Ergebnis 1 bis 9 von 9
Like Tree2Likes
  • 1 Post By Andy
  • 1 Post By pumok

Thema: Neuanlage

  1. #1
    Forenmitglied
    Registriert seit
    28.02.2019
    Beiträge
    4

    Standard Neuanlage

    Hallo in die Runde!

    wir haben unseren Softub jetzt seid 4 Tagen. Und kämpfen ein wenig mit den Wasserwerten oder ich bin zu ungeduldig.
    Gleich am ersten Tag haben wir unseren Pool befühlt und nach Herstellerangaben die im Set befindlichen Zusätze beigemischt. Seid Montag läuft der Pool im 12 Stunden Rhythmus und kämpft sich Tag für Tag auf die gewünschten 38 Grad hoch. Im Moment liegen wir bei 34,5 weil der Deckel ja offen war wegen der Wasserpflege. Normalerweise liegen wir bei 37 Grad bei geschlossenem Deckel, bis heute Abend sollte die Zieltempatur also erreicht sein.

    Unsere Wasserwerte stimmen nicht, im Anhang befinden sich zwei Bilder
    - vorher Temperatur 36,5
    - nachher ... zugesetzt 1x 50gr PH-
    1x 40gr PH-
    12gr. chlor
    Temperatur 34,5 heizend.

    Werbkann uns bitte Tips zur Optimierung geben, wie lang kann das dauern bis eingestellt, kann man schon in den Pool und und und und und. Überhäuft uns mit eurem Schwarmwissen!

    38DA407E-95E5-4DDF-8B8A-8DFF3C1CB87D.jpg

    A4A09C0C-BCD0-43E6-8ADC-9A1D58E2C243.jpg

    Danke und sonnige Grüße vom schönen Kaiserstuhl

    die Flecks mit ihrem weiß schäumenden Träumchen :-)))))
    Geändert von Andy (28.02.2019 um 14:10 Uhr) Grund: Bilder eingefügt

  2. #2
    FORENTEAM Avatar von Andy
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    Ennepetal
    Beiträge
    31.621
    Blog-Einträge
    90

    Standard AW: Neuanlage

    Auch wenn diese Messstreifen evt. dabei waren - vergesst diese am besten. Ich komme damit nicht zu recht und viele andere auch. Eine einfache und verlässliche Messmethode sind die DPD Pooltester Chlor und pH.

    Wer mehr wissen möchte den Pooltester Scuba 2 oder den Elektronischer Pooltester PoolLab 1.0

    Da ihr jetzt frisches Wasser im Softub habt, wird der pH Wert am Anfang immer wieder ansteigen da das Wasser "ausgast". Also täglich messen und korrigieren!

    Welche Wasserpflegeprodukte habt ihr?

    Liebe Grüße und viel Erfolg Andy
    FORENLEITUNG POOLPOWERSHOP-FORUM

  3. #3
    Forenmitglied
    Registriert seit
    28.02.2019
    Beiträge
    4

    Standard AW: Neuanlage

    Wir verwenden die im Set beinhalteten Produkte von Banisan

    xxxxxxxxxxxxxxxx


    Danke und liebe Grüsse
    Geändert von Antonius (01.03.2019 um 08:42 Uhr)

  4. #4
    FORENTEAM Avatar von Andy
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    Ennepetal
    Beiträge
    31.621
    Blog-Einträge
    90

    Standard AW: Neuanlage

    Ok - dabei müsst ihr beachten das ihr mit diesem Chlorprodukt Cyanursäure in das Wasser einbringt. Was sich dahinter verbirgt - schaut mal hier
    Isocyanursäure

    pumok likes this.
    Liebe Grüße und viel Erfolg Andy
    FORENLEITUNG POOLPOWERSHOP-FORUM

  5. #5
    Forenmitglied
    Registriert seit
    21.08.2015
    Beiträge
    121

    Standard AW: Neuanlage

    Bin da ganz bei Andy. Ja, die verlinkten Pooltester sind nicht günstig, aber es lohnt sich. Habe mich 5 Jahre mit Messstreifen rumgeschlagen und hatte das Wasser nie wirklich im Griff. Seit ich das PoolLab 1.0 habe, klappt die Wasserpflege einwandfrei. Vielleicht lags an mir, dass es mit den Streifen nicht geklappt hat, allerdings ist mir das unterm Strich egal, wenns mit dem digitalen Gerät besser funktioniert
    Andy likes this.

  6. #6
    Forenmitglied
    Registriert seit
    28.02.2019
    Beiträge
    4

    Standard AW: Neuanlage

    Herzlichen Dank für Eure Antworten! Dieses Chlorprodukt ist dann ja eher nicht gut! Kann ich ohne Wasserwechsel das Chlorprodukt wechseln? Kann ich jedes Produkt verwenden? Wir haben noch einen Riesen Eimer Bayzid Chlorgranulat von der Firma Höfer daheim. Dieses nutzen wir erfolgreich für den großen Pool!
    Geändert von Familie.Fleck (06.03.2019 um 13:30 Uhr)

  7. #7
    FORENTEAM Avatar von Andy
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    Ennepetal
    Beiträge
    31.621
    Blog-Einträge
    90

    Standard AW: Neuanlage

    Gutes oder schlechtes Chlor gibt es eigentlich nicht. Es gibt halt anorganisches Chlor ohne Cyanursäure und organisches Chlor mit Cyanursäure. Beides hat seine Vor- und Nachteile. Das Bayzid Chlorgranulat enthält genauso Cyanursäure.

    Wenn du die Chlorart wechseln möchtest suche nach anorganischem Chlor. Du kannst es ohne Wasseraustausch sofort einsetzen. Anorganisches und organisches Chlorgranulat dürfen nur nicht zusammen in einen Behälter zum "anrühren" kommen.

    Das anorganische Chlor hat dann halt nur den Nachteil das es sich schneller verbraucht - halt weil es keine Cyanursäure besitzt die eine Art Chlordepot bildet.

    Liebe Grüße und viel Erfolg Andy
    FORENLEITUNG POOLPOWERSHOP-FORUM

  8. #8
    Forenmitglied Avatar von Gerhild
    Registriert seit
    26.12.2011
    Ort
    Graz
    Beiträge
    2.790

    Standard AW: Neuanlage

    Andy, glaubst Du, dass das bei einem Whirlpool so eine Rolle spielt wie bei einem normalen Pool? Der Einfluss der Sonnenbestrahlung hält sich wahrscheinlich in Grenzen, da das Whirly bei Nichtgebrauch geschlossen ist. Übersehe ich da etwas?

    Ganz liebe Grüße

    Gerhild

  9. #9
    FORENTEAM Avatar von Andy
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    Ennepetal
    Beiträge
    31.621
    Blog-Einträge
    90

    Standard AW: Neuanlage

    Liebe Gerhild - mit diesem Einwand hast du natürlich Recht - in der Regel ist ja der Deckel drauf

    Liebe Grüße und viel Erfolg Andy
    FORENLEITUNG POOLPOWERSHOP-FORUM

Ähnliche Themen

  1. Planung und Neuanlage eines Ovalpools, oder Achtformbecken
    Von Rusalka im Forum Poolbau / Schwimmbadbau
    Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 13.11.2012, 21:03

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Shoppingwelten: Pool | Sauna | Whirlpool | Poolroboter | Solarien | Waterrower
created by digidesk - media solutions, www.digidesk.de