Ergebnis 1 bis 4 von 4
Like Tree1Likes
  • 1 Post By howa

Thema: In ein paar Tagen kommt der Pool - was brauch ich alles?

  1. #1
    Forenmitglied Avatar von dodge34
    Registriert seit
    18.07.2013
    Beiträge
    98

    Standard In ein paar Tagen kommt der Pool - was brauch ich alles?

    Hallo zusammen,

    Mitte nächster Woche wird unser 6x3x1,5m PP-Pool aus CZ geliefert - und die (An)spannung steigt.

    Wenn die Temperaturen es zulassen, würde wir dann gerne die Magerbeton-Hinterfüllung angehen. Dafür muss ja Wasser schrittweise eingelassen werden. Die Pooltechnik selbst werden wir wohl dieses Jahr nicht mehr in Betrieb nehmen können.

    Was bereits gekauft wurde bzw. vorhanden ist:

    - Tauchpumpe (zur Umwälzung des Wassers solange die Pooltechnik noch nicht fertig und aktiv ist)
    - Siloplane (zur lichtdichten Abddeckung)
    - Poollab (frisch gekauft, noch nicht ausgepackt, wartet auf seinen Einsatz)

    Ich versuche mir nun bereits seit gestern Informationen anzulesen, was ich alles brauchen könnte, aber so richtig Klick gemacht hat es leider noch nicht.

    Ich weiss, dass ich das Wasser zunächst vom PH-Wert einstellen und danach "schockchloren" sollte. Anschließend lichtdicht abdecken und dann sollte es bis nächstes Jahr passen.

    Aber was bedeutet "schockchloren" in meinem Fall? Was für ein Produkt muss ich denn kaufen und in welcher Menge und wo genau und wie einbringen?

    Ich habe gesehen, dass es jede Menge spannende Produkte rund um die Wasserpflege gibt. Da gibt es "Multitabs" (von 5in1 bis 10in1), "organisches" und "anorganisches" Chlor, Chlor flüssig und als Granulat, Chlor als Tabletten in allen möglichen Größen, usw. usf.

    Kurzum: Was brauche ich in welcher Form und welcher Menge und wie wende ich es an?

    Bin da ganz offen gesagt absolut überfordert mit aktuell... :-(

  2. #2
    Forenmitglied
    Registriert seit
    02.03.2016
    Ort
    Rottal-inn
    Beiträge
    136

    Standard AW: In ein paar Tagen kommt der Pool - was brauch ich alles?

    Hallo,

    hab meinen PP Pool letzen November bekommen, ich würde mir schnelllösliches Chlorgranulat im Baumarkt besorgen, im Eimer auflösen und den Chlorwert auf ca. 1,5ppm erhöhen. Schockchloren würde ich jetzt nicht, da durch das kalte Wasser und wenig Sonne, sehr wenig Chlor verbraucht wird und es eventuell sehr lange dauert bis der wert absinkt. Vorallem wenn du deine Plane drauf machst, wird so gut wie kein Chlor mehr verbraucht. PH Wert einstellen ist klar! Der muss aber jetzt im Winter nicht ganz genau bei 7,0 liegen, der darf auch etwas Höher sein!

    Für die neue Badesaison gibt es mehr Möglichkeiten Chlor ins Wasser zu bringen, das muss jeder selber Wissen wie er es machen möchte! Ich mach es mit 20Gramm anorganischen Tabs, da muss man halt jeden Tag dahinter sein und bei Nichtbenützung des Pools am besten abdecken, damit nicht soviel Chlor verbraucht wird!
    314Monty likes this.

  3. #3
    Forenmitglied Avatar von dodge34
    Registriert seit
    18.07.2013
    Beiträge
    98

    Standard AW: In ein paar Tagen kommt der Pool - was brauch ich alles?

    Also, so sähe aktuell (m)ein möglicher Warenkorb aus:


    - 20kg "Chlorgranulat schnell löslich Chlor S Granulat mit 60% Aktivchlor"
    - 20kg "pH Minus Granulat / pH Senker Granulat / pH Wert Senker"
    - 3kg "pH Plus Granulat / pH Heber Granulat / pH Wert Heber"
    - 10kg "Chlortabletten 200g Chlor L Tabletten langsam löslich, 90% Aktivchlor"


    Vor allem bei den Mengen bin ich mir sehr unsicher. Da kommt gut was zusammen...

  4. #4
    Forenmitglied
    Registriert seit
    03.08.2014
    Ort
    Hückelhoven
    Beiträge
    4.974

    Standard AW: In ein paar Tagen kommt der Pool - was brauch ich alles?

    Ist das Chlorgranulat Organisch oder Anorganisch?
    Ich würde empfehlen das Granulat als Anorganisches zu nehmen, dann bringt man beim Schockchloren keine zusätzliche Cyanursäuere
    ins Wasser. Ist aber kein muss.
    Ph+ würde ich nur 1kg nehmen, wenn du nicht irgendwas deutlich überdosierst brauchst du in der Regel kein Ph+. Mein PH+ steht unangetastet seit 5Jahren in der Garage.
    Ich persönlich würde nicht mehr als je 10Kg hinstellen, aber das liegt ja auch individuel an der grösse
    des Pool und am Nutzungsverhalten, Sonneneinstrahlung, Schmutzeintrag, Abdeckung.


    Gruss Guido
    Geändert von 314Monty (08.11.2019 um 19:52 Uhr)
    PP Pool 8mm 4.50m x 3,00m x 1.5m
    500mm VA Jung Heizfilterkessel/Magic 6, 30kW Webasto Standheizung als Poolheizung
    Waterland Filterglas
    15m² Soladur s
    Badu tec 1/2 Solarsteuerung
    Solguard 500
    Beleuchtung 2x50 W Halogen
    Catfish Poolsauger/ Maytronics Dolphin Magig Luminous (Robby)
    Wasseraufbereitung manuell, mit 20g Chlor Tabs Anorganisch,und Ph-

Ähnliche Themen

  1. was kommt da alles rein :-(
    Von Joanna im Forum Pooltechnik / Schwimmbadtechnik + Zubehör
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.07.2018, 12:48
  2. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 06.07.2016, 12:30
  3. Der Bagger kommt in vier Tagen, Hilfe bei Rundpool!?!
    Von Papa Sascha im Forum Poolbau / Schwimmbadbau
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 02.06.2014, 14:15
  4. Alles blüht und der Rosenmonat kommt....
    Von Mickie im Forum Wohlfühlambiente - Bäume, Rasen, Sträucher, tropische Pflanzen...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.06.2012, 22:43
  5. Was brauch man alles für eine Sandfilteranlage?
    Von steffi_uwe im Forum Wasserpflege / Kartuschenfilteranlage / Sandfilteranlage
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.04.2010, 22:02

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Shoppingwelten: Pool | Sauna | Whirlpool | Poolroboter | Solarien | Waterrower
created by digidesk - media solutions, www.digidesk.de