Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789
Ergebnis 81 bis 89 von 89
Like Tree22Likes

Thema: Algen - obwohl nicht glitschig?

  1. #81
    ---
    Registriert seit
    14.06.2010
    Beiträge
    15.568

    Standard AW: Algen - obwohl nicht glitschig?

    Mein Brunnenwasser verfärbt dieses Jahr auch alles.
    Geht nur mit dem Radierschwamm mechanisch weg.
    Keine Ahnung was da dieses Jahr drin ist, ich fülle jetzt nur noch Stadtwasser nach.
    poolschlumpf likes this.

  2. #82
    FORENTEAM Avatar von Mickie
    Registriert seit
    15.08.2011
    Ort
    Graz / Österreich
    Beiträge
    7.599

    Standard AW: Algen - obwohl nicht glitschig?

    Hallo Claudia,
    Deine braunen Verfärbungen sehen sehr verdächtig nach Eisenoxid (Rost) aus.
    Die sollten sich aber mit Säure wieder lösen. Mach mal eine 30% pH Minus-Lösung und gib Skimmerkörbchen und Filtersäckchen hinein. Wenn Du warmes Wasser nimmst, löst sich das pH Minus schneller und die Eisenflecken gehen auch sleichter weg.
    Wenn das nicht hilft, gibt es noch eine Möglichkeit, Oxaläure. Die löst Eisenflecken sehr gut auf.


    LG
    Michael
    Liebe Grüße aus Graz
    Michael

    "Das Leben kam einst aus dem Wasser, daher gehen wir immer wieder gerne hinein..."

    ADMINISTRATORTEAMPOOLPOWERSHOP-FORUM

  3. #83
    Forenmitglied Avatar von poolschlumpf
    Registriert seit
    15.05.2013
    Ort
    Niederösterreich
    Beiträge
    1.327

    Standard AW: Algen - obwohl nicht glitschig?

    Morgen!
    Oh Gott - Wir rosten

    Wenn's aufhört zum Regnen geht ich's probieren.....danke! Obwohl mir eigentlich wurscht ist das Braune (oder kann das schaden). Also wird doch das Brunnenwasser der Übeltäter sein.

    Oxalsäure kenn ich nur vom Rhabarber
    LG. Claudia


    Stahlwandpool 4,60x1,20
    Cabrio Dome
    anorganisches Chlorgranulat
    Akku-Catfish mit Max-Bürste zum Saugen

  4. #84
    Forenmitglied Avatar von kalla
    Registriert seit
    16.07.2010
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    6.419

    Standard AW: Algen - obwohl nicht glitschig?

    Ja genau,

    fülle den Pool bis zur Oberkante des Skimmers mit Rhabarber. Die austretende Oxalsäure sollte alle Wasserprobleme beheben.

    Nur das Schwimmen wird dann etwas "zäh".
    Gruß aus Dortmund,
    Marcus

    Angaben zum Pool siehe Profil

    Vom Quick-Up zum Stahlwandpool

  5. #85
    Forenmitglied Avatar von skoschke
    Registriert seit
    23.04.2012
    Ort
    Mecklenburg Vorpommern
    Beiträge
    12.659

    Standard AW: Algen - obwohl nicht glitschig?

    Nur das Schwimmen wird dann etwas "zäh"
    ... spart die Gegenstromanlage und schmackhaft ist es auch noch...

    Ciao
    Stefan
    kalla and poolschlumpf like this.
    Poolsteuerung und Dosiersteuerung auf Basis Siemens LOGO
    Alben :
    Unser Aluwandpool 4*1,5m rund
    Vergleich Filtermedien

  6. #86
    Forenmitglied Avatar von poolschlumpf
    Registriert seit
    15.05.2013
    Ort
    Niederösterreich
    Beiträge
    1.327

    Standard AW: Algen - obwohl nicht glitschig?

    Und die Gefahr des Untergehens ist auch gebannt....braucht man da noch die Luftmatratze oder ist das so wie im toten Meer vom Auftrieb ja, ja wer den Schaden hat .......
    LG. Claudia


    Stahlwandpool 4,60x1,20
    Cabrio Dome
    anorganisches Chlorgranulat
    Akku-Catfish mit Max-Bürste zum Saugen

  7. #87
    Forenmitglied Avatar von kalla
    Registriert seit
    16.07.2010
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    6.419

    Standard AW: Algen - obwohl nicht glitschig?

    Jetzt mal Spaß bei Seite. Geringfügige Eisenablagerungen kann man wirklich mit einem angeschnittenen Stück Rhabarber "wegradieren".
    Gruß aus Dortmund,
    Marcus

    Angaben zum Pool siehe Profil

    Vom Quick-Up zum Stahlwandpool

  8. #88
    Forenmitglied Avatar von poolschlumpf
    Registriert seit
    15.05.2013
    Ort
    Niederösterreich
    Beiträge
    1.327

    Standard AW: Algen - obwohl nicht glitschig?

    Morgen!

    Kein Rhabarber im Pool ..aber ich hab auch noch nicht das Entfernen mit dem PH minus probiert. Die Sonne hat sich grad solang blicken lassen, dass ich ein bisserl geschwommen bin bei 26,5 Grad.

    Jetzt hab ich noch eine Frage. Kann ich auch die Treppenhinterseite (die, die zum Pool zeigt) mit der "Säure" behandeln? Das hat sich nämlich letztes Jahr auch verfärbt.

    Meine Fiesta schaut ja auch überhaupt nicht aus wie die von Antonius, sie ist nicht weiss sondern beige. Und jetzt halt auch ein bisserl verfärbt. Die Oberfläche ist auch so rau, garnicht glatt, das ist wahrscheinlich, damit man nicht ausrutscht - vielleicht sollte aber das Bild im Shop erneuert werden?

    Was ich noch anmerken möchte ist, dass ich jetzt definitiv (bei meinem Pool, meiner Düseneinstellung, meiner Treppe etc.) sagen kann, dass MIT der Solarplane keine so gute Wasserumwälzung vorhanden ist wie ohne. Sobald ich ins Wasser husch, seh ich die gesammelte Schmutzstelle in der Mitte des Pools, aber auch diverse kleine Staubnester an exponierten Stellen (vor der Treppe, neben der Treppe, bei den Schutzkeilen usw).

    Dadurch das dieser Schmutz "grün" ist, also das Eisenzeugs fällts wahrscheinlich mehr auf als normaler Dreck.

    Heute soll es richtig warm werden, da bin ich mal gespannt ob die Plane unterm Dome störend ist, oder ob sie die Erwärmung nicht gestört hat.

    Und die letze Frage für heute:

    Rückspülen bei uns alle 14 Tage, ich geh jeden Tag ca. 30 min ins Wasser - sonst niemand. Es verdunstet auch kaum etwas. Es ist fast kein gebundenes Chlor vorhanden. Ich messe täglich
    Wieviel Frischwasser (wir haben ca 20m³ Inhalt) sollte ich denn zuführen - wöchentlich, täglich - ich will kein grausliches Wasser haben nur weil ich anorganisch chlor.
    Will aber auch nicht zuviel tauschen wegen dem Brunnenwasser und mit der Hausleitung dauert das auffüllen halt länger, das nervt abends.
    LG. Claudia


    Stahlwandpool 4,60x1,20
    Cabrio Dome
    anorganisches Chlorgranulat
    Akku-Catfish mit Max-Bürste zum Saugen

  9. #89
    FORENTEAM Avatar von Mickie
    Registriert seit
    15.08.2011
    Ort
    Graz / Österreich
    Beiträge
    7.599

    Standard AW: Algen - obwohl nicht glitschig?

    Hallo Claudia,
    die "Staubnester" sind nicht unbedingt ein Zeichen generell schlechter Durchströmung. Relativ ist an diesen Stellen die Strömungsgeschwindigkeit zwar geringer, aber über alles gesehen wahrscheinlich durchaus ausreichend. Wir haben sowas auch, allerdings nicht grüne Ablagerungen sondern braune bis schwarze.

    Rückspülen alle 14d ist OK. Ich würde so 1-2 m³ tauschen. Nach dem Rückspülen einfach die abgepumpte Menge Wasser wieder mit Frischwasser auffüllen und gut ist es. Bei gründlicher Überwachung der Wasserwerte kann da gar nicht passieren.
    Generell würde ich das Brunnenwasser an Deiner Stelle eher meiden und nur Leitungswasser verwenden.

    In unserem schönen Land sind wir obendrein mit ausreichend Regen gesegnet. Das hilft auch schon viel. Wenn Regen angesagt ist und Du es planen kannst, pumpe vor dem Regen ab und lasse den Pool dann durch das Regenwasser füllen. Jedenfalls nicht umgekehrt, also nicht reinregnen lassen und erst wenn der Pool schon fast überläuft abpumpen.

    LG
    Michael
    Liebe Grüße aus Graz
    Michael

    "Das Leben kam einst aus dem Wasser, daher gehen wir immer wieder gerne hinein..."

    ADMINISTRATORTEAMPOOLPOWERSHOP-FORUM

Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789

Ähnliche Themen

  1. Was für Faktoren beachte ich nicht? Immer wieder Algen
    Von Daniel22 im Forum Wasserpflege / Poolpflege - Hilfe bei Wasserproblemen im Pool
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.07.2016, 21:41
  2. Grünes Poolwasser/ bekomme die Algen einfach nicht raus?????
    Von iSoerser im Forum Wasserpflege / Poolpflege - Hilfe bei Wasserproblemen im Pool
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.07.2012, 10:14
  3. Hilfe ich weis nicht was es ist.... Algen????
    Von Bingo im Forum Wasserpflege / Poolpflege - Hilfe bei Wasserproblemen im Pool
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.05.2012, 16:41
  4. Algen (Klappe die 5.) ich komme nicht weiter....
    Von eiskalter_engel08 im Forum Wasserpflege / Kartuschenfilteranlage / Sandfilteranlage
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.07.2010, 16:32
  5. Hilfe - wir kriegen die Algen nicht weg???
    Von Holgi-1963 im Forum Wasserpflege / Poolpflege - Hilfe bei Wasserproblemen im Pool
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.07.2009, 19:36

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Shoppingwelten: Pool | Sauna | Whirlpool | Poolroboter | Solarien | Waterrower
created by digidesk - media solutions, www.digidesk.de