigpapasboy im Forum Wasserpflege / Kartuschenfilteranlage / Sandfilteranlage
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.06.2012, 22:03
  5. Sandfilteranlage pps400 mit Speck Magic 6
    Von Waldo Westerfeld im Forum Wasserpflege / Kartuschenfilteranlage / Sandfilteranlage
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.07.2011, 15:31

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Shoppingwelten: Pool | Sauna | Whirlpool | Poolroboter | Solarien | Waterrower
created by digidesk - media solutions, www.digidesk.de