Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Chlorinator - Probleme

  1. #1
    Forenmitglied
    Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    90

    Standard Chlorinator - Probleme

    Hi zusammen,
    ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen. Habe den Chlorinator mit Filterfunktion (28674). Seit ca. 1 Monat läuft dieser ohne Fehlermeldung.
    Heute musste ich Titanplatte und Kupferteil vom Kalk erlösen, da er kaum noch Chlor produziert hat und die Titanplatte komplett weiss überzogen war.
    Also mit Entkalker bzw. doppelt mit Essig alles wieder sauber bekommen. Abgespült und geprüft alles wie neu. Eingesteckt und angeschalten.
    Nun springt er nach wenigen Minuten auf 91 (low salt). Wie kann das sein? Ich habe bis auf reinigen nichts gemacht und extra nochmals mit Essig 1h einwirken
    lassen. Trotzdem springt er auf 91.
    Ich bin überfragt und habe keinen Plan woran es noch liegen kann, weil wenn er läuft sehe ich das er produziert und dann nach paar Minuten auf 91 geht.
    Salz habe ich pro L mit 3 Gramm bemessen. Hat in der Vergangenheit kein Prob gemacht.

    Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.
    Viele Grüsse
    Alex

  2. #2
    Forenmitglied Avatar von DerChris1000
    Registriert seit
    09.06.2018
    Ort
    Hamburg, Malta (Buġibba)
    Beiträge
    279

    Standard AW: Chlorinator - Probleme

    Moin, hat der auch eine automatische Umpolung? Es ist schon komisch, dass es nach einem Monat schon so schlimm ist. Ich habe meinen Chlorinator nun im 2. Jahr im Einsatz ohne Probleme. Weiterhin würde ich einfach mal den Salzgehalt messen, durch Rückspülen etc. kann der schon sinken.

    Grüße Chris
    Intex Metal Frame Pool 457 x 84
    Intex Sandfilteranlage 4m3/h 12 KG Sand
    Intex Chlorinator
    Hier ein Poolrechner für runde Pools
    Hier ein Poolrechner für eckige Pools
    Hier ein Poolrechner für ovale Pools

  3. #3
    Forenmitglied Avatar von MiniK
    Registriert seit
    21.07.2018
    Beiträge
    31

    Standard AW: Chlorinator - Probleme

    Ist vielleicht die Durchströmung zu langsam?

  4. #4
    Forenmitglied
    Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    90

    Standard AW: Chlorinator - Probleme

    Also ich habe nun den Fehler behoben. Wie schon @DerChris1000 bemerkt hat, ist es die automatische Umpolung. Ich habe kurz bevor die Info kam, den Schalter für die Titanplatte umgedreht und siehe da der Fehler kommt nicht mehr.
    Was für ein Käse.
    Wie kann ich den Salzgehalt genau messen? Was benötige ich dafür genau?

  5. #5
    Forenmitglied Avatar von MagicKalen
    Registriert seit
    14.03.2016
    Ort
    Linz/OÖ
    Beiträge
    1.470

    Standard AW: Chlorinator - Probleme

    Wenn der nach einem Monat so verkalkt war, vermute ich mal du betreibst den über eine Zeitschaltuhr und nicht über den internen Timer?
    Viele Grüße
    Marcus

    Pool: Intex Ultra Quadra 732 x 366 x 132 cm
    Pumpe: Speck Magic 11
    Frequenzumrichter: Clever Pool Energy-Saver
    Durchflussmessung: TUF-2000M-TS-2
    Filterdruckmessung: Drucktransmitter DT1 (0...2,5bar ; 4...20mA)
    Sandfilter: Kessel 500mm (75kg)
    Filtermedium: AFM Grade 1
    pH-Regelung: CCEI pHoenix
    Chlor/Redox-Regelung: CCEI Oxeo
    Einbauteile: 2x Miniskimmer / ELD Praher 21mm
    Verrohrung: 50mm
    Wasseranalyse: Ondilo ICO & PoolLab 1.0
    Poolroboter: Maestro 10

  6. #6
    Forenmitglied
    Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    90

    Standard AW: Chlorinator - Probleme

    Korrekt, der Betrieb läuft über die Zeitschaltuhr. Die Pumpe + Chlor wird über den ganzen Tag verteilt laufen. So hatte ich bisher immer perfektes Wasser. Pool hat ja nur eine Grösse von 306*76, da lohnt es sich nicht die Pumpe ewig laufen zu lassen. Daher verteilt über den ganzen Tag. Wenn er mal grösser wird, wird auch das drumherum anders aufgebaut. :-)

  7. #7
    Forenmitglied
    Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    90

    Standard AW: Chlorinator - Probleme

    War über den Kalk sehr verwundert, da wir selber eine Enthärtungsanlage im Haus haben. So extrem hatte ich es noch nie erlebt.

  8. #8
    Forenmitglied Avatar von MagicKalen
    Registriert seit
    14.03.2016
    Ort
    Linz/OÖ
    Beiträge
    1.470

    Standard AW: Chlorinator - Probleme

    Die Poolgröße hat nichts mit notwendigen Filterlaufzeiten zu tun. 12-15h sollte die im Hochsommer schon laufen.

    Was die Zeitschaltuhr betrifft, das geht mit den Intex Chlorinatoren leider nicht, da dann die automtische Umpolung nicht funktioniert.
    Das Ding muss immer an Spannung sein und die Laufzeit am internen Timer eingestellt werden.
    Viele Grüße
    Marcus

    Pool: Intex Ultra Quadra 732 x 366 x 132 cm
    Pumpe: Speck Magic 11
    Frequenzumrichter: Clever Pool Energy-Saver
    Durchflussmessung: TUF-2000M-TS-2
    Filterdruckmessung: Drucktransmitter DT1 (0...2,5bar ; 4...20mA)
    Sandfilter: Kessel 500mm (75kg)
    Filtermedium: AFM Grade 1
    pH-Regelung: CCEI pHoenix
    Chlor/Redox-Regelung: CCEI Oxeo
    Einbauteile: 2x Miniskimmer / ELD Praher 21mm
    Verrohrung: 50mm
    Wasseranalyse: Ondilo ICO & PoolLab 1.0
    Poolroboter: Maestro 10

  9. #9
    Forenmitglied Avatar von Ocean
    Registriert seit
    08.06.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    2.509

    Standard AW: Chlorinator - Probleme

    Es kommt auf das Modell an. Ich habe festgestellt, das meine Intex nach 4 Stunden im Betrieb umpolt. Sie hört dann kurz mit der Chlorproduktion auf, polt um und startet dann die Chlorproduktion wieder. Gibt auch einen Piepton, als wenn sie neu gestartet wäre, Time läuft aber weiter. Funktioniert natürlich nur, wenn das Ding auch 4 Stunden läuft.
    Als ich die Anlage im Mai aufgebaut habe, lief der Chlorinator immer nur kurz, da hat er dann nicht umgepolt und irgendwann waren die Platten verkalkt, deswegen hatte ich mit noch eine Umpolung selber dran gebaut, über die ich jetzt aber auch sehe, wenn die Intex selber umpolt.

  10. #10
    Forenmitglied
    Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    90

    Standard AW: Chlorinator - Probleme

    Ich hatte die Zeit über 24h aufgeteilt und somit jede zweite Stunde den Chlorinator an. Somit ist immer Chlor und Bewegung im Wasser. Da der Chlorinator letztes Jahr fest hing, mussten wir diesen komplett auseinander bauen und ihn vom Rost befreien. Er läuft, ist aber definitv lauter als früher. Den Dauerlärm möchte ich und meinen Nachbarn nicht antun. Natürlich kann ich auf Sandfilter ... umstellen, aber ich fand die Gesamtkombi ideal und zudem handelt es sich nur um 3800l Wasser. Daher möchte ich den Aufwand noch gering halten, da ich selten daheim bin und das alles an der Frau hängen bleibt :-)
    Woher kann man prüfen wann der gute Chlorinator umschaltet, weil im Handbuch habe ich nichts dazu gelesen? Aktuell kann ich ja max. 12 h einstellen und ich will ja nicht 12h daneben sitzen :-)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Chlorinator auf 50mm
    Von Fuga im Forum Pooltechnik / Schwimmbadtechnik + Zubehör
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.04.2019, 17:11
  2. Chlorinator oder nicht Chlorinator...
    Von roska im Forum Wasserpflege / Kartuschenfilteranlage / Sandfilteranlage
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.06.2017, 14:53
  3. chlorinator Index, und und und
    Von Andy im Forum Quick Up, Intex, Bestway und Flexi Treff
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.05.2017, 16:06
  4. Neuer Chlorinator (Probleme?)
    Von Banditolein im Forum Wasserpflege / Kartuschenfilteranlage / Sandfilteranlage
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.06.2016, 12:21
  5. Chlorinator
    Von Maiglöckchen im Forum Wasserpflege / Poolpflege - Hilfe bei Wasserproblemen im Pool
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.06.2011, 19:49

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Shoppingwelten: Pool | Sauna | Whirlpool | Poolroboter | Solarien | Waterrower
created by digidesk - media solutions, www.digidesk.de