Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Befüllung Sandfilter

  1. #1
    Forenmitglied
    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    2

    Standard Befüllung Sandfilter

    Hallo liebe Poolspezialisten,

    da ich neu bin ersteinmal kurz eine Vorstellung. Mein Name ist Thomas und ich wohne in Mainz. Von Pools habe ich noch nicht wirklich viel Ahnung. Da meine Söhne mich nun aber doch überredet habe einen Pool aufzustellen kommen jetzt natürlich die ersten Fragen.

    Ich habe einen 305cm Quick Up Pool gekauft und dazu eine günstige Sandfilteranlage im Baumarkt (4000l/h), da mir die Kartuschenfilter nicht wirklich sinnvoll bzw. effektiv erscheinen. Nun steht in der Beschreibung der Sandfilteranlage man solle ca. 10Kg Quarzsand einfüllen. Dann wäre der Behälter allerdings erst knapp zur Hälfte befüllt. Das scheint mir irgendwie unlogisch?!

    Um den Behälter ganz zu füllen würde ich wohl den ganzen Sack (25Kg) benötigen, dies scheint mir aber logischer zu sein. Kann es sein, dass es sich in der Anleitung um einen Druckfehler handelt?? Wie voll sollte der Sandbehälter denn sein?

    Viele Grüße
    Thomas

  2. #2
    FORENTEAM Avatar von Andy
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    Hagen Westf.
    Beiträge
    31.793
    Blog-Einträge
    94

    Standard AW: Befüllung Sandfilter

    Der Behälter wird nur etwa bis zur Hälfte bzw. zwei Drittel der Höhe befüllt ...

    Also nehme die 10 kg. Nebenbei gesagt sind 10 kg für eine 4 m³/h Pumpe lächerlich d. h. bei deiner Sandfilteranlage passen die Größe des Filterkessels und die Leistung der Pumpe absolut nicht zusammen. Halt Haupsache billig und viel Leistung vorgaukeln .

    :):):)
    Liebe Grüße und viel Erfolg Andy
    FORENLEITUNG POOLPOWERSHOP-FORUM

  3. #3
    Forenmitglied
    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    2

    Standard AW: Befüllung Sandfilter

    Vielen Dank für die schnelle Antwort. Hab mir schon gedacht, dass die Filteranlage nicht der Renner ist, bin aber bewußt das Risiko eingegangen. Ich werde mich in diesem Sommer mit der Anlage durchschlagen und mal testen wie der Pool so von den Kindern genutzt wird. Sollte ja dennoch besser sein als einer dieser Kartuschenfilter. Wenn der Pool keine Eintagsfliege bleibt kann ich im nächsten Jahr ja noch etwas mehr Geld in die Filteranlage investieren...

    Gruß
    Thomas

  4. #4
    FORENTEAM Avatar von Andy
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    Hagen Westf.
    Beiträge
    31.793
    Blog-Einträge
    94

    Standard AW: Befüllung Sandfilter

    Unter dieser Betrachtungsweise ok. Die Welt ist es halt wirklich nicht :rolleyes:.

    :):):)
    Liebe Grüße und viel Erfolg Andy
    FORENLEITUNG POOLPOWERSHOP-FORUM

Ähnliche Themen

  1. Standrohr zur Befüllung leihen.
    Von DryBones im Forum Poolbau / Schwimmbadbau
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 24.09.2015, 15:00
  2. Befüllung SFA
    Von goege87 im Forum Poolreinigung / Schwimmbadreinigung - Sandfilteranlage, Poolroboter, Poolsauger
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 05.05.2015, 13:38
  3. Befüllung Pool - Wasserpflege
    Von Miko1983 im Forum Wasserpflege / Poolpflege - Hilfe bei Wasserproblemen im Pool
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 05.08.2013, 15:02
  4. Befüllung von Beton Schalungssteine
    Von bugbundy im Forum Poolbau / Schwimmbadbau
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.06.2012, 09:37
  5. Befüllung neuer Whirlpool
    Von Anna-Renate im Forum Whirlpoolreinigung und Pflege
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 19.07.2009, 12:19

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Shoppingwelten: Pool | Sauna | Whirlpool | Poolroboter | Solarien | Waterrower
created by digidesk - media solutions, www.digidesk.de