Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Richtig Schockchlorung Durchführen

  1. #1
    Forenmitglied
    Registriert seit
    21.08.2019
    Beiträge
    9

    Standard Richtig Schockchlorung Durchführen

    Nachdem ich ihm Whirpool-Form nicht viel Hilfe bekommen habe, versuche ich es mal hier:

    Hallo Community,

    wir haben seit einigen Wochen einen One Dimension Spa Wayfarer mit 1.000 Litern, ca. 3 Jahre alt. Systemreinigung habe ich durchgeführt und auch schon zwei Mal neu befüllt, da ich von Banisan auf das klassische Natriumhypochlorit umgestiegen bin. Das muss man ja auch erst alles verstehen : ). Seither ist das Wasser glasklar, kaum mehr Schaum, keine Trübungen mehr und auch kein Kopfzerbrechen mehr in Bezug auf Cyanursäure. Wir haben uns auch einen neuen Filter gegönnt.

    Nun ist es so, dass wir den Pool abgedeckt im Garten stehen haben. Er läuft mehr oder weniger rund um die Uhr, bei ca. 37-38 Grad. Da wir Kinder haben, bin ich ständig am Messen mit dem Pool Lab. Klappt an für sich super. Mich wundert nur der sehr drastische Abstieg des freien Chlors. In der Regel schmeiße ich abends eine halbe 20g Tablette (70%) in den Skimmer. Am kommenden Mittag ist das freie Chlor schon nahezu vollständig aufgebraucht. Ist das zu wenig? Müsste ich mehr reingeben?

    Gerade eben gemessen:

    Freies Chlor: 0,25 (viel zu wenig)
    PH 7.4 (ist ein wenig zu hoch, ich weiß)
    Aber das gebundene war bei: 1,2

    Das heißt also, dass ich mit den 1,0ppm gebundenes Chlor (mit DPD 1 und DPD 3 gemessen) ja hier viel zu hoch bin.
    Ist das normal für warme Whirpools, die ständig gechlort werden? Manchmal schaffe ich es nicht, vor 0.6 ppm Chlor nachzusteuern, also fällt der Chlorgehalt auch mal deutlich runter. Muss ich mir dann Sorgen machen? Ich lasse dann zumindest die Kinder nicht ins Wasser und gebe direkt eine 10 Gramm Hälfte in den Skimmer. Ist das ein sicheres Vorgehen?
    Überall steht, man sollte den Chlorgehalt bei ca. 0.6 ppm haben. Aber wenn meine Kinder mit ihren Freunden 2 Stunde lang im Wasser sind, ist doch alles im Null Komma Nix weg??! Wie stelle ich sicher, dass alle "sicher" baden können? Ich bin da sehr besorgt, da sitzen auch Nachbarskinder drin. Ich will nix falsch machen. Sicher ist schon mal, dass sie alle nicht ins Wasser pullern : ). Wo müsste also der freie Chlorwert sein, damit sie sicher 1 Stunde plantschen können?

    Das Wasser ist nicht unangenehm, ich vernehme einen leichten Geruch, aber die Augen und Schleimhäute sind vollkommen in Ordnung, auch bei den Kindern.
    Bei so hohem gebundenem Chlor würde ich aber nun doch eine Stoßchlorung vornehmen wollen.

    Also wie mache ich es richtig.

    -Wieviel gebe ich rein?
    -Können es meine 20 Gramm Tabs sein oder brauche ich dafür etwas anderes?
    -kann ich es in den Skimmer geben; also Tabletten rein und fertig/ oder muss ich das im Wasser auflösen und dann reingeben?

    Bin sehr dankbar über Hinweise zum Vorgehen!!
    Viele Grüße

  2. #2
    Forenmitglied
    Registriert seit
    21.08.2019
    Beiträge
    9

    Standard AW: Richtig Schockchlorung Durchführen

    Update:
    Ich habe heute fChl von 2.85 und gebundenes von 4.08. Dann hat meine groszügige Zugabe von ca. 30gr Natriumtabs gar nichts bewirkt? Oder muss ich warten, bis der fChlor Gehalt gesunken ist? Danke und viele Grüße!

  3. #3
    Forenmitglied Avatar von Gerhild
    Registriert seit
    26.12.2011
    Ort
    Graz
    Beiträge
    2.790

    Standard AW: Richtig Schockchlorung Durchführen

    Hallo Mihaela,

    ja, Du musst warten, bis der DPD1 Wert wieder um die 1 ppm ist oder drunter.

    Und Du hast vollkommen recht, der Chlorwert darf nicht auf Null fallen.

    Probier einfach aus, ob Du einen ganzen 20 g Tab hineingeben musst oder vielleicht einen 3/4ten, damit die ganze Badezeit der Kinder Chlor vorhanden ist.
    Wenn Du 1-2 ppm hast, bevor sie baden gehen, ist das überhaupt kein Problem. Selbst wenn es ein bisschen mehr ist nicht.

    Und die Nase ist ein sehr guter Nachweis für gebundenes Chlor. Der typische Schwimmbadgeruch. Aber wenn die Kinder keine roten Augen haben und auch sonst keine Schwierigkeiten, passt das.

    Liebe Grüße

    Gerhild

  4. #4
    Forenmitglied
    Registriert seit
    08.10.2018
    Beiträge
    1.193

    Standard AW: Richtig Schockchlorung Durchführen

    Was heißt, der Chlorwert darf nie auf Null fallen?
    Wenn der Pool den ganzen Tag offen steht kann ich morgens noch 2ppm Chlor drin haben, abends ist davon nichts übrig. Dann wird natürlich auch gleich wieder vorm abdecken entsprechend gechlort.

  5. #5
    Forenmitglied Avatar von Gerhild
    Registriert seit
    26.12.2011
    Ort
    Graz
    Beiträge
    2.790

    Standard AW: Richtig Schockchlorung Durchführen

    Hallo Röli,

    auf Null sollte der Chorwert nicht fallen. Sonst hast Du keine Desinfektion.

    Ich schätze, Du hast ein Pool und kein Whirlpool.

    Chlorierst Du anorganisch? Da gibt es mehrere Möglichkeiten: Entweder chlorierst Du tagsüber nach, oder Du chlorierst mit HTH Sticks (ich bilde mir ein, gelesen zu haben, dass es auch 200g Tabs anorganisch gibt, aber da bin ich mir nicht sicher) oder Du chlorierst organisch, bis Du etwa 10 ppm - 15 ppm Cyanursäure hast und chlorierst danach anorganisch weiter. Dann hast Du einen kleinen Chlorspeicher, der Dir hilft.

    Liebe Grüße

    Gerhild

  6. #6
    FORENTEAM Avatar von Andy
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    Ennepetal
    Beiträge
    31.621
    Blog-Einträge
    90

    Standard AW: Richtig Schockchlorung Durchführen

    Zitat Zitat von Mihaela Mitrovic Beitrag anzeigen
    Nachdem ich ihm Whirpool-Form nicht viel Hilfe bekommen habe, versuche ich es mal hier:

    Hallo Community,

    wir haben seit einigen Wochen einen One Dimension Spa Wayfarer ...
    Einfach so im falschen Themenbereich zu posten um mehr Antworten zu bekommen wird dir nichts nutzen - ich verschiebe es dann wieder dorthin wo es hingehört und Schwups bist du wieder im Whirlpoolbereich. Wenn Gerhild nicht schon geantwortet hätte, hätte ich es als quasi Doppelpost sofort gelöscht.

    Liebe Grüße und viel Erfolg Andy
    FORENLEITUNG POOLPOWERSHOP-FORUM

  7. #7
    Forenmitglied
    Registriert seit
    21.08.2019
    Beiträge
    9

    Standard AW: Richtig Schockchlorung Durchführen

    Hallo. En; mir war nicht klar, dass das verboten ist�� mach ich nicht wieder
    aber nun habe ich doch noch eine wichtige Frage.Habe wie es immer empfohlen wird eine Schockchlorung vorgenommen, um die chloramine zu beseitigen_ denn der Wert wurde mir mit dem Pool lab mit 1ppm angegeben. Also hab ich mit chlortabs hochgechlort auf ca 12 ppm. Um sicher zu gehen, dass auch was passiert. Nun riecht der Pool total nach Chemie, nicht nach Chlor, dass riecht anders. Ich kenne diesen Geruch nicht und frage mich nun, ob da was kaputt gegangen ist oder eine stosschlorung eben auch Gerüche produziert. Soll ich das Wasser austauchen? Pool lab zeigt or an, ich wollte das mal absenken lassen und dann prüfen ob die chloramine weg sind. Danke für eine Rückmeldung von euch, andere frage noch. Der Pool ist konstant bei 38grad, ist dann solch eine Anwendung problematisch bei dieser Temperatur ?

    Danke und viele Grüße Miha

  8. #8
    Forenmitglied
    Registriert seit
    21.08.2019
    Beiträge
    9

    Standard AW: Richtig Schockchlorung Durchführen

    Also leider hat es mit der schockchlorung nicht geklappt. Gerade habe ich nachgemessen
    dpd1 0,22 ist rapide abgesunken, weil düsen an und Verdeck offen,
    dpd1 und 3 hat zusammen 1,5 ergeben, also mit 1,3 ein viel zu hoher Wert, ist das richtig?
    danke und viele grüße

  9. #9
    Forenmitglied
    Registriert seit
    21.08.2019
    Beiträge
    9

    Standard AW: Richtig Schockchlorung Durchführen

    Ich tausche das Wasser jetzt aus, bin richtig frustriert Das kann doch nicht so schwer sein, was mache ich nur falsch?

  10. #10
    Forenmitglied
    Registriert seit
    03.08.2014
    Ort
    Hückelhoven
    Beiträge
    4.844

    Standard AW: Richtig Schockchlorung Durchführen

    Wenn du auf 12ppm hochgechlort hast, sollte eigentlich kein gebundenes Chlor mehr dasein.
    Da Dein Chlorwert scheinbar rapide gesunken ist , könnte es sein , das du einen kräftigen biofilm in den Leitungen hast, der sich
    warscheinlich jetzt deutlich reduziert hat, und dabei neue Chloramine gebildet hat.
    Dazu können eher die Chemieprofis was sagen, warscheinlich sollte man den Pool mal mit einem Sytemreiniger grundreinigen.
    Gruss Guido
    PP Pool 8mm 4.50m x 3,00m x 1.5m
    500mm VA Jung Heizfilterkessel/Magic 6, 30kW Webasto Standheizung als Poolheizung
    Waterland Filterglas
    15m² Soladur s
    Badu tec 1/2 Solarsteuerung
    Solguard 500
    Beleuchtung 2x50 W Halogen
    Catfish Poolsauger/ Maytronics Dolphin Magig Luminous (Robby)
    Wasseraufbereitung manuell, mit 20g Chlor Tabs Anorganisch,und Ph-

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wasserwerte/Kinder/Schockchlorung richtig durchführen/Hilfe
    Von Mihaela Mitrovic im Forum Whirlpoolreinigung und Pflege
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.09.2019, 10:02
  2. Wie hoch Chockchlorung durchführen?
    Von Pool-Hexe im Forum Wasserpflege / Kartuschenfilteranlage / Sandfilteranlage
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.09.2017, 03:17
  3. Wie richtig Stoßchlorung durchführen
    Von vapalux im Forum Wasserpflege / Kartuschenfilteranlage / Sandfilteranlage
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.06.2017, 21:12
  4. wann "Schockchlorung" durchführen ?
    Von ch1 im Forum Wasserpflege / Poolpflege - Hilfe bei Wasserproblemen im Pool
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.06.2015, 21:44
  5. Nochmals Stoßchlorung durchführen?
    Von FireBlade179 im Forum Wasserpflege / Poolpflege - Hilfe bei Wasserproblemen im Pool
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.06.2015, 14:36

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Shoppingwelten: Pool | Sauna | Whirlpool | Poolroboter | Solarien | Waterrower
created by digidesk - media solutions, www.digidesk.de