Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Lembirechner oder DPD3 und Wertefrage

  1. #1
    Forenmitglied
    Registriert seit
    08.05.2018
    Beiträge
    171

    Standard Lembirechner oder DPD3 und Wertefrage

    Hallo
    Ist es eigentlich doppelt gemoppelt wenn man die Werte nach Lembi errechnet und zusätzlich noch DPD 3 misst? Habe im Moment folgende Werte
    PH 7,2
    DPD1 4,1
    DPD3 4,9
    Cyan 48
    Nach Lembi habe ich aktives Chlor von 0,82 mg/l was ja ganz ok ist.Aber muss ich jetzt trotzdem schockcloren weil der DPD 3 Wert zu hoch ist?
    Ich chlore nur organisch mit den 200 gramm Tabs.Pool hat 20 Kubikmeter.Rückgespült wird diese Woche noch.Im Moment ist kein Badewetter.
    Gruß karobirne

  2. #2
    FORENTEAM Avatar von Andy
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    Ennepetal
    Beiträge
    31.655
    Blog-Einträge
    92

    Standard AW: Lembirechner oder DPD3 und Wertefrage

    Der DPD 3 Wert ist das gebundene Chlor in Form der Chloramine. Diese kannst du nicht errechnen - nur messen.

    Der Lembi Rechner erechnet dir das an die Cyanursäure gebundene Chlor. Zwei verschiedene Dinge ...

    Geändert von Andy (10.07.2019 um 11:57 Uhr)
    Liebe Grüße und viel Erfolg Andy
    FORENLEITUNG POOLPOWERSHOP-FORUM

  3. #3
    Forenmitglied Avatar von Gunar
    Registriert seit
    01.03.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    8.242

    Standard AW: Lembirechner oder DPD3 und Wertefrage

    Hallo Karobirne
    Messe bitte nochmal wenn DPD1 so gegen 1-1.5 ist.
    Bei höheren DPD1 Werden die DPD 3 Werte zu hoch angezeigt.
    Gruß Gunar
    Dolphin Maestro 30
    Betonpool mit Folie 3,6x6,23x1,5 oval
    21,5m² Solarrip
    Speck Bettar 8
    Filter Triton II 485mm
    Chlorgenerator Zodiac LM2-40 durch Einbindung
    in ProCon.IP


  4. #4
    Forenmitglied
    Registriert seit
    08.05.2018
    Beiträge
    171

    Standard AW: Lembirechner oder DPD3 und Wertefrage

    Hallo
    Gunnar ich kann den DPD 1 Wert doch gar nicht soweit abfallen lassen , weil mein aktives Chlor doch in Verbindung mit der Cyansäure dann viel zu niedrig wäre.Oder mache ich da was falsch? Halte deshalb Dpd 1 so hoch , damit ich mindestens 0,5 aktiven Chlorgehalt habe.
    Gruß karobirne

  5. #5
    Forenmitglied Avatar von Gunar
    Registriert seit
    01.03.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    8.242

    Standard AW: Lembirechner oder DPD3 und Wertefrage

    Du schreibst doch was von 20m³ rückspülen.
    Gruß Gunar
    Dolphin Maestro 30
    Betonpool mit Folie 3,6x6,23x1,5 oval
    21,5m² Solarrip
    Speck Bettar 8
    Filter Triton II 485mm
    Chlorgenerator Zodiac LM2-40 durch Einbindung
    in ProCon.IP


  6. #6
    Forenmitglied
    Registriert seit
    08.05.2018
    Beiträge
    171

    Standard AW: Lembirechner oder DPD3 und Wertefrage

    Der Pool hat 20 Kubikmeter Wasserinhalt.Rückspülen tue ich immer 3 Minuten.Also ich meinte jetzt nicht das 20 Kubikmeter rückgespült werden.
    Gruß karobirne

  7. #7
    Forenmitglied Avatar von Schnürsenkel
    Registriert seit
    19.02.2010
    Ort
    Großraum Stuttgart
    Beiträge
    3.999

    Standard AW: Lembirechner oder DPD3 und Wertefrage

    Du hast einen extrem hohen Chlorwert. Ich bin ja auch ein Freund von Chemie; aber nicht so hoch...
    Lass' den Pool offen und den Chlorwert auf unter 1,5ppm fallen.

    Keine Angst wegen der Cya! So lange du es aktiv beobachtest passiert nichts... zumindest nichts was nicht mit Filtern und Schockchloren gelöst werden kann

    Ab etwa 2ppm Chlor würde ich die SFA 24/7 laufen lassen. Zeigt dir DPD1 dann 1ppm an, hast du bei 50ppm Cya immer noch 0,33ppm wirksames Chlor im Wasser (bei 1,5ppm Chlor sind es 0,495). Nun messe den DPD3-Wert und wenn nun die Differenz zu DPD1 grösser als 0,2 ist machst du eine Schockchlorung. Wenn nicht, legst du wie gewohnt die Chlortabletten in Skimmer oder Boje.

    Ich würde dir empfehlen für die Schockchlorung anorganisches schnelllösliches Granulat zu kaufen. Das haut erstmal den Chlorwert hoch, spaltet die Chloramine, töte Algen und Keime und am Abend ist der Chlorwert im badetauglichen Bereich.
    Gruss
    Alexander

    Metal-Frame 4,88 x 1,22m
    Sandy 50
    Dolphin swell
    LuPo
    Mein Pool-Blog
    Mein Grill-Blog

  8. #8
    Forenmitglied Avatar von Schnürsenkel
    Registriert seit
    19.02.2010
    Ort
    Großraum Stuttgart
    Beiträge
    3.999

    Standard AW: Lembirechner oder DPD3 und Wertefrage

    Halte deshalb Dpd 1 so hoch , damit ich mindestens 0,5 aktiven Chlorgehalt habe.
    So mache ich es auch.
    Bei Cya 48 stehen tatsächlich 33% des DPD1-Wertes zur Desinfektion zur Verfügung.
    Das bedeutet, wenn du 0,5 ppm aktives Chlor möchtest, nimmst du diesen Wert mal 3 = 1,5. Wenn der Chlorwert dann zwischen 0,5 und 3ppm über die Woche schwankt ist alles OK.
    Bedenke bitte je mehr organisches Chlor du dem Pool zufügst, desto höher steigt die Cya. Bei 70ppm und einer Meßungenauigkeit von 20ppm könntest du im August 90 ppm Cya im Wasser haben; dann musst du tatsächlich auf 4,1 chloren um 0,5 zur Desinfektion zur Verfügung zu haben.
    Gruss
    Alexander

    Metal-Frame 4,88 x 1,22m
    Sandy 50
    Dolphin swell
    LuPo
    Mein Pool-Blog
    Mein Grill-Blog

  9. #9
    Forenmitglied
    Registriert seit
    08.05.2018
    Beiträge
    171

    Standard AW: Lembirechner oder DPD3 und Wertefrage

    Ok.Danke.Ich kriege nur den Chlorwert mit den großen 200 gramm Tabs nicht runter.Werde dann doch wieder auf die kleinen 20 gramm Tabs umstellen .
    Gruß karobirne

  10. #10
    Forenmitglied Avatar von Schnürsenkel
    Registriert seit
    19.02.2010
    Ort
    Großraum Stuttgart
    Beiträge
    3.999

    Standard AW: Lembirechner oder DPD3 und Wertefrage

    Du hast doch einen 488x132er Intex - richtig?
    Da würde ich nicht auf die 20g-Tabs gehen; die lösen sich viel zu schnell auf.
    Die 200g-Tabletten sind doch in einer Plastikfolie eingepackt. Ziehe Gartenhandschuhe am, nimm einen Hammer und einen Unkrautstecher. Den Unkrautstecher setzt du auf die Mitte der Chlortablette und schlägst vorsichtig mit dem Hammer darauf. So lange bis die Tablette auseinander bricht. Dann machst du die Plastikfolie auf und legst nur die halbe Tablette in den Skimmer (oder Boje). Danach den Chlorwert fallen lassen und erst wieder bei 1,0 die nächste halbe Tablette in den Pool geben. Die halben Tabletten kannst du übrigens nochmal halbieren und bei Temperaturen wie wir sie jetzt haben nur 1/4 Stück ein den Skimmer geben.
    Gruss
    Alexander

    Metal-Frame 4,88 x 1,22m
    Sandy 50
    Dolphin swell
    LuPo
    Mein Pool-Blog
    Mein Grill-Blog

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. DPD3 kleiner als DPD1
    Von NIMMERMEHR im Forum Wasserpflege / Poolpflege - Hilfe bei Wasserproblemen im Pool
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.08.2018, 11:36
  2. welche Wärmepumpe? IPS 135 oder CLIMEXEL PIONEER INVERTER 16,5 KW oder MIDA.Quick 17
    Von Menbe im Forum Poolheizung / Solartechnik - Solarabsorber, Solarregelung, Wärmepumpe
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.05.2018, 20:33
  3. Dpd1 höher als Dpd3
    Von Miko1983 im Forum Wasserpflege / Poolpflege - Hilfe bei Wasserproblemen im Pool
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.03.2017, 14:05
  4. DPD3 + DPD1 wie geht´s ?
    Von nelke1234567 im Forum Wasserpflege / Poolpflege - Hilfe bei Wasserproblemen im Pool
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.07.2016, 22:02
  5. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 29.11.2014, 17:48

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Shoppingwelten: Pool | Sauna | Whirlpool | Poolroboter | Solarien | Waterrower
created by digidesk - media solutions, www.digidesk.de