Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 30
Like Tree4Likes

Thema: Pool im Urlaub???

  1. #11
    Forenmitglied Avatar von Marc P.
    Registriert seit
    08.11.2015
    Ort
    Limburg an der Lahn
    Beiträge
    591

    Standard AW: Pool im Urlaub???

    Zitat Zitat von Sommerjunkie Beitrag anzeigen
    Wie überbrückt man zwei Wochen mit einer Schiebehalle? ... Plane habe ich keine...
    Wenn iht Langzeittabletten nutzt einfach die Pumpe wie gehabt weiter laufen lassen. Langfristig auf jeden Fall eine licht dichte Abdeckung planen... ;-)
    Viele Grüße,
    Marc

    - 10mm PP Überlaufbecken weiß mit Römischer Treppe 9 x 4 x 1,5 - Technikschacht und Schwallbecken 1,5 x 4 x 1,5
    - Walu Safty Lock Flat vollautomatische Abdeckung - 2 LED Funk Scheinwerfer längs
    - Astral VictoriaPlus 16 m3/h Pumpe mit 600ér Kessel
    - Mida Quick 17 Wärmepumpe

  2. #12
    Forenmitglied Avatar von Sommerjunkie
    Registriert seit
    13.07.2018
    Beiträge
    54

    Standard AW: Pool im Urlaub???

    ja ich nutze Multitabs chlorilong 7 von Bayrol. Bis sich das blaue Chlor aufgelöst hat lasse ich es im Skimmer , danach kommt die Tablette wieder in den Dosierschwimmer.
    Geändert von Antonius (01.06.2019 um 21:38 Uhr) Grund: unnötiges Zitat
    LG ELKE

    Gemauerter Pool 6x3x1,50

    AFM Filtermaterial
    Profil S 500 Filterbehälter
    Filtersteuerung X Pool 230 V
    Starite Duraglas I Filterpumpe
    Leistung bei 0,8 bar: 13m3/Std.
    Folie Dlw in AZUR 1,5 mm
    Überdachung Aura s3

  3. #13
    mya
    mya ist offline
    Forenmitglied
    Registriert seit
    03.05.2016
    Beiträge
    15

    Standard AW: Pool im Urlaub???

    Wir sind im Sommer auch zwei Wochen weg. In den letzten Jahren haben wir die Pumpe immer für ein paar Stunden über eine Zeitschaltuhr laufen lassen, aber da musste auch immer jemand gucken von den Nachbarn, ob auch nichts im Skimmer ist oder so... Dieses Jahr überlegen wir die Pumpe auch auszuschalten. Ich würde dann einfach Chlor etwas überdosieren und dann eine Solarplane drauf machen? Reicht das? Unsere Plane ist komplett schwarz und relativ dicht am Rand... etwas Licht kommt natürlich an den Seiten und im Leiterbereich durch - meint Ihr das würde gut gehen? Ich überlege sonst noch die Protect Plane drauf zu machen, die wir auch im Winter immer nutzen, dann wäre es auch sicherer

  4. #14
    Forenmitglied Avatar von Marc P.
    Registriert seit
    08.11.2015
    Ort
    Limburg an der Lahn
    Beiträge
    591

    Standard AW: Pool im Urlaub???

    Wirklich sicher ist es nur wenn es absolut Licht dicht ist und dann brauch es auch in der Zeit keine Pumpe.
    Alles andere ist gepoker ;-)
    reditalian likes this.
    Viele Grüße,
    Marc

    - 10mm PP Überlaufbecken weiß mit Römischer Treppe 9 x 4 x 1,5 - Technikschacht und Schwallbecken 1,5 x 4 x 1,5
    - Walu Safty Lock Flat vollautomatische Abdeckung - 2 LED Funk Scheinwerfer längs
    - Astral VictoriaPlus 16 m3/h Pumpe mit 600ér Kessel
    - Mida Quick 17 Wärmepumpe

  5. #15
    Forenmitglied
    Registriert seit
    16.07.2018
    Beiträge
    19

    Standard AW: Pool im Urlaub???

    Ich muss mich auch mal bei diesem Thema einklinken...
    Ich habe einen Salzwasserpool mit PH und Redox Steuerung. Kann ich nicht einfach die Anlage weiter laufen lassen und nur meine Solarplane drauf liegen lassen?
    Da kann doch eigentlich nichts passieren. Mein Rentner vor Ort würde dann lediglich den Wasserstand im Auge behalten.

  6. #16
    FORENTEAM Avatar von Andy
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    Ennepetal
    Beiträge
    31.559
    Blog-Einträge
    90

    Standard AW: Pool im Urlaub???

    Natürlich geht das.

    Liebe Grüße und viel Erfolg Andy
    FORENLEITUNG POOLPOWERSHOP-FORUM

  7. #17
    Forenmitglied
    Registriert seit
    31.07.2018
    Beiträge
    99

    Standard AW: Pool im Urlaub???

    Ich frage mal anders: Was macht Ihr alle, wenn mal zwei Wochen kein Badewetter ist. Verpackt Ihr dann Euren Pool auch? Es ist doch im Grunde egal, warum ein Pool mal zwei Wochen während der Saison nicht benutzt wird. Bevor es in den Urlaub geht wird nochmal ordentlich sauber gemacht und Rückgespühlt, PH und Chlor geprüft, ne neue "Dosis" an Chlor in den Schwimmer gegeben und mit der Solarplane abgedeckt. Die Pumpe läuft in der Zeit ganz normal weiter, so wie an den anderen Tagen auch. Im Zweifel muß der Nachbar nach der Hälfte der Zeit mal ne neue Tablette in den Schwimmer werfen. Sofern man also nicht 5 oder 6 Wochen weg fliegt, sehe ich da absolut kein Problem.

    PS: Mal noch ein ganz anderer Aspeckt: Wenn man den Pool lichtdicht abdeckt, ist diese Verpackung eher "unnormal" und fällt gerade in den Sommermonaten optisch auf. Diebe spionieren Grundstücke gern vorher aus. Und auch Diebe sind heutzutage fähig moderne Technik wie Drohnen dazu zu verwenden. (So sehen sie, wie das Haus von hinten aussieht, wo Einstiegspunkte sind, und wie das Haus von den Nachbarn eingesehen werden kann.) Ein Haus mit verpackten Pool (im Sommer), permanent geschlossenen Rollläden und einem überlaufenden Briefkasten ist ein gefundenes Fressen für diese Herren. Nur mal so als kleiner Einwurf. Ich kann übrigens dieses "Urlaubsverhalten" bei unseren Nachbarn genau erkennen und weiß daher immer, wann sie für mehrere Tage nicht da sind. - Und nein ... ich bin eine ehrliche Haut und breche da dann natürlich nicht ein.
    * Ovalpool 7m x 3,5m x 1,35m (im Bau) *

    Unser Pool/Technik:
    - Stahlwandpool 7m x 3,5m x 1,35m (zu 85% versenkt)
    - Folie 0,8mm in Sand
    - 2 Einlaufdüsen Multiflow
    - 1 Ocean M5 deluxe Skimmer
    - Aqua VARIO Plus Pumpe
    - Bilbao 500 Kessel
    - 54W LED RGB Scheinwerfer

    Zu unserem Baubericht:
    http://www.poolpowershop-forum.de/poolbau-schwimmbadbau/42718-bau-ovalpool-7m-x-3-5m-ein-b-romensch-greift-zum-spaten.html

  8. #18
    Forenmitglied Avatar von reditalian
    Registriert seit
    11.08.2012
    Ort
    Hauptstadt des Wahnsinns
    Beiträge
    5.894

    Standard AW: Pool im Urlaub???

    Hi Buellpower,
    ein Freund des V2 Geraffels Aber nebenbei, Urlaub und schlechtes Wetter sind ja zwei Dinge. Hast du nur schlechtes Wetter,
    bist du ja am Pool und kannst alles regulieren. Zwei Wochen Urlaub ist ne andere Geschichte, wenn du keinen hast,
    der sich mit Pools ein wenig auskennt. Jeden Tag ne Pille rein werfen könnte bei den aktuellen Temperaturen in die
    Hose gehen.

    Ein guter Freund oder Nachbar können schon hilfreich sein, wenn sie sich halbwegs mit der Materie auskennen.
    Hast du beide nicht, mach das Ding lichdicht zu. Ok, lichtdichte Winterfolie drauf zu machen ist auch doof,
    hilft aber, wenn man etwas länger weg ist. Wenn kein Licht rein kommt, wächst auch das Grünzeug nicht mehr.
    Gruß aus Berlin
    Thomas
    Dive Now, Work Later
    488x122 Ultra Frame Planschbecken
    Aquaplus 6 und d400 Kessel mit AFM
    50er Flexfit Verrohrung
    Zodiac Power 9
    Scuba 2

  9. #19
    Forenmitglied
    Registriert seit
    18.05.2014
    Beiträge
    184

    Standard AW: Pool im Urlaub???

    Ja, das Gleiche dachten wir uns auch immer und haben es jahrelang so gemacht. Einfach alles so weiter laufen lassen und in Urlaub fahren. Da war der Pool und alle Materialien noch neu. Als uns aber vor ca zwei Jahren eine Leitung undicht wurde und wir glücklicherweise zu Hause waren, kamen uns das erste Mal Zweifel. Und als wir letzten Sommer in Urlaub fuhren, ließen wir den Pool wieder im vollen Betrieb zurück. Unser Sohn blieb zu Hause und hat sich um alles gekümmert.
    Und wie es der so will, wurde die Filteranlage am Mehrwegeventil aus unerklärlichen Gründen undicht und zwar so stark, dass das Wasser fontänenartig herausschoss. Nicht auszudenken was passiert wäre, wenn das stundenlang oder gar tagelang so weiter gelaufen wäre. Ja, ich weiß, was du jetzt denkst....das hätte auch passieren können, wenn wir auf Arbeit sind. Ja, da hast du recht. Aber das Risiko ist minimiert. Letzten Monat waren wir wieder in Urlaub und unser Sohn war auch nicht da, da haben wir den Pool das erste Mal „urlaubsfertig“ gemacht und sind ganz beruhigt weg gefahren.
    In Zukunft wollen wir es immer so handhaben, wenn niemand in der Abwesenheitszeit zu Hause ist, wird der Pool „urlaubsfertig“ gemacht, ansonsten bleibt er in Betrieb.
    Und dann noch die Theorie mit den Einbrechern. Die spionieren auch so aus, ob jemand da ist oder nicht. Und oft sind sie ja noch so dreist, dass sie einsteigen, egal ob jemand zuhause ist oder nicht. Da ist die Hemmschwelle schon ganz schön gesunken......leider
    Ach übrigens....unsere Nachbarn haben keinen Pool und ich bekomme trotzdem mit, wann sie in Urlaub sind. Nein, nicht weil ich dauernd am Fenster hänge, sondern weil man, wenn man jahrelang nebeneinander wohnt automatisch die Gewohnheiten und den Tagesablauf der Nachbarn mitbekommt
    Aber zum Glück kann es ja jeder so machen, wie er möchte und wie er sich am Wohlsten fühlt. Ich bin auf alle Fälle dankbar, dass ich hier im Forum die Möglichkeit des „Urlaubpools“ gezeigt bekommen habe. Ob man es macht oder nicht, bleibt jedem selbst überlassen.
    Geändert von Maybe (12.06.2019 um 18:46 Uhr)
    Liebe Grüße

    Maybe

  10. #20
    Forenmitglied
    Registriert seit
    31.07.2018
    Beiträge
    99

    Standard AW: Pool im Urlaub???

    Ok, wenn man Unregelmäßigkeiten seiner Anlage nicht mitbekommt (weil die techn. Möglichkeit dazu einfach fehlt), dann mag das ausschalten womögliche aus Sicherheitsgründen doch eine Option sein. Unregelmäßigkeiten wie z.B. ein zu hoher Stromverbrauch für die eingestellte Drehzahl, ein zu hoher Druck im Kessel, eine unnormale Wasserstandsänderung oder Abweichungen in den programmierten Pumpenlaufzeiten gehen bei mir direkt aufs Handy ein. Demnächst kommt noch PH und Chlorwert dazu. So weiß ich im Grunde auch im Urlaub, dass es dem Pool gut geht. Aber aufgrund des Berichts von Maybe werde ich jetzt wohl noch ne Kamera im Poolschuppen installieren, auf die ich mich bei Bedarf aufwählen kann. So kann ich bei einer Meldung mal schauen, was los ist und im Notfall auch alles aus der Ferne ausschalten.

    PS: Wenn wir nicht da sind, bekommt das durch diverse techn. "Spielereien" und Vorkehrungen keiner mit. Einmal bin ich sogar selbst darauf reingefallen, als ich Abends von der Arbeit gekommen bin und im Eingangsbereich just in dem Augenblick das Licht im Haus anging. Da war mein Gedanke, wieso sind meine Frau und die Kinder schon da? Die wollten doch bis zum nächsten Tag zur Oma fahren? Waren sie auch ... nur das Haus hat halt so getan als ob.
    Geändert von Buellpower (13.06.2019 um 15:13 Uhr)
    * Ovalpool 7m x 3,5m x 1,35m (im Bau) *

    Unser Pool/Technik:
    - Stahlwandpool 7m x 3,5m x 1,35m (zu 85% versenkt)
    - Folie 0,8mm in Sand
    - 2 Einlaufdüsen Multiflow
    - 1 Ocean M5 deluxe Skimmer
    - Aqua VARIO Plus Pumpe
    - Bilbao 500 Kessel
    - 54W LED RGB Scheinwerfer

    Zu unserem Baubericht:
    http://www.poolpowershop-forum.de/poolbau-schwimmbadbau/42718-bau-ovalpool-7m-x-3-5m-ein-b-romensch-greift-zum-spaten.html

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 2 Wochen in den Urlaub und der Pool ?
    Von Redlich im Forum Wasserpflege / Kartuschenfilteranlage / Sandfilteranlage
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 12.04.2019, 21:01
  2. Wir fahren in den Urlaub...und der Pool?
    Von ferienfan im Forum Wasserpflege / Poolpflege - Hilfe bei Wasserproblemen im Pool
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.07.2011, 14:10
  3. Pool im Urlaub?
    Von hdl im Forum Wasserpflege / Kartuschenfilteranlage / Sandfilteranlage
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.07.2010, 11:55
  4. Pool im Urlaub
    Von GuentherK im Forum Wasserpflege / Kartuschenfilteranlage / Sandfilteranlage
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.06.2010, 08:32
  5. Urlaub am Pool
    Von gabi im Forum Pooltechnik / Schwimmbadtechnik + Zubehör
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.07.2006, 16:17

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Shoppingwelten: Pool | Sauna | Whirlpool | Poolroboter | Solarien | Waterrower
created by digidesk - media solutions, www.digidesk.de